News Google-Statistik: Nur Android 7.0 Nougat und neuer legen zu

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.389
#1

lucdec

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
87
#2
Google und die verschiedenen Hersteller müssen einfach stärker kooperieren und das OS vom jeweiligen Skin trennen. Es kann doch nicht sein, dass Updates so lange brauchen, nur weil für ein paar neue Funktionen das ganze System umgebaut werden muss.
Google muss einfach die Möglichkeit bekommen Updates ohne Problem im Hintergund zu installieren - Android steht sich da selbst im Weg und wird so immer einen Nachteil gegenüber iOS haben.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.065
#3
Siehe aktuelle Bluetooth-Lücke, da können 80% der Nutzer lange Warten bis es ein Update gibt für ihr Gerät gibt.

Google muss hier voran machen und Druck aufbauen, damit die Oberflächen endlich vom Kernsystem getrennt sind.
 

surtic

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.453
#4
@Lucdec: Wurde mit Version 8.0 implementiert. https://source.android.com/devices/architecture/treble

Auch so wird es immer einen Nachteil gegen iOS in der Hinsicht haben... eine Software die auf X Geräten laufen muss kann nie so Optimiert werden wie eine die nur auf einem Typ laufen muss.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.016
#6
@flappes:
Tja, muss man sich eben über den Hersteller informieren. Habe die September Security-Patches bereits auf meinem bq Aquaris X5 Plus bekommen. Bei bq gibts alle zwei Monate die neusten Security-Patches.
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.371
#7
Nun kommen wieder die Leute für den Sturm im Wasserglas.

Immer sind Milliarden Devices in Gefahr. Eigentlich dürfte es gar keine ungekaperten Androiden mehr geben. Das Gegenteil ist der Fall.

Der Weltuntergang kommt jedes mal beim Thema. Keiner merkt es. LOL

Diese Diskussion ist vollkommen an der Wirklichkeit der meisten Besitzer der Geräte vorbei.

Sehr viele spielen nicht mal die Updates ein die angeboten werden. Weil laufend was geändert wird. Kaputt gepacht, Apps nicht mehr laufen usw. Das ganze wird oft träger. Die Leute sagen sich. Never Touch a Running System. Update wieso das Ding läuft doch Tadellos.

Ist bei mir auch so. Von 5 zu 6 jede Menge Apps inkompatible. Einiges neu, nix besser oder unnötig. Könnte nun 7 bekommen. Lasse es aber bei 6.
 
Zuletzt bearbeitet:

D4niel87

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
28
#8
Sturm im Wasserglas???
Das haben sich vor WannaCry bestimmt auch viele Windows-Nutzer gedacht...
Es tut mir leid, aber das Handy enthält von allen technischen Geräten mit Abstand die sensibelsten Daten. Wer diese ohne Update dem Internet aussetzt, der ist sich der Bedrohung nicht ganz bewusst
 

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
387
#9
Die Statistik ohne Playstore ist doch sowieso fürn Hugo...
Nachdem es in China keinen Playstore gibt... In China gibts aber >1 Mrd Handys...
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.371
#10
@Che-Tah

Eben daher kann man China auch nicht einfach auf andere Länder übertragen. Hier kommen ja nur ein Bruchteil der Apps über "Unbekannte Herkunf" Option gegenüber China.
 
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.207
#11
Richtig ich sage nur online Banking und Bargeldloses Bezahlen und und....

Jetzt sagt bestimmt jeder mache ich sowieso nicht ist klar... ;-)

Wenn sie wenigstens Sicherheitspatches bekommen würden aber selbst da hapert es ja.
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.371
#12
@Mcr-King

Und dennoch passiert wenig.

Wannacry war auch ein Sturm im Wasserglas meiner Meinung nach

Am 12. Mai 2017 startete ein großer Cyberangriff mit WannaCry, bei dem über 230.000 Computer in 150 Ländern infiziert
Das sind Prozentual und weltweit gesehen sehr wenige Computer in Anbetracht der Verbreitung von Windows Computern. Das Echo ist doch vor allem deswegen so groß, weil es viele Firmen auch große getroffen hat. Das war doch der große Rummel um das Ding.
 
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.207
#14
Ist aber die breite Masse leider auch Firmen sind da nicht besser einfach aus Bequemlichkeit und co.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.435
#15
Was für eine dumme Statistik.
Der Zugriff auf den Playstore über einen Zeitraum von 7 Tagen ist doch denkbar ungeeignet.

Gerade auf älteren Smartphones werden kaum noch neue Apps installiert und Aktualisierungen für bereits installierte Apps gibt es auch nicht jeden Tag.

Da könnten sie noch eher die Geräte-IDs auslesen und jede Suchanfrage bei google auswerten (also Suchleiste, Browser, evtl. OTA-Update anfragen).

Vor allem, wenn man bedenkt, was im Hintergrund von einem Android-Handy alles an google gesendet wird.

Wer es nicht glaubt, kann sich ja einmal Net Monitor oder Packet Capture installieren und alle Aufrufe von 1e100.net tracken.

https://www.pcmech.com/article/the-mysterious-1e100-net/
 
Zuletzt bearbeitet:

Phneom

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.664
#16
Nun kommen wieder die Leute für den Sturm im Wasserglas.

Immer sind Milliarden Devices in Gefahr. Eigentlich dürfte es gar keine ungekaperten Androiden mehr geben. Das Gegenteil ist der Fall.

Der Weltuntergang kommt jedes mal beim Thema. Keiner merkt es. LOL

Diese Diskussion ist vollkommen an der Wirklichkeit der meisten Besitzer der Geräte vorbei.

Sehr viele spielen nicht mal die Updates ein die angeboten werden. Weil laufend was geändert wird. Kaputt gepacht, Apps nicht mehr laufen usw. Das ganze wird oft träger. Die Leute sagen sich. Never Touch a Running System. Update wieso das Ding läuft doch Tadellos.

Ist bei mir auch so. Von 5 zu 6 jede Menge Apps inkompatible. Einiges neu, nix besser oder unnötig. Könnte nun 7 bekommen. Lasse es aber bei 6.
Stimme ich zu.
Bin irgendwie aus dem Alter raus wo ich euphorisch jedes Update eingespielt habe. Wenns nötig ist dann wird mal aus Sicherheitsgründen/Features aktualisiert sonst wenn beides gut ist dann lass ichs.
Ich hab ne Woche Android 7 auf meinem Handy probiert, klar läuft aber nervtötend wars. Meine Android 6 Rom ist so dermaßen gut auf mich zugeschnitten da habe ich einfach kein Bock auf ein Nacktes 7er. Alleine die ganze Werbung bei nacktem Android raubt einem doch den letzten nerv dann fehlen mir xposed Module und was am schlimmsten ist: Keine CPU Optimierung.
Sollte was passieren reboote ich in 5 Sekunden, spiele das letzte Backup ein und das Problem ist gelöst.
Dem 0815 User dürfte es eh egal sein und ändern wird sich an dieser Problematik halt auch nichts weils ein Design Fehler ist.
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.371
#18
Dem 0815 User dürfte es eh egal sein und ändern wird sich an dieser Problematik halt auch nichts weils ein Design Fehler ist.
Google und die Herstellen würden auch nur reagieren wenn die Masse der Kunde es fordert. Aktuell ist es ja so, das alle mit dem Staus Quo zufrieden sind. Außer die wenigen die immer in Technik Foren aufschlagen. Und glauben Sie vertreten die Meinung der Mehrheit.

Warum sollte ein Hersteller auch reagieren wenn kaum ein Kunde wirklich ein Problem damit hat. Und nicht mal weiß welche Version er hat. Die Hersteller sind halt auch nicht ganz blöd.

Dazu gerade bei Smartphone kaufen sehr viele in 1-2 Jahren ein neues. Und nicht wegen Android Versionen sondern weil Sie was schickes neues wollen. Warum 10 Jahre Support wenn der Kunde laufend neue kaufen und wollen. Nur Freaks kaufen doch neu wegen der Android Version.

Mein Tab ist 9-10 Jahre alt. Da lachen meine Freunde immer. Da kommt der mit dem Opa Gerät. Haste das aus dem Grab.

Oder 3 Jahre das Phone. Wie, haste keine Kohle oder was? LOL

Kunde kaufen eh laufend neu. Hersteller brauchen wenig Support. Google verdient. Win, Win, Win Situation. Daher passiert da auch nix.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.207
#19
Naja mal sehen was die Autos dann machen wenn es keine Updates mehr gibt. ;-)
 
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
924
#20
Meine Freundin weigert sich auch ihr sgs v auf marshmallow zu updaten..

Kollege mit seinem Nexus weigert sich seit er das gekauft hat zu updaten

Verstehe sowas nicht
 
Top