Test Günstige AMD- und Intel-Prozessoren im Test

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.659
Zum Jahreswechsel haben wir uns acht Prozessoren von AMD und Intel ins Haus geholt, die über ihren Preis punkten. Wieviel Leistung es für 30 bis 65 Euro gibt, zeigt unser Test. Dabei gehen wir in erster Linie auf Anwendungen ein, werfen in ausgewählten Tests aber auch einen Blick auf den Einsatz einer zusätzlichen Grafikkarte und die integrierte Grafiklösung.

Zum Artikel: Günstige AMD- und Intel-Prozessoren im Test
 

bluntman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.494
Ich habe den A8 6600K. Damit bin ich mehr als zufrieden. ....weiss garnicht was daran schlecht sein soll!?
 
J

Jiggerman

Gast
Mein A10 5800K wird nächstes Jahr auch durch eine neue APU getauscht. Würde mich über einen Leitungsschub sehr freuen.

Der Wechsel vom 5800K auf einen 6800K würde mir sehr wenig bringen... :D
 

SeriousToday

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
159
Danke für den Test.

Allen hier ein gesundes Jahr 2014...
 

tnoay

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.901
ich zocke mit meinem i5 3450 skyrim, hab im hintergrund firefox und eine TV aufnahme laufen. was will ich mehr. :)

leistungsaufnahme gesamtsyste: 135W (+ 650 TI Boost)
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.436
@bluntman: Stromverbrauch im Verhältnis zur Leistung? Sieht auf den ersten Blick nicht sonderlich gut aus.

Was mich mal interessieren würde: Wie steht es um den Stromverbrauch von Intel und AMD-CPUs, wenn man die Intel-CPUs mit einer Grafikkarte auf dem Niveau der AMD-Grafiklösung unterstützt? Wäre mal interessant zu erfahren.
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.148
Schöner Test. Ich finde gerade der Athlon x4 ist eine feine Budget-CPU. Günstig, (in Verbindung mit einer entsprechenden Grafikkarte) schnell genug für aktuelle Spiele, verbraucht im Idle nicht mehr als Intel-CPUs und unter Last hält sich der Verbrauch auch in Grenzen - was will man mehr?. Mal sehen was der neue "Kaveri-Athlon" so leisten wird.
 

M4deman

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.001
Hab ich was übersehen oder gibt es keine OC-Benchmarks?
 

benzley

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.154
Ich musste bei der Kombination einer GTX Titan und z.B. einer Celeron CPU schon etwas schmunzeln :D
Ob wohl jemals jemand (außer Testern) auf die Idee kommt eine 1000€ Grafikkarte mit einem 30€ Prozessor zu betreiben :freak:
Aber der Preis sagt ja nicht alles aus ;)

Ich benutze eine i5-4570 CPU und kann damit alles auf hohen Einstellungen zocken (Radeon 7870) und sehr viel auf Ultra oder Sehr hoch oder wie auch immer! :)
Finde den Test aber sehr interessant, da ich mir schon seit ca. 1 Jahr einen HTPC zulegen will...

Möchte ich auch sehen wie die 5 Ghz des 750ers "rocken"...
Geil... :D musste gerade irgendwie lachen! Wie eine Schnecke mit größerem Auspuff ;)
 

Tobi4s

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.657
Allerdings. Die CPU sollte dann ja selbst die Titan in Crysis 3 nicht mehr extrem ausbremsen und das für 60 lumpige Euro. Eine HD7870 würde also bei 99% der Spiele adäquat befeuert werden.

Bitte reicht diese Ergebnisse nach! Nachfrage ist ja gegeben.

Ob wohl jemals jemand (außer Testern) auf die Idee kommt eine 1000€ Grafikkarte mit einem 30€ Prozessor zu betreiben
Naja, Litecoin-Miner werden das sicher ähnlich machen, allerdings wird da eher eine AMD-Karte genommen, aber 500€ + CF an einem Celeron dürfte hier die Regel sein.
 

Rappei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
384
könntet ihr noch einen Grafikvergleich mit dem Athlon X4 750K @ 5GHz machen?

wundert mich auch gerade das AMD noch keine Einsteiger pseudo 5GHz CPU gebracht hat :freak:
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Top