Gaming PC für den Dad

Technoligie

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.236
Nachdem ich hier gut beraten wurde und mein Dad einen neuen Rechner brauch für ein paar Spiele und Musik hier eine Auflistung.

Vorhanden sind Hdd´s, Brenner, Gehäuse

Dazukommen sollen...

1 x be quiet Pure Power 350W ATX 2.3
1 x XFX GeForce 9600 GT 650M, 512MB GDDR3
1 x Gigabyte GA-MA770-UD3, 770
1 x Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-18

...wie haben ein Budget von 300€.

Sein altes System ist ein Athlon64 mit 2,0 GHz 1024 mb Ram und ner Popeligen 128er Grafikkarte. War damals ein Notkauf. Dies war aufgebaut auf nem NForce4 A939 Mainboard.

Besser sollte das System was zusamengestellt ist schon sein - um natürlich alles auzureizen nun die Frage - welche CPU für 80€?

Um ein Paar Euro streiten wir uns nicht.

Danke für die Hilfe!?
 

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.431

Technoligie

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.236
dann haben wir aber noch 35 ungenutzte Euro!?
 

miko

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.297
Zuletzt bearbeitet:

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.265
CPU: Phenom II X2 545
Mainboard: GA-MA770T-UD3P
Ram: Ripjaws PC3-10667U CL9
Graphikkarte: GTS250
Nur ist oben noch ein Netzteil dabei ;)

Ne HD4770 wäre noch möglich als Grafikkarte oder wie eben vorgeschlagen DDR3+AM3. Wenn dann noch einzelne € wegmüssen der Athlon 245 oder 250.
 

miko

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.297
Hm.. das habe ich übersehen, sorry.

Allerdings wäre dann meine Frage was

genau bedeutet? Das Netzteil liegt ja im Bereich von 30 Euro. Würde der Betrag unter diese "Schmerz- oder Streitgrenze" fallen?

_______
Tante E.

Man könnte auch am Board ein paar Euro sparen. Dieses Board von MSI wäre eine Alternative, dann wäre man mit dem oben bereits genannten Netzteil bei ca. 315 Euro.


@ Killermuecke

Damit kommt man doch auf den selben Betrag, der auch meiner Rechnung zugrunde liegt!?! Die von Dir genannte Graphikkarte ist ca. 5 Euro günstiger, dafür aber schwächer als die GTS250. Der von Dir genannte Ram dann wiederum ca. 5 Euro teurer, so dass man auf den gleichen Endbetrag bei "schlechterer" Hardware kommt. Die 300 Euro sind echt schwer einzuhalten. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.265

Technoligie

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.236
Welche Graka ist denn nun die Bessere? :)

hab nun das drin....

1 x be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7-350W/BN104)
1x AMD Phenom II X2 545, 2x 3.00GHz, boxed (HDX545WFGIBOX)
1 x G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)
1 x Gigabyte GA-MA770T-UD3P, 770 (dual PC3-10667U DDR3)

fehlt nurnoch die graka...

1 x Palit/XpertVision GeForce GTS 250 Green Edition, 512MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 (NE3TS25NFHD52)
1 x PowerColor AX4770 512MD5-M, Radeon HD 4770, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (A74F-NE3)

welche davon nun?

sind wir bei 330€ und das würde passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Swissjustme

Gast
die green edition ist doch langsamer als die normale

wenn schon eine gts250, dann eine richtige :>

würde aber erhlich gesagt gleich eine ATI HD Radeon 5750 kaufen

http://geizhals.at/deutschland/a484030.html

unter 100 Euro und lieferbar und wenn ich mich nicht irre auch kein Referenzkühler.
--> nur 10 euro teurer als die billigste gts 250, sehr stromsparend, bessere Performance, DX11
Edit: Ist sowie es aussieht doch der Referenzkühler und ist im Idle dementsprechend nicht ganz leise
Bin mir da aber auch nicht ganz sicher, denn xfx hat zwei verschiedene Kühler, den normalen Referenzkühler und den hier mit eckigen Kanten...ob der jetzt nun leiser ist kann ich dir nicht sagen. ^^
Der mit den eckigen Kanten hat folgende Bezeichnung: HD-575X-YHFC

noch nicht lieferbar aber dafür für 92 euro und mit sehr leisem kühler
vapor-x
http://geizhals.at/deutschland/a478942.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Technoligie

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.236
Ihr macht mich Fertig - habe nun die 5750 drin und das Budget auf 350 erhöht - ist ja für den Daddy.

1 x be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7-350W/BN104)
1 x G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10666CL9D-4GBRL)
1 x XFX Radeon HD 5750, 512MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (HD-575X-YHFC)
1 x Gigabyte GA-MA770T-UD3P, 770 (dual PC3-10667U DDR3)
1 x AMD Phenom II X2 545, 2x 3.00GHz, boxed (HDX545WFGIBOX)

Gesamt 350€

Macht der CL9 Ram mit dem Mainboard keine Probleme - meine ich irgendwo gelesen zu haben.
 

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.265
Damit kommt man doch auf den selben Betrag, der auch meiner Rechnung zugrunde liegt!?! Die von Dir genannte Graphikkarte ist ca. 5 Euro günstiger, dafür aber schwächer als die GTS250. Der von Dir genannte Ram dann wiederum ca. 5 Euro teurer, so dass man auf den gleichen Endbetrag bei "schlechterer" Hardware kommt. Die 300 Euro sind echt schwer einzuhalten.
Bei der CPU habe ich den Athlon II gelassen um im Budget zu bleiben ;)
Den RAM habe ich aus den empfohlenen Zusammenstellungen genommen, um sicher zu gehen, dass er was taugt. War ja nicht als Kritik an Deiner Zusammenstellung gemeint ;)
Auf die HD5750 kann man sich glaube ich einigen.

Jetzt sieht die Zusammenstellung richtig gut aus, die 50€ mehr machen einen echten Unterschied.
 

Technoligie

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.236
Und so gibt es jetzt keine grossen Probleme mehr oder?

Spiele lassen sich einigermassen Spielen und Musik und Office ist auch noch drin.
 
Top