Grafik, CPU & Board für 230 Euro

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.269
Hallo,

Einem Kumpel, der bisher ein P4 System besaß, dessen Mainboard sich leider verabschiedet hat, sollte ich nun ein neues System zusammenstellen. Dabei sollten die Grafikkarte, die CPU + Kühler und das Mainboard ersetzt werden, da der Speicher noch funktioniert (DDR1) und der Rest wie Netzteil und Laufwerke noch vorhanden ist.
Nun habe ich folgende Zusammenstellung im Auge:

(1) Prozessor: AMD Athlon 64 3000+ mit Kühler, viel schneller als Dein alter
(2) Mainboard: MSI K8N Neo4-FI
(3) Grafikkarte: Gainward 7600 GS

Das sollte ja soweit alles passen. Ich habe mich fuer das Board entschieden, da es das Neo4-F nicht mehr gab bei dem Händler. Nun habe ich zwei Fragen:

a) Was zur Hölle ist das für ein Board? Dieses "I" hinten gibt mir zu denken. Bei geizhals.de/de ist das auch nirgends zu finden, lediglich bei Mix-Computer! Auch auf der Seite von MSI finde ich nur das Neo4-F, nicht aber das Neo4-FI.
b) Folgender Speicher soll verbaut werden:


Wird das was? Ich finde ja nirgends eine QVL, um zu schauen, ob der Speicher unterstützt wird. :(
 

Worst Phobia

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
698
Das Board ist identisch mit dem K8N Neo4-F, hat jedoch zusätzlich einen Firewire Controller onboard. Der RAM würde auch dazu funktionieren, Samsung Speicher ist ja sehr kompatibel. Es ist jedoch nur DDR333-Speicher. I.d.R. kann man diesen mit Anhebung der Latenzen auch auf DDR400 laufen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.269
Ach, das ist dem ganz egal, die paar Arbeitsspeicher MHz. ;)
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.269
Geht. ;)
Sicherlich gut mehr als Timings, aber es spielt trotzdem keine Rolle.
Er spürt das eh nicht.
 

bensch87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
446
48 Cent ;)

Sehr seltsam... Hätte jetzt gedacht, dass der wenigstens weniger L2 Cache hat, aber nicht mal das :D
 
Top