News Integrierte Grafik: Intel-CPUs mit iGPU seit Ivy Bridge mit Sicherheitslücke

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.290

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.914
Auch mal ganz entspannt wenn man mach Plattformwechsel ausnahmsweise mal nicht betroffen ist. ;)
 

han123

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
740
:daumen: :daumen:
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.866
Hauptsache es lässt sich fixen und wird auch gefixt.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.457
Wir bei AMD eigentlich auch gesucht und man findet nur bei Intel was?
Ist schon ziemlich einseitig irgendwie.
 

yummycandy

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.910

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.581
Gelten Systeme, auf die böswillige dritte lokalen Zugriff bekommen, nicht sowieso als Totalverlust?
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.846
Wir bei AMD eigentlich auch gesucht und man findet nur bei Intel was?
Ist schon ziemlich einseitig irgendwie.
Tja, wenn es halt nur bei Intel was zu finden gibt, dann kann das schon mal einseitig wirken.
Aber auch andere Lücken finden sich zum Großteil nur bei Intel, daher verwundert mich das jetzt nicht.
Dadurch, dass AMD einige Jahre keine Konkurrenz darstellte, war man bei Intel offenbar etwas schlampig in dieser Hinsicht.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.937
Ein lokaler Zugriff muss erfolgen ... dann kann ich auch andere Wege gehen .... von daher gähn
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.569
Wir bei AMD eigentlich auch gesucht und man findet nur bei Intel was?
Ist schon ziemlich einseitig irgendwie.
Was kann AMD dafür das bei Intel in der Entwicklung kein Fokus auf Sicherheit gelegt wurde in den letzten 10 Jahren? Wenn man rein auf Performance hin entwickelt ist eigentlich klar das man Abkürzungen gehen muss.
Bei den ganzen CPU-Sicherheitslücken wurden ja auch AMD-CPUs geprüft. Die meisten Lücken greifen da aber nicht. Bei einigen wenigen hatten auch AMD & ARM-CPUs Schwachstellen.
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.866

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.004
Wir bei AMD eigentlich auch gesucht und man findet nur bei Intel was?
Ich denk mal schon das dort auch gesucht wird, bei Spectre gabs ja ein paar Varianten die in abgeschwächter Form auch AMD und ARM betrafen. Außerdem gabs da ja noch den Fall der reinen AMD Sicherheitslücken die zwar deutlich stärker aufgebauscht wurden als sie es schlussendlich waren (was stark nach versuchter Aktienkursmanipulation roch) aber trotzdem wurden auch da Lücken aufgedeckt.
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.984
@Axxid AMD hat sicherlich auch Lücken, gibt ja auch einige Fälle bei denen AMD auch betroffen war.

AMD hat aber auch eine eigene Produktlinie für den Professionellen Bereich, da wird schon darauf geachtet möglichst wenig Sicherheitslücken zu haben und diese Zeitnah zu schließen und was da auftritt wird für die Consumer CPUs sicherlich auch verwendet werden. Denke ich...
 

nanoworks

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.204
Dadurch, dass AMD einige Jahre keine Konkurrenz darstellte, war man bei Intel offenbar etwas schlampig in dieser Hinsicht.
Ich sehe das genau gegenteilig: Intel hat sich die Leistungskrone erschummelt, in dem sie unsichere Prozessoren gebaut haben.

Wäre bereits zum Launch bekannt gewesen, dass die Prozessoren unsicher sind, hätte sie niemand gekauft. Wären die Fixes bereits zum Launch veröffentlicht worden, hätten die Prozessoren mitunter erheblich schlechter abgeschnitten in diversen Tests.

Intel hat schon immer nach der Maxime fac et excusa gehandelt. Die haben geschmiert und bestochen und betrogen wo es nur ging und das seit vielen Jahrzehnten und wenn sie erwischt wurden, haben sie kurz reumütig ihr Haupt gesenkt, nur um dann genau so weiterzumachen.
 

Papabär

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
749
Also die INTEL Produkte der letzten Jahre sind ja löchriger als ein Schweizer Käse :freak:

Es geht doch schon in die hunderte Lücken , die die letzten zwei Jahre gefunden wurden.

Frage : gibt es irgendwo eine Übersicht wo alles erfasst ist - welche CPU (Generation ) egal ob AMD oder INTEL , GPU , Treiber ... , Versionen betroffen sind bzw. ob es schon dagegen Patches , Bios-fixes etc. gibt.

Wenn nicht frage an CB ( Volker ) , könnt ihr sowas mal erstellen ?
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.914
Intel hat ihre Sicherheitsarchitektur einfach vernachlässigt um möglichst viel Leistung rauszukitzeln.
Das lief einige Jahre gut, aber jetzt fliegen denen halt die Exploits um die Ohren welche man jetzt schon seit Generationen mit sich schleppt.
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.351
Top