iPhone Preise eBay

Bender86

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
688
Hallo zusammen, (ich hoffe das wurde nicht schon tausendmal gefragt, über die SuFu habe ich zumindest nichts gefunden)

ich spiele mit dem Gedanken mir demnächst ein iPhone anzuschaffen (erstmal 5S Vorstellung abwarten) und habe mal geguckt was die bei eBay kosten. Hier gibt es zum Beispiel ein angeblich neues, originalverpacktes iPhone 5 für 555€. Wenn man bei Apple direkt kauft kostet es hingegen 679€. Da frage ich mich doch, wie dieser große Preisunterschied zustande kommt. Hat man bei den eBay iPhones auch den normalen Apple-Support? Irgendeinen Haken muss das doch haben bei 122€ Preisunterschied. Weiß jemand welchen/wie so ein großer Unterschied zustande kommt?
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
mal davon abgesehen, verkaufen dort sehr viele ihr handy so die es zu einem vertrag dazu bekommen und es nicht wollen, oder als prämie dazu bekommen
 

Bender86

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
688
Ok, das es beim Hersteller teurer ist ist klar, aber rund 120€ Unterschied ist ja schon enorm, da kann man ja schon mal stutzig werden und sich fragen ob irgendwo am Service gespart wird. Also die Garantie wird einfach über Apple abgewickelt, wenn man zB mal Schäden am Gerät hat? Oder gibt es dann doch Unterschiede im Service, wenn mal was am Gerät ist oder man sich beim Support meldet?
 

OpaGehrke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.445
Ich habe ein 16 GB 5er neu+versiegelt in den Bucht-Kleinanzeigen für 380€ bekommen, manchmal macht man dort auch einen Schnapper :D
 

Mifiman

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
722
Bis der Fall vom Laster ausermittelt ist.... Was zu schön ist, um wahr zu sein, ist letztlich entweder doch nicht wahr oder doch nicht schön. ;-)
 

OpaGehrke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.445
Bis der Fall vom Laster ausermittelt ist.... Was zu schön ist, um wahr zu sein, ist letztlich entweder doch nicht wahr oder doch nicht schön. ;-)
Die Gefahr, dass eine Familien-Mama im ungefähren Alter von 40+ mit "vom LKW-gefallenen-iPhones" dealt, scheint mir doch sehr gering, zumal es dazu einen Beleg der VVL gibt.

Also wahr und doch schön!

In diesem Sinne...
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
9.082
1. Apple gewährt nur 1 Jahr Garantie auf ihre Geräte. Möchte man mehr, sollte man evtl. darauf achten, dass das iPhone entweder AppleCare unterliegt oder aber nachträglich verlängern lassen.
2. Solche Angebote sind möglich, allerdings meistens im der 16GB Version. Und die kann, je nach Nutzung, schon zu klein werden.

Ich werde mein 5er demnächst auch verscherbeln, wenn das 5S bestellt werden kann.
 
Top