News IFA: Sharp zeigt 8K-Fernseher mit 120 Zoll und 5G-Anbindung

Averomoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.053
Okay-e Entwicklung. Ich fände aber eine weitläufige Unterstützung von HDR 4K deutlich sinnvoller als 8K, bei dem man ganz schön nah dransitzen müsste, um einen Unterschied zu 4K zu sehen.

Einheitlicher HDR-Standard, in jeder Produktion standesgemäß mitgeliefert... Das sähe ich viel lieber.
 

Sephiroth51

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
504
Muss ich mir mal anschauen wie der Unterschied ist haha, ich finde das man 4k auslassen hätte sollen und auf 8k hätte warten sollen. Das HDR war bisher interessanter für mich ebenfalls die verbesserte Ausleuchtung der Displays generell.

Wenn die Tontechnik mal so voranschreiten würde wie die Firmen mit ihren Megapixel, das wäre mal wünschenswert. 😅
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
990
@Skywalker1992 oO warum überhaupt in die Sonne damit, fehlt nur noch Wasserdicht bis 5 Meter, dann kannst damit auch im Becken plantschen ;) .
 

TimDim

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.664
Wie ist denn die Akkulaufzeit bei 5G Benutzung?
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
990
@HyperSnap wirds 16K wirklich geben, da 8K ja die Maximalauflösung der Augen entsprechen soll.
 

ToTom

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
91
@HyperSnap wirds 16K wirklich geben, da 8K ja die Maximalauflösung der Augen entsprechen soll.
Ja wenn das Sony Xperia S mit 720p released wurde, haben auch alle gesagt dass man so eine hohe Auflösung eh nicht braucht...
Ergänzung ()

In Japan gibt es 8K Tests im öffentlichen Fernsehen und hier muss man für 720p noch draufzahlen.
Fortschrittliche Industrienation Deutschland und so ein Quatsch ...
Kommt erster 4k in GER oder stirbt davor das normale Fernsehen aus?
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.986
Wenn ich ehrlich bin sehe ich kaum den Unterschied zwischen Full HD und 4k auf 65 Zoll zu sehen wenn die Bitrate hoch genug ist und ich normal weit entfernt sitze.
8k auf 55 Zoll klingt mir deshalb nach Bauenfängerei wenn man den nicht gerade als Monitor benutzt und da direkt vor sitzt.

Ich würde mich freuen wenn die mal eine modulares Fernsehsystem rausbringen würden bei dem man die Auflösung, das Seitenverhältnis und vor allem und Größe durch seitliches anstecken von randlosen Modulen vergrößern kann.
Sprich ich kauf mir das Grundmodul mit sagen wir mal 50 Zoll (800 Euro) und bekomme dazu 25 Zoll (150 Euro) und 50 Zoll (400 Euro) Extension-Module.
Dann stecke ich 2x 25 Zoll seitlich dran und hab nen 24:9 TV oder ich pack noch 3x 50er dazu für 100 Zoll 16:9 oder 5x 25 Zoll für 75 Zoll 16:9

Das sollte zum einen sehr flexibel für den Kunden sein (Upgradable TV), zum anderen große TV sehr viel günstiger und leicher transportabel machen, günstiger weil der Yield viel besser wird als bei einem großen Panel.
 

Edelgamer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
845
Hoffentlich berichtet ihr auch über TCL und ihren Mini LED Fernseher. 65 Zoll für 1999€ ist schon eine Ansage. Und nein der ist 4K und nicht 8K.😉
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.546
Zuletzt bearbeitet:
Top