Gtx 280 was beachten ?

Magicmaster 55

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
490
So habe ich jetzt seit gestern einen neuen Pc und eine Gtx 280 drin.Ich ahbe aber bis jetzt noch nicht gespielt und wollte von euch wissen,was beachten muss oder einstellen muss damit mir nicht die Graka wie bei anderen leuten durchbrennt oder Schaden davon nimmt.Also bis jetzt habe ich den aktuellen Treiber von Nvidia runtergeladen für mein Vista 64 bit Premium und mir Rivatuner,Ati tool und Gpu-z runtergeladen wmoit ich mich aber nicht auskenne,aber es empfohlen wurde hier runterzuladen.
 

Eiermann1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
106
Um zu Testen das bei alles Ok ist würd ich das machen was ich gemacht habe zum Testen.

1 GPU-Z Runterladen und auf Sensors drücken.
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/grafikkarten/gpu-z/

2 Lade dir ATI Tool 27 beta 4 runter. BLOS NICHT AUF FIND MAX CORE DRÜCKEN .UND NICHT AUF MAX MEM DRÜCKEN
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/grafikkarten/
Das Tool geht ohne Probleme mit der Geforce GTX 280

Das schöne an ATI Tool ist das es die Grafikkarte voll auslastet. Und du siehst dann deine Max Temp nach einiger Zeit
Das ATI Tool Starten und auf Scan for Artifacts drücken und ca 20-45 Minuten Laufen lassen.
Wenn die Temps nicht über 100 Grad gehen glaub ich ist alles im Grünen bereich

Und wenn du noch Lust hast kannste ein par Bench Test machen ums zu gucken ob alles Stabil läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

balla balla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
826
Das Ati Tool schafft es nicht mehr eine GTX 280 voll auszulasten, besser ist der FurMark geeignet, mit max Auflösung und max MSAA im "Stability Test" Mode,
allerdings neigt auch bei ihm die CPU zu limitieren, wenn diese zu langsam ist.

Man kann aber das Ati Tool mit "Scan for Artifacts" neben FurMark laufen lassen, um eventuelle Texturfehler aufzudecken -- nur so, zur Sicherheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Die Radeons jagen FSAA durch die Shader, daher ausmachen für max. Temp.

cYa
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
Ist halt aufwendiger und lastet nicht so sehr aus ;)

cYa
 

polaroid

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
6.780
Wenn Crysis die Karte nicht voll auslastet, heißt dass, dass sie theoretisch noch Reserven hätte, die aber nicht genutzt werden können?
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.533
@ polaroid

Jein.

Das was der FurMark anbietet ist simpel zu berechnen bzw. vom Scheduler gut zu verteilen, deswegen ackern offenbar alle ALUs wie blöde. Das ist bei Crysis nicht der Fall. Die HD4870 schluckt beim FM mehr als eine GTX 280, allerdings lässt sich das nicht mit den erzielten FPS erklären.

cYa
 

balla balla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
826
@Eiermann1

AtiTool konnte meine GF8800 GTX noch ganz gut auslasten, aber bei der GTX 280 schafft es das definitiv nicht mehr, ich hab's getestet.

@Commander Alex
Bei alten Grakas kann MSAA die Shader ausbremsen, ev. bremst es auch die aktuellen ATIs.
Anders sieht es bei der GTX 280 aus, mit MSAA wird sie noch ein Stück heißer, macht bei 16x MSAA etwa 5 °C mehr aus (bei 2560x1600).
 

balla balla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
826
@Commander Alex
Kann die GTX 280 nur empfehlen (auch wenn es zur Zeit eine gewisse Ausschussrate gibt), sie sind mittlerweile auch bezahlbar geworden,
meine ist 2 Wochen nachdem ich sie gekauft habe 200€ billiger geworden -- Shit happens.
 
Top