Notiz Grafikkarte: AMD sichert sich die Marke „Vega II“

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.593
#1
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.082
#5

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.613
#6
Gogo Frontier 2, dann kann ich auch beruhigt bei FreeSync bleiben.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.265
#8
ich bin jetzt kein experte im immaterialgüterrecht, aber "vega" als marke werden sie ja schon gehabt haben. das umfasst doch sicher auch den vega-teil in vega II?
 

LyGhT

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.990
#10
Vega 7nm wahlweise mit HBM2 oder GDDR6? ja bitte.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.370
#12
Da bin ich ja mal gespannt, ob Vega 7nm vielleicht doch für den Desktop kommt. Wird zumindest nicht langweilig bei AMD die nächste Zeit.

Könnte mir aber auch einfach vorstellen, dass sie einen großen Navi Chip als Vega II vermarkten.
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
3.833
#13
Wenn keine Rx vega in 7nm kommt, hätte man sich das auch sparen können. Deshalb würde ich mal davon ausgehen, dass doch noch der 7nm refresh von vega kommt.

Das hilft auch die Leistung von Navi einschätzen zu können. Wenn Navi tatsächlich so gut wäre wie behauptet, könnte man die 7nm vega stecken lassen. Da würde man mit einem refresh ja gerade so Gleichstand schaffen.

Gerüchteweise soll der Verbrauch von Navi "überraschend" sein, und laut dem letzten leak auch die 2080 angreifen. Das würde wohl viel eher auf Rx vega II 64 zutreffen. Die 2080 bzw 1080 ti wäre nämlich mit einem 7nm refresh ziemlich sicher fällig, ganz ohne hypetrain.

Gut möglich, dass sich in den leaks mehrere Karten vermischt haben.

Navi traue ich eine sehr gute Effizienz zu, aber nicht bei >vega 64 Performance. Der 2080 killer ist geradezu hanebüchen. Hier macht nur eine 7nm vega Sinn.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
533
#14
Da bin ich ja mal gespannt, ob Vega 7nm vielleicht doch für den Desktop kommt. Wird zumindest nicht langweilig bei AMD die nächste Zeit.

Könnte mir aber auch einfach vorstellen, dass sie einen großen Navi Chip als Vega II vermarkten.
Irgendwie hört sich das fast schon so an als dass es wirklich eine Vega II für den Desktop kommt...fände ich persönlich ja schon sehr geil.
Eine Vega II mit dem kompletten HBM Speicher von 16GB und ordentlicher RTX 2080+ Leistung um Nvidia zu ärgern! :D Träumen darf man ja noch...

Oder aber evtl nur als Vega II Frontier Edition. Da hier der Aufpreis für die doppelte Menge an HBM eher vom Verbraucher bezahlt werden kann.
 
Zustimmungen: ed33
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.533
#17
@duskstalker Ich würde nicht zu viele Rückschlüsse auf die diversen Gerüchte ziehen.

Die Instinct Karten sind ja schon vorgestellt worden und werden wohl "zeitnah" zu kaufen sein. Wenn jetzt genug lauffähige Chips von TSMCs kommen, ist es vlt. einfach wirtschaftlich sinnvoller die 14nm Karten (sowohl Instinct, als auch RX) einzustellen* und auch die RX Vega Anfang des Jahres noch mal mit 10-20% mehr Leistung zu veröffentlichen. Damit könnte man z.B. auch die eigene Position gegen die RTX 2070 noch mal verbessern.

Zumal man auf Navi ja wohl noch bis Mitte des nächsten Jahres warten muss.

*denn wer kauft noch Instinct Karten in 14nm, wenn die 7nm Versionen einfach mal in allen Aspekten besser sind und die RX Ableger haben einfach nicht das Verkaufsvolumen, um eine ganze Serie am Leben zu erhalten.
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
585
#20
Warum nicht nach Optimierung und kleinerer Fertigung mit mehr Takt und weniger Verbrauch, gerne noch 4096bit Speicheranbindung wie einst bei der Fury...
 
Top