Gigabyte 970A-UD3: OS friert ein - bin ratlos

Suikotsu

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5
Hallo lieber Leser,

ich bin am verzweifeln. Warum?
Ich kämpfe jetzt seit mittlerweile einer Woche damit, zwei Spiele auf meinem neuen Gerät zum laufen zu bringen und kann inzwischen sagen, ich bin am Ende meiner Weisheit, meiner Recherchefähigkeit und meines geringen Fachwissens.

Aber von Beginn an:
Ich habe mir einen neuen Rechner zusammengebastelt und bin hochzufrieden mit meiner Wahl und meinen Bastelkünsten. Nach Startschwierigkeiten (V1.0 BIOS erkennt keine AMD FX 4 -> BIOS-Update auf aktuellste Nonbeta-Version) läuft alles aber sowas von geschmeidig (SSD fürs OS kann ich nur jedem empfehlen). Sämtliche Funktionen passieren zu meiner vollsten Zufriedenheit, mit einer Ausnahme: Beim Starten zweier Spiele hält das System an - kein Bluescreen, keine Fehlermeldung, rein gar nix. Nach ca. 10 Sekunden gibts einen Reboot.

Mir gehen die Ideen aus, was ich noch tun soll, vor allem weil ich kein Feedback des Systems habe, was denn nun genau schiefgegangen ist, deshalb wende ich mich an die Community hier in der Hoffnung, vielleicht ein bereits bekanntes Problem zu haben und es mit eurer Hilfe gelöst zu bekommen. Zu den Details:

-dxdiag gibts im Anhang
-Programme, die System anhalten: Deus Ex HR, Total War Shogun 2
-Welche weiteren Informationen kann ich noch bereitstellen?

Ich hoffe jemand findet die Zeit sich meinem Problem anzunehmen. Wie bereits erwähnt hab ich doch schon recht gründlich recherchiert und ärgere mich vor allem darüber, dass es im Jahr 2012 unter Win7 etwas gibt, das mir mein OS komplett wegschiessen kann, vor allem weil ähnliche Programme keinerlei Probleme machen, im Gegenteil, im Grunde bin ich wirklich hochzufrieden mit meinem System und allen Komponenten.

Danke fürs lesen und einen schönen Tag derweil :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (Anhänge Edit)

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Restliches System?

Dein Problem hört sich danach an, dass du eine SSD mit SandForce-Controller, z.B. OCZ, Corsair, ADATA oder Kingston hast, das wäre wahrscheinlich dann auch schon die Lösung.
 

Suikotsu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5
Restliches System?

Dein Problem hört sich danach an, dass du eine SSD mit SandForce-Controller, z.B. OCZ, Corsair, ADATA oder Kingston hast, das wäre wahrscheinlich dann auch schon die Lösung.
Die SSD trau ich mich als Fehlerquelle ausschließen: Den Rechner habe ich in der Form seit ca. 3 Wochen und damals mit einer gewöhnlichen HD aufgesetzt und mein Problem trat in gleicher Form auf. Vorgestern wurde neu aufgesetzt mit SSD.

Gibt es eine kompakte Form, meine restlichen Systeminfos hier reinzustellen oder soll ich alles manuell zusammentippen? Welche Infos wären noch hilfreich?
 

Suikotsu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5

Anhänge

Berserkus

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.096
Gib mal dein NT bekannt, bitte!

Wie ich sehe sind deine Grakatreiber recht alt, akutalisiere diese bitte und vergiss bitte auch nicht die AMD Application Profiles mit zu installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
> Nach ca. 10 Sekunden gibts einen Reboot.

Mach mal Rechtsklick auf Computer -> Eigenschaften
Links auf "Erweiterte Systemeinstellungen"
Reiter "Erweitert"
Unter "Starten und Wiederherstellen" auf Einstellungen
Unter "Systemfehler" das Häckchen bei "Automatischen Neustart durchführen" rausnehmen.

Mit viel Glück sollte dir jetzt ein Bluescreen angezeigt werden,wenn der Computer bei besagten Spielen wieder abstürzt. Hast du irgendwelche Beta-Treiber in Verwendung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Suikotsu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5
Was wäre NT?
Grakatreiber sollten auf aktuellsten Stand sein, heute nachmittag letztes Update durchgeführt. Ich überprüf das nochmal.
Edit: Jup sind aktuell. Du meinst wahrscheinlich die Catalyst Suite, die ist vom 01/2012, der letzte Nonbetatreiber ist meiner vom 6/12/2011

So, probiert mit folgendem interessanten Ergebnis:
System hält an und beginnt nach 10 Sekunden trotzdem mit dem Reboot! (Und ja, Kästchen bei "Automatischen Neustart durchführen" war definitv deaktiviert)
Ich habe keinerlei (bewusst) Betatreiber in Verwendung, im Gegenteil die Dinger vermeide ich wie die Pest.
Ergänzung ()

Wie ich sehe sind deine Grakatreiber recht alt, akutalisiere diese bitte und vergiss bitte auch nicht die AMD Application Profiles mit zu installieren.
So ein bisschen schlauer bin ich:
Die Application Profiles hatte ich nicht, nach Installation derselben bekomme ich jetzt zumindest einen bluescreen für ca. 3 Sekunden. Wird das irgendwo geloggt oder kann ich die Info euch nur mit "Reboot verhindern" und händisch abschreiben zukommen lassen?
Ergänzung ()

Unglaublich. Jetzt kann ich den Blue nicht reproduzieren. Danke für eure Hilfe einstweilen, ich hoffe morgen neue Ergebnisse posten zu können (für weitere Ideen wäre ich sehr dankbar :( )
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Jagdpanther53

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
655
Zuletzt bearbeitet:

Jagdpanther53

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
655
Ich verstehe gar nicht warum dieses doch schwerwiegende Problem in deutschen Foren so selten ans Licht kommt. Bin mal zufällig drauf gestoßen und hat mich vom Kauf eines FX abgehalten
 
Top