Günstige Netzwerkfestplatte

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Snaker001

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
504
Hallo,

ich habe jetzt neu einen SONOS Lautsprecher, der auch auf freigegebene Netzwerkordner mit Musik zugreifen kann. Nun suche ich eine günstige Möglichkeit, wie ich das hinbekommen ohne gleich ein größeres NAS-System kaufen zu müssen. Welche Netzwerkfestplatte ist denn hier zu empfehlen? Mehr als 100 EUR wollte ich eigentlich nicht ausgeben. Gibt es Möglichkeiten normale externe Festplatten ins Netz zu bringen ohne einen Router mit USB zu haben?

Vielen Dank und viele Grüße
Snaker001
 
Ich habe bei mir ein Fantec CL-35B1 im Einsatz (+ HDD), das reicht für meine Zwecke aus (primär Filme mit Raspberry Pi streamen). Von den Übertragungsraten darfst du damit zwar nicht zu viel erwarten, aber wenn du nur Musik abspielen willst, wird es problemlos laufen.
 
Ich würde zwar auch zu einem NAS System raten (ist einfach mehr möglich zu Hause), aber der TE wollte ja eine günstige Lösung um eine Netzwerkplatte eizubinden. Da fällt mir die Intenso Memory 2 move ein. Ist sogar noch sehr flexibel (WLAN/LAN zu Hause oder unterwegs... mit PC oder Smartphone Android-Apple)... gibt es in verschiedenen Größen (z.B. 1TB für unter 90 EUR HIER).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben