News Games Convention Online wieder ab 8. Juli 2010

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.239
Die nächste Games Convention Online findet vom 8. bis 11. Juli 2010 in Leipzig statt. Damit rückt die führende Branchenmesse für Browser, Client und Mobile Games im Vergleich zum Vorjahr drei Wochen vor. Zudem wird die Messe um einen Tag verlängert.

Zur News: Games Convention Online wieder ab 8. Juli 2010
 
gut so! ich glaube auch diese messe wird sich zu einer erfolgreichen und guten messe entwickeln. bin glatt mal gespannt wielange es dauern wird, bis auch die gc online in den westen wandert ...
 
Da bin ich ja mal gespannt wie diesmal wird!

Wie kommt man evtl. an vergünstige Karten bzw. Reisepakete nach Leipzig?
 
Zitat von burnout150:
Das überrascht mich doch etwas. Die Messe war letztes Jahr ein ziemlicher Reinfall.

Begründung?

Also sowohl Veranstalter und auch Besucher waren begeistert, schon 90% der Aussteller haben für 2010 zugesagt bevor die Messe vorrüber war...

Sicher es ist keine WoW/EA Konvention wie diese Nerd veranstaltung in Köln, aber es ist eine Messe für eine Branche die Wachstumsraten hat, die es zuletzt zu Zeiten des Wirtschaftswunders gab und das zu Zeiten der Finanzkriese...

Da brauchs auch keine 250000 WoW abonnenten als Besucher, solange es stetig mehr werden, spiegelt das, dass Wachstum der Casualbranche wieder...

Und wer spielt den nicht irgendein Gratis/Browser game? Sowas macht nahezu jeder, ohne mal darüber nachzudenken, dass dahinter auch ein großer Zweig der IT-Branche steckt...

Man kann dem Veranstaltern in Leipzig nur gratulieren, dass sie nachdem die Gamesconvention durch betrügerische Machenschaften nach Köln geholt wurde, sie gleich wieder eine Messe auf die Beine stellten, die dazu in einer derart boomenden Branche angesiedelt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von dr. bob:
gut so! ich glaube auch diese messe wird sich zu einer erfolgreichen und guten messe entwickeln. bin glatt mal gespannt wielange es dauern wird, bis auch die gc online in den westen wandert ...
Das denke ich auch, war auch immer so bis jetzt.
Zitat von burnout150:
Das überrascht mich doch etwas. Die Messe war letztes Jahr ein ziemlicher Reinfall.
Diese war kein Reinfall sonst würde es nich noch eine 2. geben. Messeleitung Leipzig hat geschrieben: dann die GCO ein voller Erfolg war, und die besucherzahlen über den erwarteten ziel gekommen sind.
Zitat von SoEvilicious:
Wird es auch Präsentationen von Blizzard geben?
Keine Ahnung, aber die aussteller werden bestimmt in der nächsten zeit bekannt gegeben.
 
Blzzard hat mehr als nur WoW im Angebot es stehen schließlich Sachen wie: SC2 und Diablo 3 an vllt sorag soetwas wie WC4. nen Trailer davon is 100 mal besser als 90% der Spiele anderer "Hersteller".
 
Ich möchte mal Wissen, wie ihr alle auf Blizzad kommt? Die waren 2009 nicht dort und werden auch 2010 nicht dort sein? Wusste garnicht das die in der Branche arbeiten, soweit ich weiß hatte der Cheff von Activision/Blizzard erst letztens gesagt das er jeden Cent aus den Spieler raus prügeln wolle den er kriegen kann, notfalls bieten die auch WoW Abonements gegen Organe an (Übertrieben)

Ein Unternehmen mit einer derartigen Philosophie wäre dort mehr als fehl am Platz...
 
Blizzard zählt nicht zur Zielgruppe der Messe.

Die Messe wurde letztes Jahr kaum in den Medien erwähnt (kaum jemand von den namhaften Seiten, Magazinen war vor Ort).

Ich habe im Sommer auf der Gamescom mit einigen Leute gesprochen und so ziemlich jeder der auf der Games Convention war, zeigte sich begeistert von Köln und enttäuscht von Leipzig.

Games Convention: Kaum sehenswertes war dabei und viele Besucher waren auch nicht da. So ziemlich jeder mit dem ich gesprochen habe sagte auch, dass er nicht wieder hinfahren würde falls die Messe auch 2010 veranstaltet wird.
 
ich freue mich schon drauf, Leipzig hat ja nicht umsonst die bessere Infrastruktur als Köln mit seinem Verkehrschaos
 
Ich bin dieses Jahr nicht hingegangen, da ich ziemlich skeptisch war, aber das werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall nachholen, nachdem ich soviel positives von der Messe gehört habe

freu mich schon drauf ... Leipzig Messe ftw :D
 
ich war dieses jahr auf der gco,
totaler flopp.

wenn sich da nicht massiv was tut werd ich da sicher nicht wieder hin fahren.
 
Naja, das Ehrgefühlt der Stadt Leipzig scheint noch ziemlich getroffen, so dass man hier jetzt eine extra "Online"-Messe abhalten muss, die für meine Begriffe eigentlich auch "Online" stattfinden sollte. Aber nun denn, jeder Stadt sei ein selbst ernanntes Highlight gegönnt, und sei es noch so überflüssig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Hi Leute,

ich war auch auf der GCO. Ich muss sagen für das Networking hat es sich extrem gelohnt zur GCO zu gehen. Der Service war klasse und habe viele Kontakte geknüpft.
Allerdings sah es auf der Besucherfläche eher Mau aus. Was nicht heißen soll, dass es schlecht war. Es waren halt nur wenige Leute da.

Für die erste Messe als GCO fand ich den Businessbereich super.
 
naja als "Trotzveranstaltung" gegüber der Games Convention ist sie nen Reinfall ----

Branchenmesse für Browser, Client und Mobile Games
wer braucht sowas schon ? kein ernsthafter Zocker lässt sich doch mit sowas abzocken ...
dann sollens halt als Online & Mobil Convention anbieten, als Games Convention hats definitiv nix zu suchen ... schlimmer gehts ja kaum noch ... halt doch ich hab ja die Klingelton Verschrottung ganz vergessen ...
 
Oh Gott, oh Gott. Da ist der eine sauer, weil die bösen Machenschaften die ach so nerdige Games Convention gestohlen hat. Wo man sich fragt, wo dann der Verlust sein soll, wenn die doch sowieso doof war. Da wird was von Wachstumsraten erzählt, ohne zu erwähnen, dass man auf einem sehr niedrigen Niveau eben auch prozentual ganz tolles Wachstum darstellen kann. Scheinbar nur um zu zeigen, wie überlegen die GCO und die Leipziger Messe der anderen ist.

Da kommt der nächste und erzählt was von Highlight der Stadt Leipzig und das man die Messe doch "online" abhalten könne. Während offenbar null Ahnung von den Veranstaltungen der Leipziger Messe und deren Umfänge und Stellenwert vorhanden ist. Noch eine Ahnung vorhanden ist, wofür eine solche Messe gut ist, wer sie ausrichtet usw. Die Kinderbespaßung ist doch eher ein Überbleibsel der alten Games Convention und sicherlich profitieren die Besucherzahlen davon, aber die GCO ist eine recht spezielle Fachmesse und somit eine unter sehr vielen. Letztendlich wird sich zeigen müssen, ob die Branche sich überhaupt von der sonstigen Spielebranche lösen will oder ob es nicht ohnehin alles in die selbe Richtung geht.

Leute, nichts gegen einseitige Sichtweisen... Obwohl doch. Genau das ist das Problem. Wie man mit Anlauf immer wieder an Tatsachen vorbei reden kann, ich begreife es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top