News Interview: AMD über Zen 3, Big Navi, Desktop-APUs und mehr

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.246
ComputerBase konnte gemeinsam mit Anandtech, PCWorld und Venturebeat nach der Pressekonferenz auf der CES 2020 ein paar Fragen an AMD-CEO Lisa Su richten. Dabei gab es einige klare Antworten, doch insbesondere beim Zeitrahmen für manche Produkte blieb das Unternehmen vager als in den Jahren zuvor.

Zur News: Interview: AMD über Zen 3, Big Navi, Desktop-APUs und mehr
 

Mcmeider

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
104
Ob 'High-End Navi' dann aber auch noch 'High-End' ist wenn RTX 3000 draussen ist? Oder ob 'High-End Navi' einfach nur eine 5800/5900 XT ist. Ich denke eher letzteres. Schaun mer mal
 

Holzfällerhemd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
461
Schade, dass der Name Vega nicht weiter bei den Grafikkarten verfolgt wird. Ich muss dabei immer an Vincent Vega aus Pulp Fiction und Vic Vega aus Reservoir Dogs denken. ^^
Hätte ich gerne in meinem PC gehabt. :/
 

CloudConnected

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.961
Ich warte eigentlich schon die ganze Zeit auf Zen 3 Architektur für den Mobile Bereich.
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.171

Normenn12596702

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
10
Ja mei, was ist denn hier los? Eine AMD News und nur 3 Kommentare?

egal.

Dass die Dame jetzt nicht alles raus haut ist klar.

Bin gespannt ob die neue integrierte Grafik was reißen Kann. Fahre zur Zeit selbst mit einem 3500u

Der könnte etwas leiser und sparsamer sein.
 

Richy1981

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
199
Ob 'High-End Navi' dann aber auch noch 'High-End' ist wenn RTX 3000 draussen ist? Oder ob 'High-End Navi' einfach nur eine 5800/5900 XT ist. Ich denke eher letzteres. Schaun mer mal
Warum soll das so sein? Einfach doch mal abwarten. Nachdem der Konsolenchip schon auf Raytracing und RDNA2 setzt, wird mit ziemlich hoher wahrscheinlichkeit die High-End-Navi die gleichen Dinge beinhalten und dann kann schnell ein ziemlich hoher Sprung an zusätzlicher Leistung herauskommen. Und nur weil das Gerücht es bei Nvidia dies besagt, muss es auch noch net stimmen. Einfach mal warten und Tee trinken.
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
680

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
13.288
Ob 'High-End Navi' dann aber auch noch 'High-End' ist wenn RTX 3000 draussen ist?
Die 2080 Ti ist locker flockig 40-60% (von FHD nach UHD) schneller als die 5700XT. Also hier nur zur bestehenden Nvidia Generation aufzuholen wäre sportlich. Man kann getrost von ausgehen, dass die 3000er mit Ihrem Shrink einen Leistungssprung bringt. Da diese den Gerüchten nach (und dem bis dato üblichen Produktzyklus nach) auch irgendwo 2. Halbjahr 2020 erwartbar ist, müsste AMD hier eine Lücke von geschätzten 70-80% aufholen und dabei technisch nachziehen mit DXR (und dem Energiehunger, was bei High-End reingrätschen kann). Das wäre Recht überraschend. Die Frage dürfte eher sein, wie weit AMD die Lücke schließen kann und ob man eine 3080 angreifen könnte. Alles darüber käme einem Generationssprung a la 8800GTX/8800 Ultra gleich.

Da bin ich weit mehr auf Intels Beitritt zum Markt gespant und was die liefern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.418
Immerhin dürften sie RDNA2 dann schon im Einsatz haben und beurteilen können, was da so nötig ist. Leider klassische AMD-Strategie: Just wait.
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.609
Dann kann ich wohl im 3. Quartal mit dem Ryzen 5 4600 rechnen? Ich fang' auf jeden Fall an zu sparen. Hoffentlich laufen die neuen Prozessoren auch wirklich auf den B450 Brettern. CPU+Board wird (finanziell) sehr schwierig für mich. Bin dann auch mal gespannt ob AMD mit den Highend-Grafikkarten endlich (wieder) zu Nvidia aufschliessen kann.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.782
Jo, Zen 3 für Mobile kommt erst nächstes Jahr, dann aber wohl zusammen mit Navi, zumindest würd ich die Aussage so verstehen.

Was die High-End GPU angeht, mal abwarten... könnt schon sein das die jetzigen RDNA Karten erst mal ein Testbalon waren um dann mit der zweiten Generation wieder voll durchzustarten und auch echtes High-End zu liefern. Wobei auf jeden Fall noch an der Effizienz gearbeitet werden muss...
 

Linmoum

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
697
Die 2080 Ti ist locker flockig 40-60% (von FHD nach UHD) schneller als die 5700XT. Also hier nur zur bestehenden Nvidia Generation aufzuholen wäre sportlich. Man kann getrost von ausgehen, dass die 3000er mit Ihrem Shrink einen Leistungssprung bringt. Da diese den Gerüchten nach (und dem bis dato üblichen Produktzyklus nach) auch irgendwo 2. Halbjahr 2020 erwartbar ist, müsste AMD hier eine Lücke von geschätzten 70-80% aufholen und dabei technisch nachziehen mit DXR. Das wäre Recht überraschend. Die Frage dürfte eher sein, wie weit AMD die Lücke schließen kann und ob man eine 3080 angreifen könnte.
So sehr überraschend wäre das nicht, vorausgesetzt natürlich, dass der immer wieder spekulierte Navi mit 80 CU tatsächlich existiert.
 

Reinheitsgebot

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
22
Ich habe eine Frage bezüglich der Fertigung. In manchen Threads wird von guten und schlechten Dies gesprochen. Das die schlechten Dies nicht die gewünschte Qualität und Schnelligkeit erreichen. Meine Frage ist, wie prüfen Sie, ob es ein gutes oder schlechtes Die ist.
 

Saint81

Ensign
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
156
Der letzte Absatz ist für mich der Wichtigste. Davon auszugehen, das die Konkurrenz auch nen Lauf haben könnte - oder was warscheinlich ist - das sie Himmel und Hölle in Bewegung setzen um AMD nicht das Feld zu überlassen, zeigt das sie auf dem Boden geblieben sind - genau so muss das!

NVidia-Gerüchte von halben Stromverbrauch und doppelter Leistung, halte ich gerade für zu gut um wahr zu sein. Wenn es doch so kommt, wäre das ein ziemlich geiles Jahr für Graka's 👌
 

Sun-Berg

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
832
Wenn AMD mit RDNA2 nicht liefert, steige ich dieses Jahr auf Nvidia (Ampere) um. Auch wenn ich wegen des Treibers lieber bei AMD bleiben würde.
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
13.288

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.842
Top