Gehäuse für den Noctua NH-D15

Sminka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
124
Ich suche seit einigen Tagen ein neues Gehäuse für meinen Computer. Durch mein RAM muss ich ein Lüfter von dem Kühler etwas höher befestigen. Danach ist der Kühler ca. 17cm hoch. Bei meinem jetzigen Gehäuse (Fractal Define S) finde ich den Luftstrom nicht gut gelöst. Mein Computer steht an der Wand und verdeckt somit auch ein Lüftungsschlitz an einer Seite vorne. Am besten wäre es auch noch, wenn im Frontpanel USB Typ C verbaut wäre. Ich benutze nur 1 HDD und sonst nur M2 Festplatten. Sonst habe ich keine speziellen Wünsche.
Budget liegt bei 150-200 Euro.
 

G-Red

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
558
Hast du noch zusätzliche Lüfter in deinem Case außer den, die standardmäßig dabei waren?
Vielleicht ein Foto vom Inneren deines Gehäuses hochladen?

Vielleicht hilft es dir, oben zwei 140er zu monitieren, damit die warme Luft schneller abgeführt ist?
Ansonsten ist dein Gehäuse schon recht gut was den Airflow angeht.
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.313

Sminka

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
124
https://geizhals.de/?cat=gehatx&xf=540_USB-C+3.1~7753_170
Das Konzept von ATX ist nunmal so vorne Luft anzusaugen und hinten raus. Entsprechend halten sich die meisten Hersteller auch dran.
Ja so etwas wollte ich auch. Beim Fractal Define S wird die Luft aber vorne an den Seiten nur angezogen.
https://i.imgur.com/8CHpqH5.png

https://i.imgur.com/KSenrsl.jpg
Hier ist ein Bild von meinem Gehäuse. Vielleicht liegt es an den mitgelieferten Lüfter ? Ich habe mir schon überlegt zwei NF-A12x25 zu kaufen. Ich habe gehört diese Lüfter sollen einen ziemlich guten Luftstrom erzeugen.
 

G-Red

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
558
Ich würde 3 davon hollen und zwei Vorne zum Luft reinzihen und ein hinten zum Luft rausziehen anbringen.
 

Sminka

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
124
Sind die NF-A12x25 nicht empfehlenswert oder einfach zu teuer ?
 

Krempelhier

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
162

G-Red

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
558

G-Red

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
558
Ich empfehle dir das Fractal Meshify S2. Super Case, viel Platz für deine CPU+Lüfter.
Ich würde mit den Lüftern anfangen, falls es zu keiner signifikanten Verbesserung beiträgt, könnte man Immernoch ein Fractal Define R6 mit USB-C im Frontpannel Kaufen wo man dann die erworbenen Lüfter weiterverwenden kann, da die besser als die mitgelieferten sind.

Aber da muss der TE für sich abwegen was für Ihn besser ist.
 

Greenpeople

Ensign
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
171
Ich habe den besagten CPU Kühler verbaut in einem schallgedämten Gehäuse von Caseking der Marke InWin 703.Die Vega 64 strahlt genug Hitze ab und die Noctua Lüfter schaffen das leise und kühl zu halten.
 

Krempelhier

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
162
Habe erst jetzt gesehen das du USB-C brauchst. Dann kauf dir unbedingt das Dark Base 900 Rev. B oder Rev. 2
 

Kenny35

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
701
Bei deinem Budget wäre auch ein Dark Base 700 von bequiet drinne. Das sollte alle deine Wünsche erfüllen.
 

Krempelhier

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
162
Bei deinem Budget wäre auch ein Dark Base 700 von bequiet drinne. Das sollte alle deine Wünsche erfüllen.
Damit kommt er aber irgendwann, was Anzahl der Lüfter und die Höhe der CPU Kühler betrifft, auch an seine Grenzen. Auch halte ich das Case für grenzwertig.
An den @TE, mit dem Dark Base machst du nix falsch. Du kannst es dir auch ruhig gebraucht kaufen, hat ein Kumpel auch gemacht. TOP Case.
 

Kenny35

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
701
Der Lüfter mit 17 passt, und man kann insgesamt 9 Lüfter 140mm verbauen. Wo soll es ein Problem geben? Bevor ich mir das 900er kaufen würde, würde ich das 700er nehmen. Weil das schlicht und ergreifend ausreicht.

MIr ist es ja egal, muss der TE wissen was er kauft. Ich gebe nur Tipps. Nur weil du das Case für grenzwertig hälst, ist es das nicht.
 

Sminka

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
124
Ich werde mal zuerst ein paar neue Lüfter kaufen. Wenn es nicht hilft, kann ich sie ja immer noch benutzen im neuem Gehäuse. Wenn es nicht hilft, schaue ich mir mal die Be Quiet! und Fractal Gehäuse an, welche mir hier empfohlen wurden.
 

Krempelhier

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
162
Das sagst du, ich empfinde es anders. Das 900'er ist hier in meinen Augen der klare Favorit. Das Rund-um-sorglos- Paket.
 

Kenny35

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
701
Genau deshalb versuchst du auch meinen Vorschlag schlecht zu machen, das musst du aber nicht tun. Denn du liegst hier in der Einschätzung einfach falsch. Das Dark Base 700 ist genauso gut ein Rundum Sorglos Paket. Aber ist ja auch egal,
 

Krempelhier

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
162
Ich versuche gar nichts, ich kenne ja beide Cases und das 700'er ist Müll und totaler Quark. Aber jeder so wie er meint und möchte... :)
 

micha`

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.037
Ich empfehle dir das Fractal Meshify S2. Super Case, viel Platz für deine CPU+Lüfter.
Schlechte Empfehlung, da der NH-D15 mit hochgeschobenen Lüfter, wie der TE das im Eingangspost erwähnt hat, dann nicht mehr passt.

EDIT: Sorry, nehme alles zurück. Habe nur "meshify" gelesen und bin vom meshify C ausgegangen - das neue S2 bietet tatsächlich genug Platz.
 
Top