News Garuda Linux: Junges Arch-Derivat legt den Fokus auf Spiele und Leistung

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.499
Die junge Linux-Distribution „Garuda Linux“ ist als Arch-Derivat topaktuell und legt ihren Fokus primär auf Spiele und Leistung. Neben seinem leicht zu bedienenden grafischen Installer, der die Installation merklich vereinfacht, bietet das freie Betriebssystem diverse Desktop-Umgebungen und Fenstermanager sowie Gadgets an.

Zur News: Garuda Linux: Junges Arch-Derivat legt den Fokus auf Spiele und Leistung
 

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.813
@SV3N Das sieht echt mal spannend aus, werd ich die Tage wohl mal in ner Live Umgebung antesten :D Das automatische BTRFS Backup & Restore Gedöns sieht schon ziemlich nett aus, mal sehen was sich da sonst noch so mit machen lässt. Bin zwar aktuell mit Manjaro ziemlich zufrieden aber man kann ja dennoch mal die Augen offen halten :D
Mal wieder ne tolle News, danke dafür :)
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.499

bodd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
81
An sich nix was man nicht mit jedem anderen Linux auch erreichen könnte; ABER schon toll das es derartiges auch von stange gibt.

@SV3N: Ein Vergleich zwischen den beiden ist seeehr Schwierig weil z.b. allein schon das Dateisystem zu anderen Ergebnissen führt. Es gibt aber benchmark tools die auf allen Plattformen greifen.
FPS vergleich ist IMHO nicht Sinnvoll. Weil viele Spiele unter Linux z.b. weniger Effekte haben usw.
Interessant wäre z.b. wieviel Gnome im Vergleich zu i3 oder Mate-Desktop an FPS ausmacht...
 

merlin123

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
734
Wie und von wo installiere ich das jetzt bspw. Lol,wow und Steamspiele? Habs nie verstanden unter einem Gaming OS meine Windowsspiele zum laufen zu bringen.
Kriege es bis heute nicht hin,runes of magic unter irgendeinem Linux zu starten
 

Venturina

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
212

iWaver

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
110
Arch ist wirklich eine tolle OS-Basis. Verwende inzwischen nur mehr Artix für den Alltag, gegen rolling releases und pacman kommt selbst apt nicht an (ganz zu schweigen von WinUpdate :rolleyes:).
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.339
Bin ich der einzige der "Gauda Linux" gelesen hat?
 

BieneMafia

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
355
Bekommen wir mal benches Windows vs Linux?
Wie wer es einfach auf YouTube die gängigsten, wie "FlightlessMango", sich anzuschauen. Dann hast du was, was den Bereich Gaming angeht.

Für anderes verfolgst du den Blog von "Phoronix". Da hast du viele Software Benchmarks.

Thema: Die XFce Version wird sich angeschaut. Sieht mir am wenigsten überladen aus.
 

gaelic

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.164
für mich persönlich wären Spiele (und vorallem hier World of Warcraft) recht interessant. WoW ist ja immer so ein kleines Problemkind in Sachen Spielen auf Linux...
Also wow lief schon bei mir vor 15 Jahren mit wine und vor einem halben Jahr auch das aktuelle.

---
Zur Distri: was ist nun genau der Unterschied zu arch? Einfach nur der Installer?
 

Mic90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
380
@SV3N Das sieht echt mal spannend aus, [...] Bin zwar aktuell mit Manjaro ziemlich zufrieden aber man kann ja dennoch mal die Augen offen halten :D
Mal wieder ne tolle News, danke dafür :)
Das triftt so ziemlich was ich denke :) Bisher bin ich von Manjaro begeistert :)

Wie und von wo installiere ich das jetzt bspw. Lol,wow und Steamspiele? Habs nie verstanden unter einem Gaming OS meine Windowsspiele zum laufen zu bringen.
Kriege es bis heute nicht hin,runes of magic unter irgendeinem Linux zu starten
Steamspiele spielst du in Steam :D dort gibt es viele nativ läuffähige Spiele, für viele andere Funktioniert inzwischen Proton, welche das sind sieht du z.B hier sehr gut: https://www.protondb.com/
Über Lutris funktioniert auch einiges. Oder ansonsten über Wine oder Playonlinux.
Du wirst aber nicht alles so zum laufen bekommen wie du möchtest, gerade bei kompetetiven Multiplayer wie LOL bin ich noch nicht glücklich, es läuft, aber die Performance taugt für mich bisher nicht. WOW und Magic spiele ich nicht, daher kann ich dir da nichts zu sagen.
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.627

MiniM3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
533
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

BieneMafia

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
355
Ist in Planung, befindet sich aber noch in der Konzeption.

Hier ist auch die Community gefragt und in dem Fall auch du direkt. :D

Welche Anwendungen wären für dich von Interesse? Sollte der Fokus eher auf Anwendungen oder Spielen liegen?

Liebe Grüße,
Sven
Wenn die Community helfen soll, dann wer festzuhalten ob man auf eine Distro. sich bezieht oder ob alle ihre Dinge unter den unterschiedlichen Distro., Kernel , Grafiktreiber Versionen und Ergebnisse posten sollen ?
Bei Gaming wurde es in einen Thread versucht eine CB Gaming Datenbank festzuhalten. Es wurde nicht angenommen dort mal Ergebnisse zu posten.

Entweder nimmt CB eine Distro. und veröffentlicht was oder man lässt es bleiben.

Auf die CB Community kann man doch förmlich ..... In fast allen Fällen heißt es, schau auf WineHQ oder ProtonDB oder noch anderes.
 

BieneMafia

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
355
Interessant wäre z.b. wieviel Gnome im Vergleich zu i3 oder Mate-Desktop an FPS ausmacht...
Das kann ich dir schnell sagen, da dies mal "Phoronix" getestet hat. Dabei ist rausgekommen, das es an den unterschiedlichen Desktop "compositor" liegt. Einige Game Engines reagieren absolut drauf. Dabei hat der Desktop "Cinnamon" die beste Figur gemacht. Ein Fenstermanager wie der "I3" am schlechtesten. Der leichte "Xfce" war auf Platz 3, hinter Platz 2 "KDE".

Heut zu Tage spielt noch der Scheduler eine Rolle. Darum gibt es die ganzen verschiedenen Kernel Gaming Arten / Versionen, die mittlerweile aus den Boden kommen.


Aktuelles Gaming Kernel Video:

Gefolgt von "FSync" und "ESync" und Feral "GameMode".
 
Zuletzt bearbeitet:
Top