Projekt HTPC Nintendo Entertainment System (NES)

stainx

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
195
Hallo Ihrs!

So wollt auch mal was zum besten geben!
Da ich ja hier neu bin und so, dachte ich mir könnte ich mal was zeigen anstatt immer nur blöd zu Fragen :D

Das Projekt ist bereits abgeschlossen, lediglich paar Kleinigkeiten werde ich noch ausbessern müssen. Power LED ordentlich anlöten, um ein Beispiel zu nennen.

Die Idee eines HTPC´s kam mir als ich das Internet durchstöberte und ein paar Casemods betrachtete. Da ein Kumpel von mir nen TV-Receiver um 300€ gekauft hat der nicht viel kann oder nur umständlich, wollte ich nen ordentlichen SAT-Receiver :rolleyes:

Also hab ich mich ans Werk gemacht...
  • Infos im Internet sammeln.
  • Alles ausmessen.
  • Bestellen.
  • ???
  • Profit! :p

Da ich bis jetzt ca. nichts mit Casemods zu tun hatte waren es die üblichen Probleme... wie soll ich den Mist jetztbefestigen, welches Werkzeug wär hier am besten, usw...

Alles in Allem ist es doch recht gut verlaufen, und ich hab nur ne schwarze "Frontblende" ner zweiten NES gebraucht (hatte Loch gebohrt für ne Fernbedienung die dabei war), der oben genannte Kumpel hatte noch ne Kaputte die er mir schenkte ;)

Hier die Infos:
Mainboard: Zotac IONITX-U
HDDs: Internal Samsung SSD 64GB, External USB3.0 1TB
DVD: Slimline DVD
Ram: Samsung 4GB DD3 So-dimm
TV-Karte: DVB-S2/S Low Profile+ PCIe Extender

Verbrauch im Betrieb: ca. 30W
Standby ca. 1.5W

Bei Preislich ca. 450€ ohne Extras(NES-Controller Adapter, Funk-Keyboard, neue FB)...

Das Ding läuft prächtig und nimmt auch massig Filmchen mit Win7 MC auf, die Original NES Controller funktionieren, HD TV/Vids laufen flüssig, wass will man mehr? :lol:

 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.618
Warum eigentlich kein AMD E-450? Temperaturen würden mich interessieren. Was kannst du mit dem NES-Controller machen?

Die Idee finde ich klasse. Bin selber ein großer Nintendo-Fan und besitze jede Heim-Konsole, die bisher in Europa erschienen ist.
 

stainx

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
195
Mit gedrosselten Gehäuselüfter (unhörbar, aber war notwendig da sich die Luft im Case schnell erwärmt hat):
Der ION läuft laut Sidebar Gadget auf 38°C im Idle...
Nach "Sintel" (1080er mkv) gucken 42°C
Wobei der schon stellenweise ruckelt mit VLC 2.0 da er bei dem HW Beschleunigung scheinbar nicht nutzt (22%GPU load)

Den ION hab ich vorgezogen weil der weniger Watt benötigt und von der Leistung nur minimaler langsamer ist.

Edit: Mit DivX Player funktioniert auch die HW Beschleunigung beim Film super und ruckelt nicht :)
Nochmals Edit: Der NES-Controller ist ein Gamepad... etweder mit z.B.: Xpadder, den als Maus benutzen oder eben zocken ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top