News Jetzt offiziell: Kein PCIe 4.0 für Prä-X570-Mainboards

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.860

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.652
Werden die meisten verschmerzen können. Es muss sich ja sowieso erstmal zeigen, wo PCIe 4.0 jetzt DEN riesen Vorteil ggü. PCIe 3.0 bringt.

greetz
hroessler
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.263
Ganz ehrlich? Kompatibilität über CPU-Generationen klingt schon immer besser als sie es am Ende tatsächlich war.

Die aktuellen Einschränkungen bei I/O und CPU-Support (1xxxer auf X570) zeigen nur deutlich, dass unabhängig vom Hersteller das Verbleiben bei einem Sockel kein Allheilmittel ist.
 

Colindo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
842
Schon schade, aber so kann man sich immerhin sicher sein, dass der alte Chipsatz nicht plötzlich mangels Aktiv-Lüfter überhitzt.
Einen Monat vor dem Termin hakt es insbesondere beim Zusammenspiel von neuer CPU mit alter Plattform noch deutlich.
Ist das wieder eine Anspielung auf Jans Post? Laufen die Testsamples noch nicht auf den alten Platinen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tzk

Unnu

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.983
Hui, eine klare Ansage von AMD mitsamt Erklärungen, die obendrein einleuchten + Entschuldigung.
Da hat sich bei der Kommunikation wirklich viel getan bei denen.
Respekt.
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
703
Bei allen anderen Mainboards vor x570 müsste man dann nachträglich ein Chipsatzlüfter einbauen, das ist einfach zu umständlich. :daumen:
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
903
Finde ich richtig, ein klarer Schnitt!
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.519
Ich begrüße die klare Ansage ohne weiteres hin und her [auch wenn’s hätte etwas früher kommen können.]

Man hätte das von Beginn an so kommunizieren sollen.

So wie’s jetzt gelaufen ist, wird in den nächsten Stunden hier wieder der Pöbel und die Wutbürger einlaufen und alles kurz und klein schlagen [heißt schlecht reden.] :D
 

druckluft

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.763
Wird bestimmt Tüftler geben die das per Mod trotzdem freischalten.
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.793
@incurable Mit so einer Kompatibilität verbaut man sich halt immer auch Möglichkeiten für kommende CPUs, weil man ja Pinkompatibel bleiben muss. Ich bin davon auch kein großer Fan, aber ich muss auch nicht immer den neuesten Shit haben der gerade auf den Markt geworfen wird. Hab lieber über 5-7 Jahre eine zu jeder Zeit stabile Plattform. Früher™ war das aber auch bei mir mal anders.
 

mkdr

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
848
Was fürn Quatsch , der 3000er wird 100 % der Funktionen der alten Boards unterstützen und dort auch nicht langsamer laufen als auf einem neuen .....
Nur wer PCIe 4.0 haben will muß halt zum X570 greifen... und das ist ein neues Feature
Doch ich wette dass die langsamer laufen werden auf nicht x570 Boards, zumindest wird auch schnellerer RAM unterstützt.
 

MK one

Commodore
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.462
Bei allen anderen Mainboards vor x570 müsste man dann nachträglich ein Chipsatzlüfter einbauen, das ist einfach zu umständlich. :daumen:
Was beweist das du nicht sehr viel Ahnung hast ....
Die Lanes des 1sten GraKa Slots hängen an der CPU , nicht am Chipsatz....
Ergänzung ()

Doch ich wette dass die langsamer laufen werden auf nicht x570 Boards, zumindest wird auch schnellerer RAM unterstützt.
wird daduch ein altes Board langsamer ? oder kommt das durch die höhere Quali und dem damit verbundenen Preis beim X570 ?
 

ImpactBlue

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
270
Hurra, eindeutige Aussagen von AMD. Finde ich Prima.

Und Mist, @druckluft war schneller mit dem Vorschlag BIOS-Mod..

Ob man ein altes MB per Signal-Test auf gehacktes PCIe 4.0 testen kann?
Modder und Bastler könnte es freuen.
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
703

ilovebytes

Ensign
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
229
naja das hätte man auch von Anfang an sagen können und nicht die Leute monatelang im Ungewissen lassen und zwischendurch auch noch die Hoffnung schüren.

Erstmal ist es mir egal da vorerst keine Graka die 4.0 nutzen kann in Sicht ist und ne 4.0 SSD brauche ich erstmal auch nicht, bin mit meiner aktuellen noch sehr zufrieden.

Böse Zungen würden sagen - die haben wohl Angst das ihren billigen Lüftermist auf den überteuerten X570 Boards keiner mehr kauft wenn die alten 470 zumindest für den ersten PCIE Slot auch pcie 4.0 hätten :p
 

MK one

Commodore
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.462

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.793
Doch ich wette dass die langsamer laufen werden auf nicht x570 Boards
Selbst wenn. Du ersparst dir dann die Investition von mindestens 200 Euro (stand jetzt). Wie viel Leistungsverlust, bzw. fehlende Melglichkeit der Leistungsentfahltung, wären da wohl zu verschmerzen.

In früheren Zeiten haben Käufer sogar die halbe Chipsatzgeschwindigkeit (-> HyperTransport) akzeptiert, nur um sich ein neues Board zu sparen.
 
Top