Gaming Notebook gesucht

CougarOne

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.610
Da ich demnächst vielleicht doch noch auf ein Notebook umsteigen will, suche ich jetzt etwas sehr leistungsstarkes. Sollte gut zum Zocken sein und nicht kleiner als 17Zoll mit FullHD natürlich.

Budget: Max. 1800€

Ach ja, es muss nicht Mobil sein, kann also etwas schwerer sein, wenns dadurch auch besser ist.

Hab mir bis jetzt das hier raus gesucht. Denkt ihr damit kommt man bis minimum ende des Jahres gut durch? Oder sollte ich etwas mit einer besseren Graka nehmen, da ich schon gerne Spiele mit Max Details zocke.

PS: Das oben gezeigte Notebook sollte aber Portal 2 ohne Probs mit Max Details flüssig darstellen können oder?
 

stockduck

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.371
16GB Ram und dazu so eine "schwache" graka...?
 
B

Bias

Gast
alles gut und schön aber die grafikkarte ist echt fürn aresch habe das notebook mit der ati 5870 gehabt damit st das teil schneller unterwegs sonst ist das ein hamemr teil
 

CougarOne

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.610
Aber heißt es nicht, die GTX460M ist eigentlich genau so schnell wie die HD5870? Hab das zumindest mal gelesen.
 
B

Bias

Gast
also ich finde nicht und denn noch full hd konnte ich noch nicht mal alles auf max mit cod4 daddeln und das denn schwach und wenn denn noch 3d anhaust kannst es voll vergessen

hatte auch beide notebooks mit ati und gtx mit 3d
 

EinhornBigfoot

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
977
Die Festplatte ist nur mittelmäßig mit 5400 rpm. Die Cpu haut auch nicht um die kann selbst mit turboboost nur "2,6 ghz" und teilt sich den l3 cahe mit der integreirten grafikkarte. Zur Grafikkarte kann ich nichts sagen ich vermute aber mal das die nicht sandy bridge ist. Also ich würde eventuell noch mal nach etwas andrem schauen

Alienware etc
 

CougarOne

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.610
Würde gern eins haben mit einer GTX485M oder so und einer Sandy CPU. Nur kenn ich mich im bereich Notebooks leider nicht all zu gut aus.
 
B

Bias

Gast
alienware ist finde ich viel zu teuer...
habe das asus g73hj gehabt und damit alles auf max gedaddelt und keine probleme
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Schwach würde ich jetzt eine GTX460M nicht nennen... TOP allerdings auch nicht :)
 

CougarOne

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.610
@EinhornBigfoot:
aber er hat das geld denke ich mal er will 1800 euro ausgeben für ein notebook das er vorhat 8 monate zu benutzen.

Nun ja ich meinte damit nicht ich will es nur 8 Monate benutzen, sondern nur ich werde es 8 Monate oder etwas länger benutzen danach geht es an meinen Bruder :D.
Ergänzung ()

Also Schnker hab ich mir grad angeschaut, aber da geht denke ich mal absolut gar nichts. Die Preise sind schon extrem.
 

Vanilla2001

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.730
Was hast du gegen Schenker?

Keyfacts für 1289,- :
Intel Core i7-2630QM 4x 2,0GHz, dank Intel Turboboost bis zu 2,9GHz
4096MB DDR3 Ram, 500GB HDD 4GB HYBRID
NVIDIA GeForce GTX 460M 1536MB GDDR5
39,6 cm (15,6") FullHD (1920*1080) Matt mit LED-Backlight
Bluetooth, Wlan, E-SATA, HDMI
24 Monate Garantie
Kein Betriebssystem

http://www.notebooksbilliger.de/schenker+xmg+p501+pro+4aj


Sorry, habs gerade gesehen, du wolltest ja eine 485er. Die hat im Schnitt ca 30% Mehrleistung. Aber man legt ca 400Euro drauf.
 

CougarOne

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.610
Gut also ich würde mich eigentlich auch mit einer GTX460er zufrieden geben, nur sollten die meisten spiele darauf ohne Probleme laufen. Und das ist es was ich bezweifel.
 
Top