Kauf eines neuen Heimkino Fernsehers

Low

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2003
Beiträge
1.140
Hallo.

Ich suche Hinweise zum Ergreifen eines passenden Fernsehers.

  • 55"-65"
  • läuft nur im abgedunkelten Raum bzw. in den Abendstunden ohne Sonnenlicht.
  • CI für HD+ ist erwünscht
  • Optischer Ausgang für die Soundbar
  • Bluetooth wäre gut
  • fixer Sitzabstand bzw. Blickwinkel spielt keine Rolle
  • aktuelles Budget 600€

Bislang spontan im Auge:

LG 55SM8500PLA
  • Ausleuchtungsprobleme, Kontrast
  • Schlecht in dunklen Räumen
  • guter Ton
  • gute Fernbedienung

LG 55UM71007LB
  • schlechter Schwarzwert
  • schlechtes Wifi
  • tiefer Ton

Hisense H55U8B
  • Flackert
  • Dolby Vision Nachteil

Philips 55PUS7334 baugleich 55PUS7304 ?
- IPS Probleme, Ausleuchtungsprobleme



Grob sind die meisten Fernseher in der Preisklasse davon betroffen, dass sie im dunklen Kinoraum ein schlechtes Bild bzw. einen schlechten Schwarzwert haben. Ich habe mir die meisten Kundenbewertungen auf Amazon angeschaut und bin etwas ratlos.
 
Die Frage die sich mir stellt ist: Wie lange hast du Zeit? Wann soll der Kauf erfolgen?

Denn unter den Voraussetzungen zusammen mit "Heimkino" würde ich noch eine Weile warten und einen OLED kaufen, dann hast du auch definitiv keine Probleme mit den Schwarzwerten.
Bei 55 Zoll gehen die bei ~1000 Euro los, eventuell kann man da was ansparen (oder 0% Finanzierung falls verfügbar).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: micjun18
Korrekt, OLED hatte ich zunächst im Sinn, aber wieder verworfen. Den C8 hatte ich ein paar Stunden für 900 Euro im Warenkorb, aber ein Bekannter mit OLED hat mich davon überzeugt, dass ich keinen OLED will.
 
Low schrieb:
Kauf eines neuen Heimkino Fernsehers

aktuelles Budget 600€
Damit schaust Du zu Hause Fernsehen, mit Heimkino hat das mit dem Budget rein gar nichts zu tun.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JackA und yinsn
Low schrieb:
aber ein Bekannter mit OLED hat mich davon überzeugt, dass ich keinen OLED will
Aus welchem Grund wenn ich fragen darf? Ich kann mich über meinen definitiv nicht beschweren :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cartridge_case
600€ Budget und Ansprüche stellen die völlig unrealistisch sind. Also entweder zufriedengeben mit der Bildqualität der 600,00 € Klasse oder mindestens 350,00 € drauflegen.
 
Low schrieb:
Dolby Vision Nachteil

Was genau meinst du damit eigentlich?

Generell kannst du HDR in der Preisklasse eigentlich abhaken. Der Kontrast ist bei allen Modellen ähnlich je nachdem ob es sich um ein VA- oder IPS-Panel handelt und ohne zumindest Local Dimming zu haben ist das witzlos.
 
Irgendwer hatte geschrieben, dass Dolby Vision sich negativ auf die Bildqualität auswirkt. Ich habe das nicht weiter verfolgt, außer dass das Vorgängermodell besser sei.

HDR ist kein Musthave. Das habe ich hier in Form von HDR400 bis HDR1000+ schon ausgiebig getestet. Die Frage ist eben, ob man mittels VA Panel in der Preisklasse schon eine ausreichende Bildqualität erhält. Mein Samsung mit VA bzw. alle Geräte mit VA haben mich überzeugt für Filme nur noch VA zu wollen. HDR ist für mich zunächst ein Indiz für ein aktuelles Gerät gewesen und heute haben einige neuen HDR Geräte eine höhere Helligkeit und manchmal den besseren Kontrast (ohne aktives HDR).

Die OLED Option kommt vllt 2020 in Frage, wenn die Preise weiter sinken. An ein Angebot unter 1000 Euro zum BF glaube ich nicht.


Meine bisherige Erkenntnis ist die, dass mein 2011er Samsung Modell (RIP) besser war als das Samsung 2017er Nachnachnachnachfolge Modell war. In allen Punkten ist in 6 Jahren die Qualität nicht gestiegen, sondern gesunken. Und weil ich nicht alle 100 Geräte kaufen und testen kann, kommt nur der Blick hier ins Forum in Frage. Ich verstehe natürlich, dass jeder nur OLED haben will oder bereits hat. Nur in der Preisklasse sollte es mit ein wenig Glück eine Alternative mit VA geben. Ich hoffe, dass irgendwer einen Tip hat.
 
Low schrieb:
Irgendwer hatte geschrieben, dass Dolby Vision sich negativ auf die Bildqualität auswirkt. Ich habe das nicht weiter verfolgt, außer dass das Vorgängermodell besser sei.

HDR ist kein Musthave. Das habe ich hier in Form von HDR400 bis HDR1000+ schon ausgiebig getestet. Die Frage ist eben, ob man mittels VA Panel in der Preisklasse schon eine ausreichende Bildqualität erhält. Mein Samsung mit VA bzw. alle Geräte mit VA haben mich überzeugt für Filme nur noch VA zu wollen. HDR ist für mich zunächst ein Indiz für ein aktuelles Gerät gewesen und heute haben einige neuen HDR Geräte eine höhere Helligkeit und manchmal den besseren Kontrast (ohne aktives HDR).
Das erstaunt mich, da HDR die mit Abstand größte Steigerung der Bildqualität seit dem Schritt von SD auf FUll HD ist.
Zwischen 1080p und 4K ist der Unterschied bei weitem weniger ersichtlich, als zwischen 4K SDR und 4K HDR (vorausgesetzt der Fernseher ist gut genug, um HDR in gescheiter Qualität darzustellen).
Nachdem ich einige Amazon und Netflix Serien in HDR und Dolby Vision gesehen habe, ärgere ich mich fast über das flache, kontrastschwache Bild herkömmlicher Produktionen.
 
Low schrieb:
....
Meine bisherige Erkenntnis ist die, dass mein 2011er Samsung Modell (RIP) besser war als das Samsung 2017er Nachnachnachnachfolge Modell war. In allen Punkten ist in 6 Jahren die Qualität nicht gestiegen, sondern gesunken....
Ja und was für einen 2011er Samsung TV hast du denn?
 
Hallo, kurz zu meiner OLED Erfahrung, ich habe seit ca 3 Monaten den LG Oled 55 E8 im Einsatz und kann nur sagen, einmal OLED nie wieder was anderes.

Auch wenn der E8 zu den Top-Modellen gehört/te muss ich sagen er ist den preis definitiv wert, auch gehören so Sachen wie Einbrennen absolut kein Thema mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: micjun18
Es wird wohl dann doch ein LG OLED C9...
 
Low schrieb:
Irgendwer hatte geschrieben, dass Dolby Vision sich negativ auf die Bildqualität auswirkt
dann hat diese Person was falsches geschrieben ;) ich überlege mir einen Umstieg von Nvidia Shield 2017 auf 2019 nur wegen DolbyVision (und Atmos), aber hauptsächlich wegen DV.

Low schrieb:
Es wird wohl dann doch ein LG OLED C9...
sehr gute Entscheidung :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben