News Honor 9 Lite: Großes Display und vier Kameras für 229 Euro

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
5.982
Auch wenn ich persönlich mit Android nichts anfangen kann und will, finde ich den Preis für das Gebotene mehr als fair.
 
TL;DR: HiSilicon Kirin


Hättes es nur ein Qualcomm drin wäre es eine Überlegung wert. Aber mit einem HiSilicon :freak: gehört in die selbe Kategorie wie MTK.
 
Huawei/Honor verbaut doch schon ewig die Kirin SoCs, ist ja jetzt nix neues.

Und jetzt gibt es schon 4 sehr ähnliche Smartphones. Mate 10 Lite, Honor 7X, P Smart und Honor 9 Lite...
 
So ein Mittelklasse Handy reicht ewig für den normalen Handynutzer.

Für was man teilweise 400 - 800 EUR für so einen kurzlebigen und dann nach 2 Jahren nicht mehr supporteten Schnick Schnack mit fest verbauten nachlassendem Akku investiert kann ich nicht nachvollziehen.
 
@Computer_Nooby, Vier Kameras? Wer braucht denn sowas? :D

für die eigentliche Aufnahme ist dabei der höher auflösende Sensor verantwortlich, die kleinere Kamera ermittelt lediglich Tiefeninformationen.

Lesen hilft :)
 
Statt drölf schrottkameras sollte man lieber eine halbwegs vernünftige verbauen. Aber das gleiche Prinzip verfolgt man ja auch beim soc. Statt ein paar weniger schneller Kerne verbaut man 8 uralt a53 Kerne und killt die Effizienz mit 2,3ghz Takt.

Trotzdem für den Preis ist das gebotene ganz okay. Wenn das Display halbwegs überzeugen kann, warum nicht. Für Whatsapp, Facebook und Co. Reicht so ein gerät alle mal
 
Kleine Korrektur,

auch das Huawei P smart hat NFC,

und aus welcher Quelle stammt die Info, das das P smart ein IPS Display hat?
 
"Uralt A53 Kerne" - es gibt halt noch keine neueren in der Klasse. Die A55 sollen dieses Jahr kommen.
Und dass keine High-End Kerne verbaut werden ist natürlich Absicht.
 
Postman schrieb:
So ein Mittelklasse Handy reicht ewig für den normalen Handynutzer.
...

Ja.
Arm Cortex A53 ist anscheinend sicher vor Spectre und Meltdown, nfc, lte, 32GB.
Mit Android muss man halt leben und kein Metallgehäuse, aber 229€, ist doch erträglich (gut).
 
Zuletzt bearbeitet:
@M4deman

Das ist mir auch Klar, eine Hexacore aus zwei moderat getakteten a72 / a73und 4 A53 kernen mit 1,6-1,8 3ghz wäre effizienter und würde sich deutlich schneller anfühlen. Reine a53 Socs sind im Jahr 2018 für mich keine Mittelklasse mehr.
 
Warum verbaut man in die Geräte kein ac WLAN? Oder zumindest 5 GHz ohne ac? Das ist für mich ein absolutes ko Kriterium...
 
@Hades85

Warum? Ich sehe fast nur Vorteile, ein 2:1 Verhältnis zu nutzen.
 
@flappes hätt ich auch gern, aber abseits Windows Phone und iPhone gibts das fast nur in Flaggschiffen. Hab mir jetzt erstmal zum BQ Aquaris X n universal Qi-receiver bestellt der Unter n case gesteckt wird.
 
Das Teil gibts doch heute bei T3N als Angebot mit 64gb Speicher dazu für 230€.
 
Hades85 schrieb:
Seitenverhältnis ist wieder 2:1? Ich finde diesen Trend extrem nervig...
sign! was soll das? Wird wieder eine neu Sau durch Dorfs gejagt? oder sieht wer Vorteile die mir entangen sind...
 
Zurück
Oben