Hier wird zu viel Mist geschrieben! + anderer Vorschlag zur Suche

tbs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
510
Moin!
Ja, der Titel ist provozierend, aber das soll er auch sein!
Worum es mir geht? Darum:
Hier wird zu viel Mist erzählt! Und zwar gerade in dem Bereich Hardware und Software. Irgendwie scheinen zu viele ihre Halbweisheiten verbreiten zu müssen. Die zudem vielfach auch noch falsch sind.
Beispiele gefällig?
https://www.computerbase.de/forum/threads/4x1-gigabyte-ram-aber-nur-2-25-laut-system.455216/
https://www.computerbase.de/forum/threads/667-ram-in-altem-notebook.455345/

Klar, die meisten wollen helfen, haben aber nicht wirklich die Ahnung. Das ist an sich auch nicht schlimm. Nur wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man die Tastatur besser mal in Ruhe lassen. Und nur schreiben, wenn man sich absolut sicher ist. Und nur dann!
Inzwischen habe ich den Eindruck, dass hier so viel Unwissen verbreitet wird, das man nicht mehr dagegen ankommt. Mir selbst wurde hier schon ein Beitrag gelöscht, weil ihn ein User gemeldet hat, weil er glaubte, der Beitrag wäre falsch!

Kommen wir zu meinem zweiten Anliegen:
Eure Suche "neue Beiträge" ist zwar ganz OK,viel besser fände ich es, wenn man die noch besser eingrenzen könnte: Und zwar handelt inzwischen (gefühlt) jeder zweite Beitrag von der Kaufberatung. Könnt ihr bei "neuen Beträgen" die Kaufberatung noch zusätzlich ausgrenzen?
 

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.560
Mit dem Wachstum des Forums gelangen halt nicht nur fachkundige Leute auf CB, sondern auch Trolle. Das ist so ziemlich jedem hier bewusst. Ob deine Beispiele jetzt gerechtfertigt sind oder das aufzeigen was du sagen willst sei dahingestellt.

Willst du das einfach nur mitteilen, oder hast du auch einen konkreten Lösungsvorschlag? Ansonsten sehe ich darin eher Jammerei, und die hat mMn keine Daseinsberechtigung.
Weiters kann ich mir nicht vorstellen, was es dagegen für eine Lösung gäbe, als einfach noch härter durchzugreifen, insofern verschmälert sich deine Mitteilung schon von selbst auf Jammerei...

Aber vllt. hast du ja eine Idee.

Zu deinem 2. Anliegen: Wäre mir gar nicht aufgefallen. Find ich auch nicht der Rede wert...
 

tbs

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
510
Wir haben zur Zeit über 5000 User, aber nur 4 (!) Mods sind online. Ich glaube, der Lösungsansatz ist klar.

Und zum zweiten Anliegen: falls es dir bisher nicht aufgefallen ist, dann mach mal eine neue Suche..... und dann mal genau hinschauen.
Aber man kann die Suche ja persönlich einstellen... das muss ich mir mal durchlesene, insofern: überlest einfach mein Anliegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.560
@ tbs
Naja, das kannst du so nicht sagen. Gäste dürfen ja nur mitlesen.

Derzeit sind ~850 User online die Blödsinn verfassen könnten.

Nun, das Einzige was in Frage käme, wäre mehr Mods einzustellen, denn du kannst ja nicht die Leute zwingen on zu sein.

Allerdings frage ich mich, warum die Verantwortlichen auf CB das nicht eh schon getan hätten, wenn sie der Meinung wären, mehr Mods sind notwendig...

Diesmal wäre ich wirklich auf die Stellungnahme eines Verantwortlichen gespannt. Dass das Niveau sinkt, ist auch mir aufgefallen/bewusst.
 

Samsa

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.612
Du beschwerst dich über das Halbwissen anderer User aber machst dann keine anstallten in den Threads zu helfen.
Dann sag doch was dazu, in einem normalem Umgangston, und diskutiere mit den Leuten. Dafür ist ein Forum schließlich da.
Du hilfst keinem damit wenn du die Leute "dumm" sterben lässt.
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
@mat_2: Nun wir hatten ja durchaus schon mehr Mods. Leider schwankt die Zahl derer die aktiv sind und genug Zeit dafür haben immer wieder und leider hat sich der ein oder andere dann als Mod auch ganz zurückgezogen, weil er die notwendige Zeit gar nicht mehr hatte. Weshalb die Verstärkungen innerhalb der letzten 12 Monate vielleicht nicht ganz so gewirkt haben, wie es im Idealfall hätte sein können.

Jedenfalls ist die Suche nach neuen Moderatoren auch nicht mal eben nebenbei zu machen. Es kann gut sein, dass in den nächsten Monaten gehandelt werden muss, je nachdem wie die Entwicklung weiter verläuft. Aber wenn, dann werden wir das sicherlich intern besprechen und regeln.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
@topic, insbesondere aber an tbs:

Es wäre äußerst hilfreich, wenn uns solche unsachgemäßen Postings per "Beitrag melden" angegeben würden. Dann könnten wir recht zügig darauf reagieren.

Wer natürlich wartet, bis die Mods beim Durchkämmen der Foren endlich mal darüber stolpern, braucht sich nicht wundern, dass so ein Post auch mal ein paar Tage stehen bleibt oder gar übergangen wird. :rolleyes:

Und sich dann im Feedback drüber auszulassen, hilft uns auch nicht weiter. :(
 

tbs

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
510
Es geht mir nicht im einzelne Beiträge, es geht ganz einfach darum, dass hier generell viel Mist verzapft wird. Klar hat das was mit Niveau zu tun, wie es mat2 schon erwähnt hat. Aber in erster Linie geht es um die User selbst. Da wird viel zu oft versucht, mitzureden, obwohl man nicht wirklich die Ahnung davon hat. Ich weiß nicht warum, vielleicht ist es die Profilierung, vielleicht ist es falscher Ehrgeiz... was auch immer.
Es ist doch ganz einfach: wenn man keine oder zu wenig Ahnung hat, dann ganz einfach nicht mitreden. Ganz schlimm wird es, wenn User etwas dahin schreiben in dem Glauben, es wäre richtig. Was nicht verwerflich ist, denn sie glauben es. Leider lassen sie sich selten vom Gegenteil überzeugen. Und irgendwo muss dieser Mist ja auch herkommen. Fragt sich nur wo. (Achtung! Rhetorische Frage!)
 

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.560
Zitat von tbs:
Da wird viel zu oft versucht, mitzureden, obwohl man nicht wirklich die Ahnung davon hat.
Dagegen kann man nichts machen. User die ständig Blödsinn plappern und hauptsächlich spamen werden über kurz oder lang gebanned, aber du kannst niemandem wegen einem Fehltritt den Mund verbieten.

Zitat von tbs:
Und irgendwo muss dieser Mist ja auch herkommen. Fragt sich nur wo. Achtung! Rhetorische Frage!
Worauf willst du hinaus? Ich raffs nicht.

@ HappyMutant
Danke für die Aufklärung, ich hab mir sowas ähnliches eh gedacht, deshalb mein von Konjunktiven geplagter Satz...
Ich bin mir sicher, dass es den ein oder anderen User gibt, der in der Lage ist, den Moderatoren-Job zu übernehmen.
Verstehe ich das richtig, dass wir dann erst bei einer evtl. Verlautbarung über neue Moderatoren darüber erfahren werden?
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Im Prinzip schon. Zumindest war es bisher immer so.
 

Nail

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
360
Ich kann tbs schon verstehen.
Gutes Beispiel dafür ist hier z.B.:
https://www.computerbase.de/forum/threads/90-c-cpu-temp-mit-q9450-und-p5q-pro.455113/
Der Beitrag #5: Das ist wie: "hey, mein Haus ist eingestürzt, was soll ich tun" - "Was eingestürzt? Bau haltn neues und so".

Man muss natürlich sagen, dass es was gutes hat wenn jeder versucht seinen Beitrag dazu zu leisten. Und ich geh mal davon aus, dass man den Leuten wirklich weiterhelfen will. Aber es wird leider meistens trotzdem gepostet auch wenn einem nix dazu einfällt.

Wie tbs schon gesagt hat: Einfach mal die Tastatur ruhen lassen.
 

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.560
Ich kann ihn auch verstehen, aber ein Feedback-Thread ist deswegen imo unnötig.
 

MGyStg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
51
Die Meldung alleine ist schon unnötig!
Diskusionsbeiträge werden von Admins gespert aber scheisse reden soll man auch nicht mehr dürfen?

Haltet mal die Füsse still, du gehörst sicher auch zu denen, sowie 90% alle anderen User in diesem Forum, die Ihr Wissen aus PC-Magazinen hat oder einfach zu viele Beiträge gelesen hat. Ja ich kann mir solche Sprüche leisten, da ich Netzwerkadministrator und Systemtechniker bin. Von wegen hier wird scheisse geredet, die Leute hier versuchen ihr Wissen zu übermitteln, mit dem sie Konfrontiert wurden, muss ned grad heissen das derjenige Scheisse reden will. Solche Themen gehören gelöscht, sonst keine!
 

ZeroZerp

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.193
@MGyStg
Tja- der Einsteiger der hier Ratsuchend Hilfe erbittet, wird aber durch User, die "nur versuchen ihr" Wissen zu vermitteln teils falsch beraten.
Gerade Du als Netzwerkadministrator und Systemtechniker müsstest erkennen, wie viel Falschwissen, nachgeplappere und "Religion" in diesem Forum inzwischen vorherrscht.
Unter den Jugendlichen oder "Freaks" mag ja die eine oder andere moderne "Strömung" in der IT als cool oder "7eet" wirken. Aus objektiver sicht, wird aber derjenige für Dumm verkauft, der keine Ahnung hat und hier objektiven Rat sucht.
Ich halte dies für eine sehr fragwürdige Entwicklung, da damit niemandem geholfen ist.

Als Beispiel möchte ich diejenigen Anführen, die bei Neukauf eines Systems z.B. zu einem Windows XP raten, da Vista "überladen", instabil und sonstwas ist.
Oder die, die angeben, dass eine Grafikkarte mit 512MB reicht, obwohl die 1024er Version gerade mal 20€ mehr kostet, aber dafür ungleich zukunftssicherer ist.
Da haut es mir einfach die Sicherung raus. Jemanden nämlich durch seine Beratung, ob aus Unwissenheit oder nicht, finanziell, bei der zukunftssicherheit oder anderweitig zu schädigen, nur um seine eigenen Ansichten zu profilieren, da hört bei mir der Spaß ganz schnell auf.

Just my 2 cents...
 
Zuletzt bearbeitet:

Brigitta

post a. D.
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.346
Sorry MGyStg, solche Beiträge wie diesen brauchen wir auch nicht. Von keinem, selbst wenn einer Netzwerkpapst wäre.
Ich sage dir auch warum: Der Ton macht die Musik.
Du unterstellst hier einem User, der seine Meinung geäußert hat "nur" angelesenes Wissen, meinst aber dir muß man den Netzwerkadministrator und Systemtechniker glauben. Okay, ich glaube dir. Das tut aber rein gar nichts zur Sache.
Dass einige wirklich ihr Nichtwissen verbreiten, ist eine Erfahrungstatsache und manchmal auch ein Problem.
Es kommt aber darauf an, wie man damit umgeht.
Man hätte den Thread einfach versinken lassen können.
 

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.651
Klar passiert das öfter das mal jemand mit seinem Rat daneben liegt. Aber dann gibt es auch immer wieder Leute die das korrigieren. Jemanden deswegen einen auf den Deckel zu geben, nur weil er versucht zu helfen, ich weis nicht...

Ich finde die Leute viel schlimmer die helfen könnten und dann so Fachkommentare abgeben ala: Informier dich mal richtig...; was du da schreibst ist totaler Blödsinn... usw.

Gruß Schaby
 

MGyStg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
51
@ZeroZerp

Na ja, du hast schon recht, viele Leute lassen sich bei irgendwelchen Leuten Beraten und kaufen ihre Geräte dann trotzdem beim Media Markt, die Wohl unkompetenteste "Fach"handelskette die es auf dieser Welt gibt. Ich habe dort mal nach einem Wirelesskabel gefragt, weil ich mal wissen wollt wie Low die ihr Geld verdienen. 2 Mitarbeiter haben überall geschaut und selbst ins Lager sind sie gegangen, bis SIe nach 10 Minuten gekommen sind und gesagt haben, wir haben keine mehr. Also da war mir klar, hier kauf ich nicht mal ein Poster.

Man muss unterschieden zwischen Leuten die Helfen wollen und Leuten die einfach mal ihr "Wissen" übermitteln wollen, dennen ist es ja egal ob sie mit ihren Theorien daneben liegen. Wie Shaby sehr schön gesagt hat, es gibt dann auch noch die Leute die meinen sie müssten einen mit einer daneben liegenden Theorie sogleich verbal attackieren indem unnötige Sprüche wie "hast ja keine Ahnung" oder "Lies mehr Bücher bevor du hier was schreibst"... aber selber haben diese Leute keine Ahnung, solche die sagen würden FTP läuft standardmässig auf Port 8080 und HTTPS auf 21:freak::freak:

Anstatt einen darauf Hinzuweisen dass er falsch liegt und ihn dann auch noch den Fehler erklären, wird er als ein Idiot dargestellt. Sowas versteh ich einfach nicht, wie solche Leute überhaupt auf die Idee kommen!

MfG
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.435
Also ich muss sagen mir fällt das Problem leider auch immer wieder auf.

https://www.computerbase.de/forum/threads/warten-bis-q4-2008-oder-jetzt-aufruesten.456114/page-2#post-4637095

wenn man sich da z.B. mal den letzten Beitrag von Mr.Mushroom anschaut. wie kann man jemandem eine 4850 verkaufen, wenn man eine 8800GT mit 1024 MB schon hat? und ihn dann auch noch dazu ermutigt in dem man ihm erzählt, dass die karte über 35% schneller wäre als seine alte!

Und dies kommt leider nicht nur einmal vor.

Nen bischen qualitätssicherung kann man doch wohl auch in diesem forum verlangen, sonst wird das hier noch ein Forum in dem hauptsächlich Mediamarktexperten die guten Ratschläge von erfahrenen und kompetenten Usern unterbuttern!

Kann man nicht qualifizierte User irgendwie hervorheben? Vll. vorher einem gewissen test unterziehen sodass man eine art zertifikat erwerben kann und somit kompetenz nachweisen kann?

wenn user, die eh schon eine unschlaue idee haben sich von usern auch noch weiter dazu ermutigen lassen diese um zu setzten und dadurch erst garnicht mehr auf kompetente User anspringen und deren rat befolgen, warum soll ich als kompetenter user dann überhaupt noch hier im forum etwas schreiben? ich habe schon oft mitbekommen, dass user wirklcih aus diesem grund das board verlassen und ich muss sagen ich denke mittlerweile auch immer öfters darüber nach, weil ich meine zeit einfach sinnlos hier verballere.

Lange kann es nicht mehr so weitergehen.

MfG
 

Tumbleweed

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.550
Es ist doch jedem selbst überlassen, wem er glaubt. Es gibt nicht _DIE_ Kaufempfehlung. Da spielen zu viele Faktoren mit rein. Sonst könnten wir ja alle _DEN_ Computerbase-PC von der Stange kaufen. Dafür sind die Bedürfnisse auch viel zu individuell. Wäre das nicht so, könnte man das Zusammenstellungsboard schließen und jede Art von Individualismus bei der Zusammenstellung wäre dahin. Würde sich natürlich positiv auf die Länge der Signaturen hier auswirken, wo dann nur noch "CB-PC vom wx.yz.2008" stünde.

Wenn ich mich beraten lasse, dann hör ich nicht auf den, der am lautesten blökt, sondern auf den, der mir die überzeugendsten Argumente liefert und achte vielleicht auch darauf, wer sich anständig ausdrücken kann, statt auf einen hitzköpfigen Jüngling zu hören, der die Hardware unters Volk bringen will, die er selbst auch gekauft hat.

Mich nervt es z.B., dass teilweise immer wieder der gleiche Kram empfohlen wird, obwohl das Budget des TE mehr erlauben würde. P/L ist eine tolle Sache, aber nicht jeder legt so viel Wert darauf. Wenn jemand eben high-end will und es sich auch leisten kann, warum sollte man dann mit Krampf jedem das non-plus ultra P/L-System aufdrücken. Nicht jeder muss seine Hardware vom Taschengeld abstottern. Wir fahren ja auch nicht alle ein günstiges asiatisches Auto, sondern man sieht häufig BMWs etc. auf der Straße.

P.S.:Was wirklich schlimm ist, sind die Leute, die einen für blöd hinstellen, wenn man eine andere Meinung hat als sie. "Was du kaufst Quad, obwohl ich dir 'n Duo empfohlen hab? SCHWACHSINN!"
 
Zuletzt bearbeitet:
Top