Ist der RAM mit meinem System Kompatibel? - Worauf muss man achten?

Cedddddd

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Hallo,
ich habe mich dazu entschlossen von 8GB @1333hz auf 16GB @2400hz umzusteigen. Ich hatte mir da schon ein paar Modelle rausgesucht, bin mir jedoch nicht sicher ob diese mit meinem System kombatibel sind... Da ich ja von 1333hz auf 2400hz umsteigen würde. Müsste ich nach dem einbau noch irgendwas manuell ändern, oder sind die dann direkt auf 2400hz? Ich bin ehrlich gesagt ein Neuling auf dem Gebiet "Arbeitsspeicher" weshalb ein paar generelle Dinge wobei man dabei achten muss auch hilfreich wären.

Modelle:
G.Skill F3-2400C11D-16GAB
HyperX Savage HX324C11SRK2/16
HyperX HX424C15FBK2/16
Corsair CMY16GX3M2A2400C11R

System:
Nvidia GTX 970
Intel Core i7 3770 @3,4
HHD 1TB
8 GB Ram @1333hz
Gigabyte b75m-d3v

Schonmal Danke im Vorraus!
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.014
das bringt dir nichts, der Intel Chipsatz unterstützt maximal 1600Mhz. alles was darüber geht ist übertakten und das geht da nur mit dem Z... Chipsatz. der 2400Mhz RAM wird bei dir auf 1600Mhz runter getaktet
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Du musst übertakten. Was du mit deinem Mainboard nicht kannst.
Du kannst DDR3-1600 kaufen, das wird aber kaum bis keine Auswirkungen haben.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.238
Bei 1600 bzw. OC ist bei 2200MHz wohl das Ende der Fahnenstange erreicht sein, siehe Spezifikationen vom Board
Arbeitsspeicher

2 x 1.5V DDR3 DIMM sockets supporting up to 16 GB of system memory
* Due to Windows 32-bit operating system limitation, when more than 4 GB of physical memory is installed, the actual memory size displayed will be less than 4 GB.
Dual channel memory architecture
Support for DDR3 2200(OC)/1600/1333/1066 MHz memory modules
* To support DDR3 1600 MHz, you must install an Intel® 22nm (Ivy Bridge) CPU that supports DDR3 1600 MHz.
Support for non-ECC memory modules
Support for Extreme Memory Profile (XMP) memory modules
* To support XMP memory, you must install an Intel® 22nm (Ivy Bridge) CPU that supports DDR3 1600 MHz.
Quelle: http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4195#sp

Die * sollten von dir auch beachtet werden.
 

Cedddddd

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Das heißt ein neues Motherboard müsste dafür her? Irgendwelche Vorschläge?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.238
Und was soll das bringen?

Hast du mal Erlös aus Verkauf des alten Boards und Kosten für Kauf des/ eines neuen Z-Boards und als nächstes die Kosten für den 2400MHz RAM gegen einander gerechnet?

Dürfte sich wohl eher weniger bis kaum lohnen.
 

Cedddddd

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Irgendwann muss jedoch mal ein neues her, da mein altes auch schon in die Jahre gekommen ist.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.014
es gibt für den sockel 1155 nichts mehr neues, da gibt es nur noch gebrauchte Boards.

es macht aber keinen Sinn für den RAM das Board zu wechseln, kauf dir DDR3 1600 RAM und gut ist es.
 

Cedddddd

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Ah jetzt habe ich es verstanden, vielen dank für die klare antwort.
 
Top