Grafikkarte wird neu ersetzt

RidaWinggler

Ensign
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
155
Moin Mädels, heute konnte ich endlich mal die RX 570 zurück bringen, ich habe sogar "obwohl vergehen der Rückerstattungszeit" den vollen Betrag zurück gezahlt bekommen, natürlich habe ich direkt wieder die selbe bestellt, weil ich ja eigentlich zufrieden war, nur ging sie irgend wann(nach ca 2 wochen) Kaputt, zeigte mir alles in rot mit roten streifen...
Screenshot_2018-12-02-15-16-57.png Screenshot_2018-12-02-15-16-34.png
1-2 mal bin ich so ins Desktop gekommen jedoch wurde mir im Geräte manager nichts angezeigt, vorher ging alles eignetlich ganz gut, spiele bis zu 80 fps in full hd, ab und an hatte ich einen grünfarbigen Boot, der jedoch weg ging, und noch einige blackscreens die ebenfalls sofort weg gingen, dachte immer es sind noch so konfigurations einstellungen, bis dann die roten streifen kamen und nichts mehr lief, ich hatte ein 500 Watt netzteil.... Jetzt wird die GPU die Tage kommen, da ich sie jetzt nicht noch einmal killen will, würde ich gerne herausfinden was der grund war das die GPU kaputt ging, vllt habt ihr ja einige Ratschläge. HDD wird auf SSD geändert, das alte NT wird durch ein Bequiet 500W 80+Bronze geändert, diese dinge werden hoffentlich zeitgleich mit der Grafikkarte ankommen, im schlimmsten fall wechsel ich auch das Mainbaord, hauptsache die Grafikkarte geht nicht schon wieder kaputt....da ich halt immer noch vermute das der Slot irgend wie einen Schade hatr. Was auf das NT deutet, ist das ich bevor ich die Grafikkarte zurück geschickt habe, ich sie nochmal an bestimmte, sichtbare punkten hinten abfotografiert habe, vllt könnt ihr mir ja sagen ob das normal ist oder sicher auf das NT deutet, weil diese Texturen da an der GPU sehen echt nicht normal aus...

2222.jpg PCI-E Strom Stecker Anschluss

sadasdasdasd.jpg HDMI Anschluss





PC Specs (zurzeit auf Onbaord Grafikkarte)
sdasdasdasdasdas.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.746
Wer hat dir gesagt... oder besser, warum soll das die GPU bzw. der Slot sein? Kann auch der Video-RAM sein.
Ist der Slot das Problem wird sie nicht erkannt. Ich würde mal mit verschiedenen Monitor Kabeln testen ob sich was ändert. DVI/HDMI/DP und Falls geht auch mal mit VGA.
Bei fehlenden/falschen Farben per DVI und generell den Sitz des Kabels prüfen.
Spannungsfrei (PC AUS) ab und anstecken
Ein rotes Irgendwas kann auch im Monitor entstehen.
Also auch mal mit anderem Monitor/TV gegentesten.
 

[wege]mini

Captain
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.178
Moin Mädels, heute konnte ich endlich mal die RX 570 zurück bringen

hast du nun einen händler vor ort oder hast du das teil zu deinem verkäufer zurück gesendet? wer ist im zweifel dein verkäufer? war die karte in einem verschweißten karton oder nicht? könnte es sein, dass sie gar nicht "neu" war?

eigentlich gibt es noch ziemlich viele fragen zu klären, bevor man auf das nt oder das mb kommt. das ein nt mal eine graka gegrillt hat, habe ich persönlich noch nie erlebt. mb´s, klar. aber grakas nein.

das Bequiet 500W 80+Bronze ist in keinem falle rausgeschmissenes geld. kein ferrari aber auch kein trabant. sry nach zwickau :D

ich würde alles zusammen bauen, auf die kühlung des gesamtsystems achten und darauf vertrauen, dass es einfach eine montagskarte war, die von einem lohngedumpten, übermüdeten asiaten menschen zusammen gefriemelt wurde.

mfg
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.742
Ist mir auch mal bei ner neuen 7950 passiert - eingebaut, gestartet, aktuellsten Treiber installiert, neu gestartet - fuhr normal hoch und dann wars aufm Desktop plötzlich am "schneien" und Games kamen mit Meldungen es gäbe ein Problem mit D3D - tja, wieder zurückgeschickt das Teil, neue erhalten, und alles lief perfekt.

Es schleichen sich halt trotz QA immer mal wieder defekte Karten in den Verkauf - gar nicht lange rumärgern und umtauschen. Die Chancen das es wirklich die eigene Hardware ist die die Karte gegrillt hat ist sehr gering.
 

RidaWinggler

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
155
Mega cool von euch Jungs, bin direkt was Beruhigter,, weil ich wirklich jede minute Temps und alles Kontrolliert habe, deswegen versteh ich das nicht, war seid paar Tagen total unter spannung, da ich dachte die von MSI sagen das es meine schuld wäre oder sowas... aber nein, MSI und Media Markt waren mega korreckt!

Danke für eure schnelle Antwort!
was für eine Rx 570 ist das? Die Asus Hybrid?
Sry, es ist die MSI Radeon RX 570 mit 8 GB OC version

hast du nun einen händler vor ort oder hast du das teil zu deinem verkäufer zurück gesendet? wer ist im zweifel dein verkäufer? war die karte in einem verschweißten karton oder nicht? könnte es sein, dass sie gar nicht "neu" war?
ich habe vorher mit MSI geschrieben, die meinten das ich ohne problem zum verkäufer gehen kann, die klären alles andere, das habe ich auch gemacht und mit erfolg. :) Die Karte war nicht eingeschweißt aussen am Karton... was ich sehr eigenartig fand, aber durch viele Videos auf Youtube, dachte ich halt das wäre normal.... weil die meisten hatten keine Folie oder sowas drüber... aber so offen dachte ich mir auch, da kann ja jeder rein greifen.... das für fast 200 euro ...
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.475
Mega cool von euch Jungs, bin direkt was Beruhigter,, weil ich wirklich jede minute Temps und alles Kontrolliert habe, deswegen versteh ich das nicht, war seid paar Tagen total unter spannung, da ich dachte die von MSI sagen das es meine schuld wäre oder sowas... aber nein, MSI und Media Markt waren mega korreckt!

Danke für eure schnelle Antwort!

Sry, es ist die MSI Radeon RX 570 mit 8 GB OC version


ich habe vorher mit MSI geschrieben, die meinten das ich ohne problem zum verkäufer gehen kann, die klären alles andere, das habe ich auch gemacht und mit erfolg. :) Die Karte war nicht eingeschweißt aussen am Karton... was ich sehr eigenartig fand, aber durch viele Videos auf Youtube, dachte ich halt das wäre normal.... weil die meisten hatten keine Folie oder sowas drüber... aber so offen dachte ich mir auch, da kann ja jeder rein greifen.... das für fast 200 euro ...
einfach umtauschen, ist kein problem
 

RidaWinggler

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
155
Wer hat dir gesagt... oder besser, warum soll das die GPU bzw. der Slot sein? Kann auch der Video-RAM sein.
Ist der Slot das Problem wird sie nicht erkannt. Ich würde mal mit verschiedenen Monitor Kabeln testen ob sich was ändert. DVI/HDMI/DP und Falls geht auch mal mit VGA.
Bei fehlenden/falschen Farben per DVI und generell den Sitz des Kabels prüfen.
Spannungsfrei (PC AUS) ab und anstecken
Ein rotes Irgendwas kann auch im Monitor entstehen.
Also auch mal mit anderem Monitor/TV gegentesten.
Der Slot war in verdacht weil durch die überspannung des NT da vllt mit der zeit was kaputt ging, die meisten Grafikkarten hatten schon probleme darauf bis hin zu funktionieren nicht(kann aber auch durch wenig Kenntnis mir so vorkommen), die Neue Grafikkarte lief Tadellos, bis hin zu diesen Green Boots und ab und an kurzer black screen, dann ging sie kaputt und lässte mich nichtmal im desktop und wenn ich mal durch komme, wird die GPU nicht im Gerätemanager erkannt, wie meine ganz alte R9 die fast genau so kaputt ging, deswegen war der Slot in verdacht.

Dazu muss ich sagen, das alles normal auf Onbaord funktioniert auch der Monitor, kann auch zocken, halt schwache games, laufen aber ganz ok, was noch dazu gesagt sein sollte ist, ich habe, da mein alter Monitor kaputt ging(wenig glück zurzeit) meinen zweit Monitor angeschlossen, der ist leider auf VGA, da die RX 570 nur neue Anschlüsse hat, musste ich einen Adapter kaufen, von VGA auf HDMI, da ist eine kleine Elektronik dran die das halt umwandeln soll, das alles hat auch super Funktioniert, war halt eine Notlösung die noch ansteht, bis der Neue Monitor bald da ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

RidaWinggler

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
155
Ich habe jetzt auch Media Markt eine Mail geschrieben, dass sie doch bitte drauf achten sollen, das alles regelrecht verpackt ist, da ich ja zuvor eine nicht mit folie verpackt Grafikkarte bekommen hatte, was mich zum zeitpunkt schon skeptisch machte, leider wurde sie von einem Familien Mitglied abgeholt. Ist das denn Normal das Grafikkarten Kartons mal nicht foliert sind ? auch in YT videos sind einige verpackt andere nicht, kann mir jemand bitte was dazu sagen ?
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.074
der Karton muss ja nicht extra in Folie eingewickelt werden, warum auch?

die Kartons sind normalerweise versiegelt
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.742
Ja, ist leider normal - die Verpackung meiner Gigabyte 1080 war auch nicht foliert. Man konnte aber erkennen das der Karton noch nie geöffnet wurde und die Karte selbst auch noch nie in Benutzung war.

Aber Amazon hat sich da echt mal den Hammer geleistet, die haben nem Kumpel ne 1080ti ohne Folie, ohne Umverpackung aka ohne Umkarton, also nur in der Graka-OVP verschickt und der DHL Mensch hat die in Abwesenheit des Kumpels einfach so vor seine Wohnungstür gelegt - der direkte Nachbar war zum Glück so freundlich und hat sie aufgehoben und mitgenommen bis er wieder zu Hause war. Wäre da jemand unbekanntes vorbei spaziert der hätte gedacht "Ui, ne 1080ti - wie schön" und futsch wär se gewesen.

Das ist echt Knaller wie sowohl Versandhäuser als auch Zustelldienste mittlerweile drauf sind. ^^
 

RidaWinggler

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
155
Hallo nochmal, jetzt ist meine umgetauschte Grafikkarte angekommen, dazu hatte ich ja ein neues Netzteil von be quiet! System Power 9 mit 500W und eine SSD mit 500 GB gekauft, damit ich alte Komponente wie Netzteil ausschließen Konnte, Leider Ohne Erfolg, PC Startet mit Roten Kratzern und verzertes Bild zum Teil, ich komme ins Windows aber dort wird im Geräte Manager nur ein Standart Adapter Angezeigt, bei GPU Z hat es sich von Intel onbaord zu AMD gewechselt, jedoch ebenfalls ohne namen nur ein Standart Adapter, jedoch mit Details angezeigt.... also unmöglich so zu arbeiten mit den Farben in Rot und grell, als wäre die Grafikkarte wieder Kaputt, genau wie bei der, die ich zurück geschickt habe.... jetzt steht nur noch das Mainbaord in Frage, oder halt wieder eine Kaputte GPU, was ich nicht glaube....Was sagt ihr, habt ihr Ratschläge? bin Total Ratlos und Langsam echt überfordert


(Wenn ich im Windows mit der neuen Grafikkarte einen Aktuellen Treiber Installiere, dann schaltet er bei der installation den Monitor an und aus, aber bei dem ersten mal bleibt der Monitor auch aus und geht nicht mehr an, muss dann PC aus und auf Onbaord umsteigen, dort funktioniert jedoch alles Super, kann sogar zocken)

:heul:
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.475
Hast du eigentlich, als du das System neu zusammengebaut hast, es komplett neu aufgesetzt oder einfach Platte samt Betriebssystem und Daten rein und gut is?
 

RidaWinggler

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
155
Ja, Auf der neuen SSD Windows 10 neu aufgesetzt oder meinst du was anderes?
 
Zuletzt bearbeitet:

RidaWinggler

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
155
Ich habe das Gefühl, dieses Thema sieht kaum jemand... :( Ich bin echt kurz davor alles zurück zu schicken.:heul:
 
Top