• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Jedi Academy stürzt ständig ab

LAZZARUS

Lieutenant
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
888
Also mit meiner 1900XT lief Jedy Academy problemlos.
Nun da ich die HD3870 habe stürzt das Spiel nach paar Minuten spielen immer ab. Mein kompletter PC bleibt hängen.
Nur ein Reset hilft.
Der Bildschirm zeigt immer "kein Signal an" und der Sound hängt sich auch auf.

Hab den Patch drauf und hab auch andere Mods probiert, auch neuinstallation.
Hab die CPU auch runtergetaktet, hat aber auch nichts gebracht.

Ich denke das es an der Grafikkarte liegt. Treiber hab ich den 8.2 drauf aber keine Änderung.

Hat sonst noch wer einen Rat?
 
Ich hab Win XP SP2 und ja das ist mein Sys in der Sig
 
Nein das hab ich noch nicht. Werde es aber heute versuchen.
 
Habs gerade mit dem 7.12 probiert. Das selbe Ergebnis.
 
lass mal wortwörtlich alles im standardtakt laufen. es gab damals n paar engines die regelrecht allergisch auf irgendwelche taktratenveränderungen reagierten.

und teste mal n paar andere games ob du das selbe oder ähnliche phänomene feststellen kannst.
 
Hab ich shcon gemacht. Alle anderen GAMES funktionieren wie Z.B. Company of Heroes, Oblivion, Guild Wars, C&C3, Crysis.

Ich werde noch DOOM und Prey ausprobieren, weil soe auch unter OpenGl laufen, vielleicht habe ich da das selbe Problem.

Wie gesagt meine CPU war vorher als ich die X1900XT hatte auch übertaktet und es lief. Habe auch mal gelesen das die neuen ATI Karten mit den OpenGl Treiber Probleme haben.
 
vielleicht hilft der glide wrapper da? ich hab da selbst meine zweifel obs was verbessert bzw überhaupt bewirkt, und is somit nur n schuss ins blaue, aber.. naja.. versuch isses denk ich wert
 
Zurück
Oben