Gaming PC für die Zukunft

TheBoss248

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
Hi all,
ich hab dass Thema PS4 oder Gaming PC aufgemacht und wollte da eure meinung wissen.
Danke erstmal an dieser Stelle an alle die sich gemeldet haben. Ich hab mich jetzt für den PC entschieden und wollte mal so eure stimme zu dem von mir zusammengestellte System hören.

Erstmal zum Anfang was ich von dem System verlange. Dass Referenz Spiel worauf ich meinen PC jetzt aufbauen will ist BF4.
Ich möchte dieses Game auf Ultra und ~60fps zocken. Der Computer sollte auch für die nächsten 4 Jahre gerüstet sein.


Vorhanden

Gehäuse: CoolerMaster

Prozessorkühler: Wasserkühlung Corsair

Festplatte: 500gb SATA

Laufwerk: DVD Brenner

(Muss ich Kaufen)

Netzteil: 860 Watt Corsair AX Series Modular 80+ Platin (http://www.mindfactory.de/product_info.php/860-Watt-Corsair-AX-Series-Modular-80--Platin_820133.html)


Mainboard: Asus Crosshair V Formula-Z V2.0 AMD 990FX ([http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-Crosshair-V-Formula-Z-V2-0-AMD-990FX-So-AM3--Dual-Channel-DDR-ATX-Re_808111.html)

Prozessor: AMD FX Series FX-8350 8x 4.00GHz So.AM3+ (http://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-FX-Series-FX-8350-8x-4-00GHz-So-AM3--BOX_818298.html)

Grafikkarten: 2*2048MB Palit GeForce GTX 770 JetStream (http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-Palit-GeForce-GTX-770-JetStream-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_856313.html)

Arbeitsspeicher: 8GB Kingston HyperX Beast DDR3-2400 (http://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Kingston-HyperX-Beast-DDR3-2400-DIMM-CL11-Dual-Kit_820925.html)

SSD-Festplatte: 128GB Corsair Neutron Series 2.5" (http://www.mindfactory.de/product_info.php/128GB-Corsair-Neutron-Series-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-MLC-synchron--CSS_830205.html)

So dass ist mein System wo ich mir anschaffen wil. Jetzt meine Frage, wie findet Ihr dei zusammenstellung. Was würdet Ihr vllt. ändern und ander teile reinmachen. Schreibt mit mir, würde mich echt freuen von euch meinungen zu hören.

Lg Jake
 

MR_GARFIELD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
368
Schuss in den Ofen! FAQ lesen thx :D


Meine ich das nur oder ist BF4 noch nicht draußen?
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.056
Abgesehen, davon dass Bf4 noch nicht raus ist und man somit noch nichts konkretes sagen kann, evtl. würde ein deutlich günstigeres System auch ausreichen:

Ich würde die Grafikkarten dann mit 4GB nehmen, wenn dir der VRAM ausgeht ist dein SLI nämlich ziemlich nutzlos.

Netzteil reicht auch 200W kleiner.

P.S. In der Alpha lag der FX-8150 übrigens hinter dem i5-2500(k), der 8350 lag praktisch gleich auf, daher würde ich dir eher zu einer Haswell CPU raten.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Agricola

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.277
Zuletzt bearbeitet:

BeezleBug

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.007
willst du auf mehreren Monitoren zocken? oder auf einem? Was ist deine Auflösung.
AMD wird die neue Karten mit Never Settle und Battlefield 4 bündeln, lohnt nicht wirklich jetzt was zu kaufen da die Preise eh noch sinken werden.
Mainboard ist überteuert und das Netzteil zu groß.
 

JohnDoe1982

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.527
Bleib bei dem NT bzw in der Leistungsklasse

Bei der CPU ist es Geschmacksache ob der Intel 120 fps macht oder der AMD 110 ist da relativ.

Bei den Grakas würde ich dir auch zu den 4 Gb Versionen Raten
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Sich jetzt ein Rechner für BF4 zu kaufen ist zu früh. Warte bis es das Spiel gibt.

Ansonsten:
- Netzteil zu groß und nur ein 0815 Hersteller (gute Hersteller sind BeQuiet, Enermax, Cougar, LEPA, ...)
- RAM zu teuer
- Mainboard zu teuer
- SLI ist häufig Schrott, Mikroruckeln ist noch immer vorhanden, Stromverbrauch ist hoch, Treiberprobleme sind vorhanden; Greif dann lieber zu einer besseren Karte oder einfach nur 1x GTX 770
- ob AMD oder Intel ist noch nicht absehbar; AMD könnte sich lohnen, wenn die Optimierungen auch für die PC Version zutreffen und schon bei den ersten Spielen vorhanden sind, ansonsten vlt. nicht.
 

Mr.BlackX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
84
Moin, würde dem System kein SLI verpassen!
Schau dir mal die aktuelle Ausgabe der PCGH 09/2013 an.
Artikel "Dual-David vs. Goliath" ab Seite 36.
Kauf dir lieber eine GTX 780 dann hast Geld gespart und verbrachst weniger Energie mit deinem
PC-System und hast all die Multi-GPU-Probleme nicht.

Wenn du ein Silent-PC-System bauen möchtest, kann ich die MSI GTX 780 TF OC nur weiter empfehlen. Limitiere die FPS schon per „EVGA Precision X“ / „Frame Rate Target“.

Beste Grüße!;)

Mr.BlackX
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.395
Wenn du UMBEDINGT geschätzte 1800€ für das Spiel ausgeben willst, dann warte doch ab, bis das Spiel raus ist und getestet wurde. Dann sind A die Treiber angepasst und B kannst du auch DIE Hardware kaufen, die dir das meiste für das Geld bringt.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.805
Frage mich echt immer wieso ihr immer gleich von einem guten Mainboard abratet. Ein spitzen Mainboard das er sich ausgesucht hat, aber nur weil ihr es euch nicht kaufen wollt oder leisten könnt muss man es dem TE ausreden. Das Netzteil würde ich auch gegen ein gutes tauschen und weniger Watt tun es für das System auch. Außer du hast vor noch eine zweite Karte später ein zu bauen.
 

TheBoss248

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
Für alle die sagen dass BF4 noch nicht draussen ist. Dass stimmt natürlich aber man kann auf der Battlefield seite schon die Systemanforderungen sehen. Da stehen auch schon Benchmarks zu Prozessoren. http://www.battlefield4.eu/bf4/battlefield-4-systemanforderungen/
Und ich denke mann kann auch in etwa abschätzen was ganz gut für die Games in denn nächsten Jahren sein wird.

willst du auf mehreren Monitoren zocken? oder auf einem? Was ist deine Auflösung.
AMD wird die neue Karten mit Never Settle und Battlefield 4 bündeln, lohnt nicht wirklich jetzt was zu kaufen da die Preise eh noch sinken werden. Mainboard ist überteuert und das Netzteil zu groß.
Nee ich zocke auf einem Monitor, Auflösung Full-HD. Warum soll ich jetzt noch Warten mit Grafikkarten, die von Nvidia sind doch relativ neu auf dem Markt.

Moin, würde dem System kein SLI verpassen!
Schau dir mal die aktuelle Ausgabe der PCGH 09/2013 an.
Artikel "Dual-David vs. Goliath" ab Seite 36.
Kauf dir lieber eine GTX 780 dann hast Geld gespart und verbrachst weniger Energie mit deinem
PC-System und hast all die Multi-GPU-Probleme nicht.
OK ja dess habe ich auch schon Überlegt. Werde es mir nochmal durch denn Kopf gehen lassen. Danke jedenfalls für die Info.

Frage mich echt immer wieso ihr immer gleich von einem guten Mainboard abratet. Ein spitzen Mainboard das er sich ausgesucht hat, aber nur weil ihr es euch nicht kaufen wollt oder leisten könnt muss man es dem TE ausreden. Das Netzteil würde ich auch gegen ein gutes tauschen und weniger Watt tun es für das System auch. Außer du hast vor noch eine zweite Karte später ein zu bauen.
Ja gerade weil ich dass System auch nach 1-2 Jahren wenn die Leistung etwas nachläst, dass System zu Übertakten. Und da will ich auch ein passendes Mainboard haben.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
@ TheBoss248
Bis das Spiel draußen ist, wird sich noch einiges ändern. Irgendwelche Benchmarks (wer macht die denn?) mit nicht angepassten Treibern oder Treiber wo ein Hersteller bevorzugt wurde (z.B. Nvidia kann bereits Optimierungen durchführen) sagen gar nichts aus.

Es ist möglich das die Preise bis zum Release fallen. Deswegen wartet man ab, da du bislang eh nicht weißt, was die optimale Hardware wäre. Übertakten kannst du übrigens auch mit "jedem" Mainboard der 100 Euro Klasse (solange der Chipsatz stimmt). Abgesehen bringt dir das übertakten fast gar nichts, die Mehrleistung beträgt vlt. 10%, die Stromaufnahme steigt deutlich stärker an.

@ |SoulReaver|
Ein sinnlos teures Board, ist ein sinnlos teures Board. Übertakten kann man auch mit einem 100 Euro Mainboard.
 

TheBoss248

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
Ja ich warte ja auch noch bis Mitte Oktober bis ich mir dass System Kaufe. Nur ich will genug Zeit haben um mein System zu Planen.
Und bin deswegen auch für Antworten dankbar und wäre froh wenn ihr mir weiter helft. dass oben soll ja erstmal ein Referenz Kauf sein an dem man noch Rumwerkeln kann. Aber so wisst Ihr schonmal was ich will. Und ich denke mal wenn ich jetzt eine GTX780 oder 2 GTX770 einbaue dann werden die locker BF4 packen.

Aber noch nee andere Frage. Was bringt ein 8GB 2400Mhz Ram gegen ein 8GB 1600Mhz Ram in sachen Leistung.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Der Mehrtakt bringt dir vlt. 1-2% an Leistung, also realistisch gar nichts, da das bequem zur Messungenauigkeit gehört. Eine GTX 780 wird vermutlich "locker" Battlefield 4 packen, genaues sagen kann niemand.
 

BeezleBug

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.007
wenn du " nur" in HD zockst macht ein SLI System überhaupt keinen Sinn. Zwei Karten im SLI Modus laufen zu lassen bringt nur Mehrleistung wenn du große Auflösungen verwendest z.B. 2.560 × 1.600. Eine GTX780 ist hier eindeutig die bessere Wahl und du musst dich nicht mit den Treibern rum schlagen - Microruckler usw.

Dann kannst du auch zu einem kleineren Netzteil greifen. Ein be quiet! Straight Power E9 450W reicht dann locker für dich, wenn Du unbedingt mehr haben willst oder wirklich starken OC betreiben möchtest, greif zu 480 Watt Variante.

Bei der SSD würde ich dir zu einer 256 GB Variante raten. Die Plextor ist eine wirklich gute SDD zu einem guten Preis.

Das Mainboard ist gut keine Farge, musst du wissen ob es dir das Wert ist. Sonst kann ich dir das ASUS M5A99FX Pro 2.0 ans Herz legen. Hat sehr gute OC Möglichkeiten ist sehr stabil und auch bei der Ausstattung läßt keine Wünsche offen.
Ein Test dazu.

Edit: Beim Ram kannst du ruhig zu 1866 greifen. Da gibt es so gut wie keine Leistungssprünge bei einem solchem System und schon gar nicht wenn es nur ums spielen geht.Such dir einfach was raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheBoss248

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
wenn du " nur" in HD zockst macht ein SLI System überhaupt keinen Sinn. Zwei Karten im SLI Modus laufen zu lassen bringt nur Mehrleistung wenn du große Auflösungen verwendest z.B. 2.560 × 1.600. Eine GTX780 ist hier eindeutig die bessere Wahl und du musst dich nicht mit den Treibern rum schlagen - Microruckler usw.
OK ja ich werde mir ja auch noch die PCGames Hardware kaufen und dass da nochmal nachlesen. Aber ich denke ich werde es dann jetzt so machen wie ihr sagt. Jetzt erstmal ein 780GTX und in einem 1/2-3/4 Jahr eine Zewite mit einer neuen Wasserkühl anlage. Weil dann werde ich mir auch einen neuen Bildschirm mit mehr Auflösung kaufen. So brauche ich jetzt auch erstmal kein neues Netzteil da ich ein 600Watt Netzteil in meinem alten PC habe.Was haltet ihr davon?

Das Mainboard ist gut keine Farge, musst du wissen ob es dir das Wert ist. Sonst kann ich dir das ASUS M5A99FX Pro 2.0 ans Herz legen. Hat sehr gute OC Möglichkeiten ist sehr stabil und auch bei der Ausstattung läßt keine Wünsche offen.
Also für dass Mainboard lege ich schon gerne etwas mehr hin. Da es ja alle teile verbindet und alles über dass teil läuft. Deswegen denke ich auch wenn ich schon High-End Grafik Karte, Prozessor und Ram einbaue. Sollte dass Mainboard dass beste von allem sein. Da gebe ich gern 50,- mehr aus.

Der Mehrtakt bringt dir vlt. 1-2% an Leistung, also realistisch gar nichts, da das bequem zur Messungenauigkeit gehört. Eine GTX 780 wird vermutlich "locker" Battlefield 4 packen, genaues sagen kann niemand.
Also wenn es Ich denke da schon eher 3-5% und wenn man dass bei allen teilen macht ist man schnell bei 20%. Und wie gesagt ich will ja einen PC für die Zukunft haben. Und wer Weiß vllt. ist in 2-3 Jahre 2400 takt standart.

Lg Jake
Ergänzung ()

So ich habe wegen der Grafikkarte nochmal nachgedacht und bräuchte mal eure Hilfe.
Es gibt jetzt 3 Möglichkeiten die für mich in Betracht kommen würden.

1. 2* Nvidia geforce GTX 680 wegen dem Artikel ist es schon eine Idee wert.
2. wie eben schon ganz am Anfang eingeplannt 2* Nvidia geforce GTX 770

3. Nvidia geforce GTX 780

Was würdet Ihr machen wenn ihr Ersparnis, Leistung und Zukunft mit einspielen lasst?
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Auch wenn ich jetzt ein bisschen Schnippisch werde: Was du denkst, ist irrelevant. Hast du Benchmarks hierzu gesehen? Hat man sie gesehen, wüsste man die Antwort. Die Mehrleistung in einem regulären Umfeld für mehr Takt ist total zu vernachlässigen. Ob in drei Jahren höherer Takt der Standard ist, ist auch nicht ausschlaggebend, da in wenigen Jahren DDR4 eingeführt wird und der Mehrtakt sowieso nichts bringt. Man kann außerdem nicht einfach alle Teile zusammenaddieren, so funktioniert das mit der Leistungssteigerung nicht.
 

TheBoss248

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
Muss hier nochmal editieren.

Mikroruckler bei Grafikkarten gerade bei Dual-GPU
https://www.computerbase.de/2013-07/grafikkarten-mikroruckler/

Nachdem ich jetzt diesen Bericht gelesen habe wird es doch auf jedenefall erstmal so wie ich es schon beschrieben habe. Jetzt erstmal eine Palit GeForce GTX 780 Super JetStream und dann mal schauen in einem Jahr vllt. wenn die Treiber besser sind eine Zweite für denn SLI Modus.
Hier ein Link zum Beitrag dass diese Karte schneller als die Titan wäre, https://www.computerbase.de/2013-07/palit-geforce-gtx-780-super-jetstream-test/.

Was haltet Ihr davon?
 

TheBoss248

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
Hey hat keiner mehr Lust sich hier zu Beteiligen. Ich würde echt gern auch eure Stimme hören und mit euch zu diskutieren.
 
Top