HDMI 2.0b bei GTX 1060 6GB Laptop?

Jujumafa

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Hey Leute,
ich hab ein Problem.
Ich musste mir wegen der Schule ein Laptop kaufen.
War eines mit 1060 GTX 6GB.
Jetzt wollte ich mir dazu einen Monitor kaufen und dieser soll am besten 144hz haben.

Jetzt habe ich herausgefunden, dass das normale HDMI ja nur für 1080p und 60hz reicht, ich aber nicht weiß was für einen Anschluss meine Grafikkarte hat.

https://www.nvidia.com/de-de/geforce/products/10series/laptops/

hier steht ja, dass es ein HDMI 2.0b Anschluss sei, kann ich dann davon ausgehen, dass es funktionieren sollte mit den 144hz?

Vielen Dank schonmal, ich bin grad bisschen total verwirrt.

Grüße
Grüß
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.290
Welchen Laptop hast du denn gekauft? Da sollte ja dabei stehen, welche Anschlüsse der hat und was der kann.
 

Jujumafa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Habe ich von einem Ebay Acer Händler.
Die Normale Acer Seite listet die Modelle mit 1060 allerdings gar nichtmehr.
Aber ist mit 1060 6GB / i7 8750H / 16GB
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.290
Sag trotzdem das Modell, sollte irgendwo auf dem Gerät / der Rechnung stehen.
 

Jujumafa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Auf dem Setup Guide steht.

Nitro 5 AN515-42/AN515-52/AN515-53

und auf so einem Sticker hier.
Nitro 5 Series
Model No.:N17C1
RO:EME

hoffe, dass ist das richtige, an die Rechnug komme ich erst heute Nachmittag.

EDIT:
Auf dem Karton steht.
Acer Nitro 5 AN515-52-74G4

EDIT 2:
Also das was auf dem Karton steht ist der richtige, bloß hat der Verkäufer wohl noch 8GB RAM und eine SSD eingebaut gehabt.

Auf Geizhals etc. wird hier allerdings wieder nur HDMI und JA angegeben, allerdings nicht welche Art von HDMI.
Habe auch bei einem 4000€ Laptop mit einer 1080 GTX nachgesehen und hier dasselbe, HDMI--> JA.
Ergänzung ()

The GP106 chip is produced in 16nm FinFET at TSMC and offers a range of new features, like DisplayPort 1.4 (ready), HDMI 2.0b, HDR, Simultaneous Multi-Projection (SMP) and improved H.265 video de- and encoding (PlayReady 3.0). A list of improvements and features can be found in our article on the Pascal architecture.

Das hier habe ich jetzt grade gefunden, hinsichtlich der Laptop 1060gtx 6GB.
Ich gehe mal davon aus, dass es bei Laptops nur eine Variante der Grafikkarte geben wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jujumafa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Sooo, laut AIDA Extreme ist die eingebaute Grafikkarte die GP106.
Direct3D: NVIDIA GeForce GTX 1060 (GP106)

Dementsprechend mit dem was in der Ergänzung geschrieben wurde + dem was auf der NVIDIA Seite steht, kann ich davon ausgehen, dass es sich um einen HDMI 2.0b Port handelt und ich somit mit einem Highspeed HDMI Kabel, einen 144hz Monitor bei 1080p betreiben kann.
Oder? :D
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.290
Sollte man meinen, ist aber nicht so.
Der hier hat z.B. auch eine GTX 1060, aber nur HDMI 1.4. Denn am Ende liegt es beim Hersteller ob sie die HDMI 2.0 des Chips nach außen führen, was meist mit höheren Kosten verbunden ist,
 

Havoc1248

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
265
Dazu möchte ich noch was an merken. Habe mir mal den Zephyrus GX501 mit ner 1080 von Asus geholt und da musste ich erschreckenderweise feststellen dass der HDMI anschluss an dem Teil gerade mal 1.4 irgend was war. Auf der Webseite von Nvidia und Asus findet man dazu auch widersprüchliche Angaben. Erst als ich mal ein Forum von asus durch sucht hab wurde das überhaupt erst klar dass der Laptop wohl wirklich nur 1.4 hatte. Ich wollte ihn halt am 4k Fernsehr @ 60 hz anschließen aber das ging überhaupt nicht. Ich glaub @ 30 hz waren möglich aber das sah einfach furchtbar dann aus.

Hier noch kurz der Laptop https://geizhals.de/asus-rog-zephyrus-gx501vi-gz020t-90nb0gu1-m00210-a1646106.html?hloc=de

Jedenfalls durchsuch lieber das Internet nach solchen Problem z.B.

"Acer Nitro 5 AN515-52-74G4 cant run 4k" oder "doesnt work at 144hz" Würde da lieber so nachschauen und mich _nicht_ auf die Hersteller angabe verlassen, weil die in meinem Fall nicht stimmte.

Wenn du dann sowas nicht findest kannst wohl nur noch danach suchen obs auch schon tatsächlich jemand probiert hat mit erfolg.
 

DA_Skipper

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
48
Der Laptop hat doch mit Sicherheit auch noch den (Mini-)Displayport-Anschluss, mit dem man den Monitor dann ansteuern kann?!
 

Jujumafa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Sollte man meinen, ist aber nicht so.
Der hier hat z.B. auch eine GTX 1060, aber nur HDMI 1.4. Denn am Ende liegt es beim Hersteller ob sie die HDMI 2.0 des Chips nach außen führen, was meist mit höheren Kosten verbunden ist,
Das wäre dann ja aber die 3GB Version oder?

@Havoc habe ich schon versucht und nichts gefunden, bloß ne menge Russische reviews :D

@DA_Skipper leider nicht, hat nur 2x USB, das neue mini USB, USB3.0, Lan und eben HDMI
 
Top