Internetabbrüche Telekom

Plov

Banned
Registriert
Mai 2021
Beiträge
11
Hallo! Ich habe ein Problem. Seit 5 Jahren bin ich bei der Telekom, aber seit etwa einem Jahr scheint sich ein Fehler einzuschleichen. Es fing an das ich 1-2 mal im Monat ein DC hatte was ich erstmal für in ordnung halte. Aber irgendwann war es 1-2 mal in der Woche. Jetzt ist es so das manchmal gar nichts mehr geht für bis zu eine stunde. Internet da, dann wieder weg, wieder da, wieder weg. Dann ist wieder für 1-2 Tage gut, dann wieder von vorne. Habe in der Fritzbox auch schon alles auf maximale Stabilität gestellt. Kann mir jemand helfen?

Bei den Bild mit Fehlern. Der unkorrigierte DTU geht immer bevor das Internet weg geht ganz schnell auf 100000 - 200000 rauf, dann Internet weg.
 

Anhänge

  • fehler.png
    fehler.png
    20,2 KB · Aufrufe: 302
  • spektrum.png
    spektrum.png
    84,9 KB · Aufrufe: 310
  • uebersicht.png
    uebersicht.png
    73,7 KB · Aufrufe: 304
Welcher Tarif ist bei der Telekom gebucht?
Um welche Fritzbox handelt es sich hier? Welche Firmware ist installiert?
Wird die Fritzbox bei der Telekom gemietet oder wurde diese selbst gekauft?
Was sagt die Störstelle der Telekom zu deinem Problem?
 
Welche Informationen? Ich kenne mich damit nicht so aus. Router? FritzBox 7590.
Tarif ist VDSL 250
Fritzbox ist gekauft
Störstelle nicht gefragt, soll ich machen? Ok ich rufe an!
 
Anrufservice Telekom -> beantragmal eine Leistungsüberprüfung deines Anschlusses
 
Du oder einer deiner Nachbarn D-LAN bzw. Power-LAN im Einsatz? Das kann VDSL stören.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Leviathan460 und ulrich_v
gibt mehrere möglichkeiten

#1 defekte Vectoring / Supervectoring Linecard im DSLAM
#2 DLAN Adapter bei dir oder in deiner Umgebung
#3 probleme bei der verkabelung, DSL kabel tauschen
#4 in der fritzbox unter internet -> dsl informationen -> störsicherheit mal, den oberen regler auf mitte stellen und neu synchen lassen, und schauen ob sich eine besserung einstellt, andernfalls störhotline anrufen 0800-3302000, vllt können die von dort aus was machen, ansonsten techniker anfordern
 
Ich selber habe keine Pwer-LAN. Aber die nachbarn könnten haben. Ist auch ein älteres Haus mit sehr alter Stromverkablung (kein Fi)
 
Bitte Screenshots einstellen von den Reitern
Übersicht und DSL und Spektrum
und bitte vollständig, nicht so beschnitten wie oben, so dass wir uns erstmal einen Überblick verschaffen können.

Du hast also den Telekom "MagentaZuhause XL" Tarif?

Ist dLAN/PowerLAN bei dir im Einsatz? Also Netzwerk über Steckdose.
Welche Firmware ist auf der Fritz!Box? Die aktuellste wäre 7.27.
Wird das originale Kabel (das bei der Fritz!Box dabei war) verwendet zwischen Telefondose und Fritz!Box?

Ursachen kann es viele geben.
Wenn die Störabstandsmarge zu niedrig und/oder die Leitungsdämpfung zu hoch ist, kann es Verbindungsabbrüche geben.
Evtl. ist das Kabel vom Hausanschluss zur Telefondose die Ursache.
dLAN im Haushalt.
Usw.

Man könnte die Telekom z.B. mal darum bitten deinen Port zu resetten testweise.
 
Ja KnoelleJupp ist das MagentaZuhause XL. Power LAN habe ich nicht, so wie oben drüber steht. Firmware ist aktuell. Originale Kabel von Fritzbox benutzt.

Habe nun angerufen. Techniker war nett, hat gesagt er macht Reset und ich soll auch einmal Router neu starten.

Hier auch die Bilder
Ergänzung ()

Jetzt gucken wie lange das gut ist, weil Router neu starten habe ich ja auch schon manchmal gemacht, dann war für 1-2 Tage gut und danach wieder schlecht.
 

Anhänge

  • 2021-05-21 17.12.58 fritz.box e1bf9ab21a4c.jpg
    2021-05-21 17.12.58 fritz.box e1bf9ab21a4c.jpg
    123 KB · Aufrufe: 275
  • 2021-05-21 17.13.10 fritz.box cf40219a70da.jpg
    2021-05-21 17.13.10 fritz.box cf40219a70da.jpg
    181,2 KB · Aufrufe: 279
  • 2021-05-21 17.13.20 fritz.box ec7d7056e58b.jpg
    2021-05-21 17.13.20 fritz.box ec7d7056e58b.jpg
    191,8 KB · Aufrufe: 303
Zuletzt bearbeitet:
die werte sind für die leitungslänge sehr gut, ich tippe auf das DLAN beim nachbarn
vllt mit dem nachbarn eine andere gemeinsame lösung finden
 
Hallo Plov,

dir stehen hier ja bereits viele User helfend zur Seite.

Natürlich lasse auch ich dich nicht im Regen stehen und biete gerne meine Unterstützung an. Wenn du mein Kontaktformular ausfüllst, melde ich mich Montag bei dir und überprüfe deine Leitung.

Es grüßt herzlich Nadine B.
 
Danke fürs verschieben @ Team
@Telkom hilft: Der Techniker am Telefon hat mir extra einen Link zukommen lassen, über den ich mich melden kann wenn die nächsten 4 Tage noch was sein sollte. Jetzt hoffe ich erstmal das es weiterhin gut geht. Danke sehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Stormfirebird
Hallo Plov,

das ist ja schon mal super!
Mein Angebot steht natürlich auch weiterhin.

Entspannten Abend noch!

Es grüßt herzlich Nadine B.
 
Zurück
Oben