News Intel Core i9-9900KS: Limitierte 5-GHz-CPU mit 127 W TDP ab 30. Oktober für $513

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.226
Im Oktober sollte er erscheinen und offiziell hält Intel den Termin auch: Am 30. Oktober 2019 wird der limitierte Intel Core i9-9900KS im Handel stehen. Die Parameter: 5,0 GHz auch bei Last auf allen acht Kernen und 16 Threads bei 127 statt 95 Watt TDP zum Aufpreis von 25 und damit insgesamt 513 US-Dollar vor Steuern.

Zur News: Intel Core i9-9900KS: Limitierte 5-GHz-CPU mit 127 W TDP ab 30. Oktober für $513
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sennox, Mr. Rift und Kazuja
Das einzige was zählt sind Intels Hochfrequenzkerne :lol:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: XTR³M³, Sennox, cr4zym4th und 36 weitere Personen
/slowclap

eine CPU die keiner braucht, schade Intel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HeaD87, GreyGoose, Fyrex und 10 weitere Personen
"Wie sich überraschend heraus stellte, ist Intel per Patent-Tausch an die Bulldozer-Architektur von AMD gekommen und setzt nun alles auf eine Karte!
Maximale Frequenz bei maximalem Stromverbrauch und marginalem Leistungsgewinn.

Aus Kennerkreisen heißt es, dass Intel in Folge guter Schmiergeldzahlungen für diesen Geniestreich auch noch den Green-IT Award für sich wird einheimsen können." :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mydgard, Qualla, Alpha.Male und 28 weitere Personen
Wird Zeit das Intel mal wieder ne vernünftige Architektur auf dem Markt wirft anstatt dieser komischen Pentium 4 Wiedergeburten.
Kaufen werden es aber wieder genügend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jeger, makromart und HtOW
Ich haette den 10 Kerner erwartet für Ende dieses Jahres noch. Unglaublich AMD bringt jetzt den 16 Kerner raus und Intel bietet mir nichtmal 10
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TouchGameplay
Interessante CPU mit geringem Aufpreis.
Bin ja gespannt, ob sich der Preis auch in der Praxis realisieren lässt. Hängt sicher maßgeblich von der Stückzahl ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: craxity
Was für ein Hohn - selektierte 9900K CPUs die auf 5,0 Ghz bei 127W TPD hochgeprügelt wurden - eine CPU die die Welt nicht braucht und so quasi auch schon vorhanden ist.

(Ja, ich weiß, genau wie meinen 3800x, der Kauf hatte aber gute Gründe ;) )
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: autofahrer50, Memphis@MG, nagus und eine weitere Person
boaaahh, ich kann die täglichen "neue-intel-cpus" nicht mehr hören. Da blickt ja keiner mehr durch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HtOW
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mydgard, MeisterOek, Sennox und 14 weitere Personen
Also ist der KS ein standard 9900K mit erhöhter TDP. Das kann doch jeder 9900K Besitzer selber im BIOS einstellen. Turbo-Multi für die angepeilten 5GHz hochstellen, fertig. Komplett sinnfrei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rentex, nazgul77, Richy1981 und 3 weitere Personen
Das beste an der Sache ist aber dass der Chip nicht wie normalerweise drei sondern nur ein Jahr Garantie hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mydgard, Qualla, Alpha.Male und 47 weitere Personen
Zitat von muzafferamg58:
Ich haette den 10 Kerner erwartet für Ende dieses Jahres noch. Unglaublich AMD bringt jetzt den 16 Kerner raus und Intel bietet mir nichtmal 10
Intel bietet auch 72 Kerne...

Mit der Brechstange noch das letzte an Leistung rausgequetscht... sehe eigentlich nichts verkehrtes daran.
Nicht jeder mag selber übertakten...
Nicht anders als die "Black Edition" von AMD damals...

Bin mit 4K Gaming eigentlich eh immer im GPU Limit...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Flaimbot und Mar1u5
Zurück
Top