News iPhone 7: Apple-Event für den 7. September angekündigt

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.236
@slogen

Ich sage nur:

Wer kann ohne Flash leben?

Das ist genau der gleiche Moment wie damals. Einer muss halt den Anfang machen.
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
- Skylake oder Kaby Lake CPU
- RX 480 oder eine 470 welche auch noch ok wäre
- 16 GB, nicht verlöteter, RAM
- 13 oder 15"


Bis auf den nicht verlöteten RAM dürfte das klappen.
und der RX480/470 jedenfalls wenn die Mobil-Versionen auch Polaris 10 sind. Die im aktuellen rMBP15 verbaute M370X hat wohl eine TDP irgendwo in Richtung 75W (keine genauen Zahlen bekannt). Auch mit viel undervolting und runtertakten ist P10 da wohl nicht hinzubekommen. Und welcher neue für Notebooks gebaute Chip von AMD mit 75W TDP gibt es noch? P11! ;)
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.681
Ob damit wirklich längere Laufzeiten erzielt werden können, ist fraglich. Durch die Integration von GPS und einem Barometer könnte auch der Energieverbrauch steigen und die Laufzeit letzten Endes gleich ausfallen. Alte Armbänder sollen für die Watch 2 weiterverwendet werden können.
Dafür wird die CPU im S2 in 16FF+ oder 16FFC gefertigt, also wird das schon passen.

Ui, da bin ich jetzt mal gespannt wie sie das neue iPhone nennen. Wenn es echt keine "neue" generation wird werden die Aktienkurse in den Keller fallen, da würd ich fast drauf Wetten
Was ist denn eine echte neue Generation?
Bei manchen scheint es alleine auf die Gehäusegestaltung hinauszulaufen... :freak:

Ein 12.9" mit den Features vom 9.7" würde ich mir wünschen
Ich hätte gerne ein 9.7" mit den fehlenden Features des 12.9": 4GB RAM mit voller Anbindung und schnellerer Lightning-Port.
Der A10X wird ja wahrscheinlich, da auf dem gleichen Prozeß-Node produziert, nicht wieder ein so großer Schritt zum A9X, wie der A9X zum A8X. Da wäre es schön, wenn ihn Apple nicht auch noch künstlich einbremsen würde...

schätze mal neue ipad pro wird es erst im neuen jahr geben
Welches denn?
Das Air 2 kam Oktober '14; das Pro 12.9" kam zusammen mit dem iPhone 6s September '15, das Pro 9.7" aber erst Ende März '16.
Vielleicht entkoppelt Apple ja die Vorstellung von iPhone und iPad wieder und das neue 12.9" kommt später noch; nur mit einem neuen Pro 9.7" ist dieses Jahr wohl eher nicht zu rechnen.

PS:
Jim Dalrymple: There has been speculation that new Macs will also be announced at this event, but I don’t think so. [...] Assuming Apple keeps September as its iPhone event, as its done over the past few years, the company will want to keep the focus on iPhone and nothing else.

Meistens hat er bei solchen Sachen den richtigen Riecher, also gibt's wohl wieder keine neuen Macs...
 
Zuletzt bearbeitet:

Laberlohe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
546
@Cool Master @nlr Das mit der RX480 dürfte erstmal nichts werden, denn bislang ist der Treiber in den Betas nur halb fertig - sprich es läuft der Framebuffer, aber keinerlei Hardwarebeschleunigung :-( Dafür läuft die RX460 bzw Polaris 11...
 

DMVCSH

Banned
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
65
@smallM

Und wenn das Ipad 20gb Ram hat, bringt nullkommanix mit dem poppligen IOS, dass Teil kann nichtmal richtiges Multitasking. Das Ipad Pro ist das mit Abstand unnötigste Gerät im ganzen Apple Portfolio..


Und jetzt, dann kommen die neuen Macs eben im Oktober so wie schon immer*Heul doch*,dass war noch nie anders, ein komplett überarbeitetes Macbook wird sicher nicht zusammen mit dem Iphone präsentiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

AntiUser

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.411
Ich freue mich auf das Event. Ich warte noch auf neue MacBook Pros und neues iPhones. Langsam kann mein altes iPhone in Rente geschickt werden.

Und wenn das Ipad 20gb Ram hat, bringt nullkommanix mit dem poppligen IOS, dass Teil kann nichtmal richtiges Multitasking. Das Ipad Pro ist das mit Abstand unnötigste Gerät im ganzen Apple Portfolio.
Das magst vielleicht du so sehen, in der Realität sieht es aber anders aus. Die Verkaufszahlen zeigen ein deutliches Bild, dass dieses iPad Pro gut angenommen wird. Außerdem kann das iPad selbstverständlich richtiges Mutltitasking, mit mehreren Fenstern, Bild in Bild und den ganzen anderen Spielereien machen.
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
@slogen

Ich sage nur:

Wer kann ohne Flash leben?

Das ist genau der gleiche Moment wie damals. Einer muss halt den Anfang machen.
Finde den Vergleich verwirrend. Flash war und ist ein Sicherheitsproblem.

Mit der Klinke gibt es dagegen keinerlei Probleme. Nur dass man damit vielleicht noch einen zehntel Millimeter dünner könnte. Dann steht halt die Kamera noch ein Stück weiter heraus. Der nächste Grund ist, dass der Jünger dann nicht mehr jeden Kopfhörer verwenden kann. Sondern nur solche von Herstellern die vorher Lizenzgebühren abgedrückt haben.

Der Konsument hat davon überhaupt gar nichts.
 

ssj3rd

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.946
Zuletzt bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.236
@bu.llet

1. Es wird zu 100% Adapter geben da bin ich mir sehr sicher.
2. Die Klinke ist, genau wie Flash, einfach veraltet. Es gibt so viele coole Möglichkeiten welche mit der Klinge nicht gehen. Größte Vorteil wäre kein DAC mehr verbauen zu müssen.

Ich habe selber sehr gute Kopfhörer unter anderem ein Beyerdynamic T90 aber ich finde es ok was Apple macht (wenn es so kommt). Ab einem Punkt muss man einfach sagen die Klinke ist zu alt für die modernen Geräte. Bitte bedenke, dass die Klinke bereits seit Ende des 19. Jahrhunderst bei uns ist und zwar seit rund 1880. Das sind immerhin fast 140 Jahre.

Also ich sehe das Ganze nicht so wild. Klar es ist blöd wenn man Umsteigen muss auf neue Köüfhörer btw. Headsets aber dafür gibt es ja die Adapter eben dass man die aktuellen Geräte noch nutzen kann. Mal schauen wie es sich entiwckelt es kann ja auch sein das die Kunden sagen nö wollen wir nicht und entweder das neue iPhone nicht kaufen und wenn eben nur per Adapter betreiben.

@ssj3rd

Es wird weiterhin Kabel geben.... Nur statt Klinke eben Lightning.
 

DMVCSH

Banned
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
65
Ich freue mich auf das Event. Ich warte noch auf neue MacBook Pros und neues iPhones. Langsam kann mein altes iPhone in Rente geschickt werden.



Das magst vielleicht du so sehen, in der Realität sieht es aber anders aus. Die Verkaufszahlen zeigen ein deutliches Bild, dass dieses iPad Pro gut angenommen wird. Außerdem kann das iPad selbstverständlich richtiges Mutltitasking, mit mehreren Fenstern, Bild in Bild und den ganzen anderen Spielereien machen.

Das nennt sich objektive Sichtweise. Das Teil wird immer durch das OS limitert sein egal wieviel Leistung es besitzt. Kann es eben nicht! Dann starte mal ein Video, und dann öffne youtube und starte noch ein Video oder geh in den Browser und öffne mehrere Tabs wo jeweils auch Videos gestartet werden, dann wirste dein Multitasking sehen. Ich weiß ja nicht was bei dir Multitasking ist. :rolleyes:
 
E

Emphiz

Gast
Mein iphone 6s sollte noch gut 2 Jahre durchhalten deswegen interessiert mich das neue iphone 7/6se eher weniger.
Das neue Macbook finde ich dabei viel interessanter. Vor allem wegen den Gerüchten, dass das Trackpad größer werden und den Apple Pencil unterstützen soll. Allerdings ist davon in den News nichts mehr zu lesen. Wurde das dementiert? Weiß da jemand was? Oder hab ich was überlesen?

Hier die damalige News, in der von einem größeren Trackpad gesprochen wird:
 
Zuletzt bearbeitet:

AntiUser

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.411
Ein korrekter Fachausdruck für diese Art der Kommunikation ist mir leider nicht geläufig, der von dir gewählte ist jedenfalls nicht korrekt. Eine objektive Sichtweise ist eine korrekte Auflistung der Funktionen und somit die sachliche und nüchterne Analyse, das ist bei dir nicht gegeben.

Multitasking bei iPad bedeutet:
  • Der Kernel beherrscht selbstverständlich "richtiges" Multitasking
  • Es gibt eine Bild in Bild Funktion um Videos weiter zu gucken, egal welches App offen ist
  • Du kannst zwei Apps nebeneinander betreiben mit1/3 - 2/3 oder 1/2 - 1/2
  • Du kannst verschiedene Dinge im Hintergrund abarbeiten lassen, z.B. Musik, Navigation, ...
  • Richtig ist, ein App kann nicht unbegrenzt im Hintergrund weiterarbeiten. Was ich sehr schade finde, hier hoffe ich irgendwann auf Verbesserungen vielleicht in iOS 11

Das du mit dem iPad nichts anfangen kannst ist dein Problem. Wenn dir die Funktionen nicht ausreichen, dann kauf ein anderes Produkt. Für den Einsatzzweck für den das iPad geschaffen wurde ist es perfekt geeignet, grade wegen des gutes Stifts. Ich persönlich kann mit dem iPad Pro, aufgrund der Einschränkungen, aber nicht anfangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DMVCSH

Banned
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
65
@AntiUser Diese Bild in Bild Funktion funktioniert nur bei optimierten Apps, wenn die App das nicht unterstützt funktioniert es auch nicht. Multitasking ist Multitasking auf dem PC und wer was anderes sagt ist ein Fanboy und nix anderes. Man kann sich den Nutzen aus bestimmten Produkten auch schönreden, jedes Macbook ist hundertmal produktiver. Das einzige was gut ist, ist der Stift aber in welchen Bereichen braucht man bitte einen Stift? Um seinen Einkaufszettel aufs Ipad zu schreiben :rolleyes:. Der einzige Vorteil zum Air ist das größere Display. Hat aber nix mit Pro zutun.

Die meisten kaufen das Pro weil sie es unbedingt haben müssen, ist ja von Apple. Ist dasselbe wie mit der Apple Watch..
 

Plexus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
363
@bu.llet

2. Die Klinke ist, genau wie Flash, einfach veraltet. Es gibt so viele coole Möglichkeiten welche mit der Klinge nicht gehen. Größte Vorteil wäre kein DAC mehr verbauen zu müssen.

Ich habe selber sehr gute Kopfhörer unter anderem ein Beyerdynamic T90 aber ich finde es ok was Apple macht (wenn es so kommt). Ab einem Punkt muss man einfach sagen die Klinke ist zu alt für die modernen Geräte. Bitte bedenke, dass die Klinke bereits seit Ende des 19. Jahrhunderst bei uns ist und zwar seit rund 1880. Das sind immerhin fast 140 Jahre.
Der D/A-Wandler sitzt dann halt an anderer Stelle, entweder im Lightning/Klinke-Adapter oder in den Kopfhörern selbst. Ich verstehe nicht so ganz, warum das ein Vorteil sein soll.
Und nur weil eine Technologie alt ist, heißt das ja noch lange nicht, dass man sie auf Biegen und Brechen ersetzen muss. Klinke funktioniert doch ohne Probleme und du musst dir nicht alle paar Jahre einen neuen Kopfhörer kaufen, nur weil dein alter plötzlich inkompatibel ist.
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.407
Wenns kein neues MacBook gibt, dann wirds ne lame Veranstalltung. Ein iPhone ohne große Änderungen, ein Smartwatch ohne große Änderungen... das alleine reicht nicht. Na okay, bei Apple schon, aber sie müssten schon noch einen knaller bringen und da könnte ein neues MacBook echt gut passen.

Eine neue Farbe beim iphone wäre aber cool, warum man nicht wie beim ipod Touch einfach ganz viele Farben anbietet ist eh fraglich. Die sehen super genial aus, die iphones sehen dagegen alle langweilig aus.
 

ssj3rd

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.946
Die MAC Veranstaltung kommt im Oktober, da bin ich mir ziemlich sicher.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.236
Der D/A-Wandler sitzt dann halt an anderer Stelle, entweder im Lightning/Klinke-Adapter oder in den Kopfhörern selbst. Ich verstehe nicht so ganz, warum das ein Vorteil sein soll.
Mal sehen:

1. Man kann einen deutlich besseren DAC verbauen und über Generationen nutzen. Das iPhone 4 hatte z.B. einen der besten DACs auf dem Markt damals. Leider ist dies heute nicht mehr der Fall bei iPhone 6, 6S und wahrscheinlich auch 7.
2. Es kann möglich sein die DACs Modular zu machen ergo ein Kopfhörer mit zum Teil anderen Soundabstimmungen.

Und nur weil eine Technologie alt ist, heißt das ja noch lange nicht, dass man sie auf Biegen und Brechen ersetzen muss.
Macht das jemand? Ich kenne aktuell nur einen Hersteller aus China der keine Klinke mehr verbaut und nun eben wohl auch Apple. Von Dutzenden Hersteller sind es also zwei die keine Klinke mehr haben wollen.

Klinke funktioniert doch ohne Probleme und du musst dir nicht alle paar Jahre einen neuen Kopfhörer kaufen, nur weil dein alter plötzlich inkompatibel ist.
Wer sagt das dies so passieren wird?
 

AntiUser

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.411
Falsch. Was Multitasking bedeutet kannst du hier nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Multitasking
Ich kann nichts dafür, dass du nichts mit dem Multitasking des iPads anfangen kannst. Das kann ich gut verstehen, ich kann es auch nicht. Objektiv betrachtet beherrscht es diese Funktion aber selbstverständlich.

Um seinen Einkaufszettel aufs Ipad zu schreiben :rolleyes:. Der einzige Vorteil zum Air ist das größere Display. Hat aber nix mit Pro zutun.
Hier kannst du nachlesen für wen die Geräte geeignet sind: https://www.computerbase.de/2015-12/klaus-stuttmann-trifft-ipad-pro-surface-pro-4/
Alles was in diesem Bereicht fällt, dafür ist das Gerät perfekt geeignet. Was davon abweicht, da gebe ich dir recht, sind Geräte (meiner Meinung nach) wie das MacBook besser geeignet.
 
Top