Leserartikel Intel Core i-Serie - RAM Overclocking (Auswirkungen auf Spiele)

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.466
Moin!
Habe ein Problem
DDR 4000 Vs DDR4200
Die Schreibrate ist irgentwie schlechter über DDR 4000.
4100 , 4133 , 4200 , 4300
Alle Settings sind getestet und stabil
4400 läuft nicht auf meinen Board . Ist aber auch nur für 4300 freigegeben.
Alles über 4000 führt zu der schlechtern Schreibleistung.
Egal ob CPU Übertaktet ist oder nicht

9900k
Asrock Z390 Extrem4 4.30Bios
Viper DDR 4400Cl18 4x8gb Single Rank im Dual Channel

Warum bricht die Schreibrate ein ?
Eine eine Erklärung oder Idee?
 

Anhänge

  • k-IMG-20210219-WA0023.jpeg
    k-IMG-20210219-WA0023.jpeg
    125,9 KB · Aufrufe: 28
  • k-IMG-20210219-WA0036.jpeg
    k-IMG-20210219-WA0036.jpeg
    424,3 KB · Aufrufe: 25
  • k-IMG-20210219-WA0061.jpeg
    k-IMG-20210219-WA0061.jpeg
    386,6 KB · Aufrufe: 25
  • Snap19022021235712.png
    Snap19022021235712.png
    39,5 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:

The Pack

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
482
Mach mal ein Screen vom Asrock Timing Configurator
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.962
4000 CL16-16-16-36 ist auch deutlich schärfer als 4200 18-22-22-42.
Ein Blick auf den Asrock Tming Configurator wird zudem die schwachen Subtimings entlarven.
 

The Pack

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
482
Da die RTLs nicht sauber trainiert sind, wundert es mich nicht. Ich denke, da wirst du selbst Hand anlegen müssen, um das sauber hin zu kriegen.
 

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.697
Deine Timings sind ziemlich Asche, aber dein IMC scheint ziemlich gut zu sein, ich glaub bei CL16 und CL17 war ne tCWL von 15 oder 17 gut, anstatt ne 16 die man normal verwendet.

Du wirst die IO/SA auf 1,35V wahrscheinlich brauchen und was nicht funktioniert sind Timings wie bei Asus.
Ergänzung ()

Ich hab noch meine alte Timings vom 2x8GB 4400ér das wäre erstmal nen Anhaltspunkt,wie gesagt bei CL16/CL17 würde ich da mal mit tCWL auf 15 oder 17 probieren.
Ich konnte in Mischbestückung A1/A2 bis 4266 ins Bios booten und 4200 ins Windows.
mem.jpg

1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.466
Ich habe die Cl18 nur als Vergleich geladen weil gesagt wurde liegt am Timing mit der Schreibrate.
Zwischen 4000 und 4100 sehe ich aber nicht wirklich etwas was die reduzierte Schreibraste erklärt...

Habe jetzt DDR4000 habe ich mit Cl16 am laufen @1,45Volt.
Auch 1,55Volt hilft nicht Cl15 stabil zu bekommen

VCC Spannung nimmt mein MB schon recht hoch was aber nix an der >4000 und reduzierter schreibrate ändert oder an der startunwillligkeit mit 4400

VCCIO 1,25 Volt
VCCST 1,15 Volt
VCCSA1,35 Volt



Bild : DDR4000 mit CL16 16 34 2t

Leider geht nur 2t stabil.

und 4000 mit den Timingtip
 

Anhänge

  • 4000cl16.jpg
    4000cl16.jpg
    201,9 KB · Aufrufe: 11
  • 4000cl16 optimiert.jpg
    4000cl16 optimiert.jpg
    260,6 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:

The Pack

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
482
tREFI hochziehen auf 65535 und ja eben, die IOls sind krumm...tRFC mal mit 340 versucht?
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.466
so der knoten scheint geplatzt

DDR4300 mit anständigen Werten
Danke für die Timings. Scheint im Bios einfach schlecht hinterlegt zu sein
 

Anhänge

  • 4300 cl18 optimiert.jpg
    4300 cl18 optimiert.jpg
    282,1 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:

The Pack

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
482
Das sieht schon mal viel besser aus:)
 

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.697
Du solltest mit GSat testen, 4300 wirst du denke ich nicht stabil bekommen, aber vielleicht 4200 in straff,
Da solltest du um die 61-62k Copy schaffen können.
Leider begrenzt das Board etwas bei den Spannungen, aber für nen Z370 DaisyChain ist das aber verdammt gut, bei 2x8GB geht´s übrigens auch bis 4533.

Die Timings musst du aber nochmal ausloten, ich hatte damals ziemlichen Gurken Speicher und das noch in A1-PCB/A2-PCB Mischbestückung, also das sollte def. in besser gehen mit deinen Speicher, als bei mir damals.

Deine CPU sollte generell ziemlich gut sein, heißt die kannst du bestimmt mit weniger VCore oder höheren Takt fahren.
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.466
habe 4000er stabil zum laufen
Alles über 4000 ist weiterhin ein Problem
Aber ist es schon gewaltig was da so geht
Habe in Shadow of the Tombraider von 148FPS auf 163FPS NUR durch den RAM

Die CPU geht auch 5Ghz aber 4900 (1,17 Volt) ist mit wenig Vcore möglich. 5Ghz nicht wirklich leise zu kühlen (1,27 Volt)

4000Cl16 Optimiert stabil.jpg
 

PhoenixMDA

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.697
Wenn das 5Ghz@1,27V Last Spannung NonAVX Prime95 12k test ist,hattest du wirklich nur beim IMC Glück.
Für über 4000Mhz brauchst du mehr IO Spannung und das ordentlich, so war das zumindestens bei mir.
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.466
Das die CPU gut ist habe ich auch bezahlt > 8auer 5Ghz CPU

Aber 4200 ist auch auf Standart nicht stabil im RAM Test
Also wenn der RAM schlechter schreibt wie oben beschrieben.

Sollten 4000 wirklich ende sein ....wär schade aber habe jetzt schon durch eure Tips deutlich mehr Dampf im Kessel

3DMark+ 700 Punkte
BF5 von 187FPS auf Konstant 200
SotTR von 148 auf 163 FPS

Das schon mal abzulut Hammer und deutlich mehr wie ich durch 4700>5000Mhz bekomme
Die RTX 3090 saugt das quasi alles auf....
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.466
Glaub bin der Sache warum über 4000 nicht läuft näher gekommen

Die Maximale VCCSA ist auf meinen MB 1,35Volt (1,378 laut HW Info)
Das scheint nicht zu reichen für größer 4000

Habe jetzt VCCIO von 1,25 auf 1,3 Volt genommen als letzen Versuch
Wenn das immer noch nicht reicht müsste ich verschiedene Bios Versionen Testen

:(

Ohne Erfolg . Das anheben der IO Spannung bewirkt nix

Somit werde ich jetzt die VCC und RAM Spannung optimieren !

DANKE AN ALLE TIPPS !
Und Danke an Esenel der mit irgentwie doch zum RAM OC gebracht hat
:evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.466
9900k
Asrock Z390 Extrem4
Bios 4.30
Patiot Viper DDR4400 Cl18 1,45Volt 4 x 8gb

RAM Spannung 1,432
VCCIO 1,152
VCCST 1,096
VCCSA 1,20

Wenn einer nochwas zu verbessern weiß nur zu.

CL15 geht auch mit 1,55 Volt am RAM nicht stabil

Alles über 4000 geht nicht stabil weil wohl die max 1,35Volt VCCSA vom Board nicht ausreichen
 

Anhänge

  • Timings optimal ddr4000.jpg
    Timings optimal ddr4000.jpg
    145,8 KB · Aufrufe: 15

nachtlampe

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.190
@Berserkervmax hier ist noch von mir eine Einstellung für 4000MHz RAM. Ist noch von der Zeit wo ich mit Intel unterwegs war.
Kannst es ja bei Dir mal testen.
 

Anhänge

  • Intel ASUS Mainboard 4000MHz_23_3 Final Test.JPG
    Intel ASUS Mainboard 4000MHz_23_3 Final Test.JPG
    274,8 KB · Aufrufe: 20

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.466
Bin den wirklich durch damit

RAM Spannung 1,456 Volt
VCCIO 1,152Volt
VCCST 1,096Volt
VCCSA 1,20Volt

Wurde sagen das da nicht mehr viel straffer geht
Habe mehre Settings hier durchgearbeitet.
Das läuft stabil
Danke an alle für die Tips und das ausgraben der "alten" Timmings.
Hat sehr geholfen ! :daumen:

Edit:
Zur Frage was schneller Ram bringt
Von DDR3200Cl16 auf DDR4000 CL16 mit optimierten Timing
GPU : RTX 3090 @1830Mhz @0,812Volt

Shadow of the Tombraider Trail Steam Version
In Game Benchmark

DDR3200 CL16 = 144FPS / 22548 Punkte
DDR3500 CL17 =148FPS / 23295 Punkte
DDR4000 CL16 = 157FPS / 24528 Punkte
DDR4000CL16 mit Sub Timings wie unten = 163FPS / 25650 Punkte

Nur mal als Vergleich
Das Übertakten der CPU von 4700 auf 5000Mhz

Mit CPU OC @5Ghz
DDR3200CL16 CPU 5000Core / 4700uncore / 1000FLCK = 159FPS / 25057

DDR4000CL16 m. ST Opti. CPU 5000Core / 4700uncore / 1000FLCK = 169FPS / 26560


3dmark timespy cpu
Von 11250 auf 11995

4000Cl16 Scharf Optimum Max stabil übersicht CB .jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenchi Muyo

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.048
Neues Spielzeug:

16GB F4-4800C18D-16GTRS

Laufen auf dem Godlike ohne große Probleme mit 4533Mhz CL18 bei 1,28v (vccio&cvssa).
Sind jetzt nur die ersten Tests ob der Speicher überhaupt läuft..

4600/4800 wollten jetzt erstmal nicht mit 1,40v laufen

Via xmp werden über 1,6x v gegeben - das dürfte die CPU wohl grillen wie hier:
 
Top