HP Drucker Treiber lässt sich nicht installieren.

Andybmf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.626
hallo leute,

habe mir einen HP Color Laser Jet Pro MFPM227dw zugelegt.
bei der erst installation des druckertreibers traten anfangs keine fehler auf. die installation lief durch, der drucker druckte testseiten und es schien alles norma.
als ich ein excel dukumenr drucken wollte, bekam ich die meldung, dass kein drucker installiert ist.
mir ist nichts schlaueres eingefdallen, als den druckertreiber nochmal zu installiren.
also druckersoftware in win10 deinstlliert und ab da an fing das drama an.
der druckertreiber lässt sich nicht mehr installiere. bei 99% bricht die installation mit einer fehlermeldung ab.
genaueres wird nicht beschrieben.
ich habe schon in den versteckten dateinen nach hp dateien geschaut und auch in der regedit nach treiberresten geschaut und auch diese gelöscht.
gebracht hat das ganze nichts.

wenn hier jemand einen hilfreichen tip für mich hat, wäre ich sehr dankbar.
für eure mühe schon jetzt mal ein fettes dankeschön.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.143
Ist der "TEMP"-Ordner geändert worden - d.h. z. B. C:\TEMP oder ähnlich ?

Befindet sich dieser nicht unter "%USERPROFILE%\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;",
TEMP / TMP = %USERPROFILE%\AppData\Local\Temp - haben HP-Drucker manchmal Probleme -
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.143
...aber evtl. jemand anders -

WINDOWS \ TEMP = DEN INHALT - nicht den Ordner löschen - WIN neu starten -
Treiber erneut installieren und den Anschluss mittels der Software "suchen" lassen -

WIN neu starten -

TESTEN
 

Andybmf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.626
habe nachgeschaut, der temp ordner ist leer
Ergänzung ()

C:\Users\Default\AppData\Local\Temp

dort habe ich jetzt mal nachgeschaut.
Ergänzung ()

den Anschluss mittels der Software "suchen" lassen -

das kapiere ich nicht :freak:
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.143
HP-Sofware (Drucker) deinstallieren - WIN neu starten -

unter C:\WINDOWS\TEMP werden Dateien sein - sofern diese NICHT selbst gelöscht wurden -

bei der INST der HP-Treiber / Software wird der Drucker erkannt - eingerichtet -
diesen Vorgang auch bis zum Ende ausführen -
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.664
HP hat das Problem das erst die Software installiert werden sollte und wenn der Installer danach fragt wo der Drucker angeschlossen ist, dann erst den Drucker anschliessen.
 

Andybmf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.626
hallo,
ich schliesse das druckerkabel erst an, wenn ich dazu aufgefordert werde
Ergänzung ()

Drucker.PNG

das ist die fehlermeldung die ich bekomme
Ergänzung ()

ich hatte zuvor noch im gerätemannager unter ansichtn und versteckte geräte alle aufgeführte drucker deinstalliert.
win neu gestartet und abermals versucht, den treiber zu installieren.
jetzt, nach dem erneuten versuch, ist der drucker im gerätemanager unter versteckte geräte wieder zu finden.
Drucker1.PNG
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.664
Den Fehler habe ich noch nie gehabt, liegt bestimmt an W10. Da wird mein Drucker auch immer "nicht gefunden" unter W7 war es perfekt, W10 meint immer den letzten Drucker als Standarddrucker zu verwenden.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.664
Evtl machst Du eine Systemwiederherstellung vor der ersten Installation des Druckers, dann sollte er doch eigentlich weg sein? Habe ich allerdings bei W10 auch noch nicht getestet oder Image/Datensicherung zurückspielen?
 

Andybmf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.626
Hallo nochmal an alle,
erst einmal danke für eure Hilfe.
Habe es gestern Nacht dann doch noch irgendwie hinbekommen.
Habe den Drucker an den Rechner angeschlossen und ihn vor der Installation von Win erkennen lassen und dann den Treiber über den gerätemanager aktualisiert.
Ist zwar nicht der normale Weg, aber ich könnte so den Treiber wenigstens installieren.
Soweit so gut.
Aaaaaaber 😀
Drucken kann ich noch immer nicht.
Ich kann Testseiten drucken, aus der Druckersoftware raus, aber sonst auch nichts.
Versuche ich ein Dokument zu drucken, passiert nichts außer, dass zum Beispiel in Word , die oberste Fensterleiste anfängt mehrmals zu blinken.
Keine Meldung nichts.
Für weitere Hilfe und Vorschläge wäre ich sehr dankbar.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.143
Zuletzt bearbeitet:
Top