Kaufberatung - 5800x/3080 vorhanden

HopfenHerbert

Cadet 2nd Year
Registriert
Mai 2021
Beiträge
16
1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • CoD Warzone, Battlefield 6, Path of Exile, ...
  • WQHD
  • Ultra
  • sollten schon 144fps sein

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
  • Evtl. Musik

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
  • Leise und kühl

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
  • Iiyama WQHD 144hz Freesync

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
  • Ist alles 8-9 Jahre alt und daher unbrauchbar

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
  • 1500€

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
  • Diese Woche

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
  • Mache ich selbst



So,
den 5800x habe ich am Wochenende schon bei MF bestellt und die 3080 liegt schon etwas länger rum.

Hier habe ich mal eine Liste auf Geizhals erstellt und hätte gerne eure Meinung dazu.

https://geizhals.de/?cat=WL-2093072

  • Von dem Tomahawk habe ich schon viel gutes gehört
  • Bei den m.2 SSDs würde ich gerne eure Empfehlungen hören und ob sich eine PCIE 4.0 SSD lohnt
  • Beim RAM wollte ich fragen, ob die Auswahl von 3600mhz/cl16 passt und ob einer der beiden besser ist. Sollte ich doch gleich zu 32gb greifen oder reichen 16gb?
  • Der Dark Rock Pro 4 sollte ja stark genug für den Hitzkopf sein
  • Mit den Arctic Lüftern würde ich die mitgelieferten Gehäuselüfter ersetzen, da PWM.
  • Bei den Gehäusen hätte ich einfach gerne eure persönliche Meinung, wobei ich im Moment zum Meshify 2 tendiere


Vielen Dank!
 
  • PCIe 4.0 SSDs lohnen sich nicht wirklich und man merkt den Unterschied nur in Benchmarks. (Ich habe aber selber trotzdem eine ;) )
  • Direkt 32 GB nehmen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SuperSabo, HopfenHerbert und Thorque
Was die Gehäuselüfter anbelangt habe ich die Standardlüfter (3pin) in meinem Define 7 über die gehäuseinterne Lüfterrregelung angeschlossen und die werden parallel zum CPU-Lüfter geregelt. Das funktioniert wunderbar. Ob man jetzt extra auf PWM wechseln muss... kann man drüber streiten und hängt auch davon ab, wie viele du letztendlich überhaupt direkt ans board anschließen kannst.
Der 5800X wird allerdings teilweise recht warm, da hilft auch kein D15. Im Vergleich zu meinem 3700X kann man da durchaus bis zu 15° draufrechnen.
 
Wie schon genannt 2x16GB nehmen statt 2x8GB.
Nicht den LPX kaufen sondern Crucial, da hast du garantiert Micron ICs drauf.
Wenn du Bock auf Übertakten hast, kannst du damit auch was anfangen.
PCI-E 4.0 halte ich auch für überteuert und sinnlos, ne Evo 970 oder SN750 gibt es immer mal wieder für 100€/TB in den letzten Wochen.
Knighty schrieb:
Der 5800X wird allerdings teilweise recht warm, da hilft auch kein D15. Im Vergleich zu meinem 3700X kann man da durchaus bis zu 15° draufrechnen.
Ist doch wayne, der Dark Rock Pro kann den problemlos kühlen.
Ob der jetzt auf 80°C läuft oder 65°C ist unerheblich. Drosseln tut er da noch lange nicht und keiner Spielt Prime95 den ganzen Tag.
Die Arctic Fans sind unschlagbar in Preis/Leistung.
Gehäuse würd ich das Meshify 2 nehmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mtmac, HopfenHerbert, Thorque und eine weitere Person
Ich würde gleich den Noctua NH D15 nehmen. Die 20€ machen dann den Kohl auch nicht mehr Fett. Zudem bekommste Umrüstkits für zukünftige Plattformen für Lau.
 
Bei der SSD würd ich sparen. Den Unterschied zwischen PCIe4 und PCIe3-SSDs wirst du beim Gaming nicht merken. Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB, M.2 ist gerade günstig. Das Gesparte in 32 GB RAM stecken (Crucial).
Meshify finde ich schöner als das 500DX, wär mir aber zu teurer. Das Silent Base wäre mir zu groß.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HopfenHerbert
Danke für die vielen und vor allem schnellen Antworten!

  • Also ich werde nur zu 2x PCIE 3.0 SSD greifen und evtl noch eine mit SATA nehmen. Von einem Kollegen bekomme ich eine 1TB 970 Evo (da er seinen PC-Kauf verschiebt) und würde dazu vllt noch eine 970er kaufen und als SATA eine von Crucial
  • Ich werde das Meshify nehmen, da mir das 500dx evtl zu eng wird und das Meshify 2 so die Balance zwischen beiden darstellt und auch für die Zukunft genug Raum bietet.
  • Da das wohl der letzte DDR4 RAM sein wird, werde ich direkt 2x16gb nehmen.
  • passt der RAM https://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=1126_Crucial~1454_16384~15903_keinSO~254_3600~255_16~256_2x ? Habe mir die Daten kurz angeguckt außer der Farbe ist da kein Unterschied, oder? Also könnte ich auch den hässlicheren roten nehmen und mir die 10-15€ sparen

Evtl. ne dumme Frage aber meint ihr, dass sich der Aufpreis von 150€ zum 5900x lohnt? Zwecks mehr Kerne für die Zukunft und an sich läuft der ja auch kühler
 
Ja, das ist der RAM der Wahl. Farbe egal.
Aufpreis zum 5900x: lohnt sich m.E. nur fürs Gaming nicht; für Streaming, Videobearbeitung und Produktivität aber schon. Das mit dem "kühler laufen": vergiss es! Du kriegst auch den 5800x leise gekühlt, bevor er drosselt. Wenn der auf über 85 Grad geht, dann sieht das zwar erstmal nicht schön aus, ist aber völlig unproblematisch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HopfenHerbert
So,
habe nun alles erhalten aber leider ist mein Crucial Ballistix Ram Single Rank..

Behalten oder Zurückschicken?
 
gimmix schrieb:
Der 3600er Ballistix ist Single Rank. Normal.
Behalten!
Bei denen ist es wohl eher eine Lotterie ob man dual oder single rank bekommt.

Sollte ich dann evtl einfach zu 4x8gb greifen?
 
Nein, nicht 4x 8GB.

Nicht, dass du "Rank" mit "Channel" verwechselst.
 
Mir ist der Unterschied bewusst, allerdings werden 4x1R vom MoBo in Verbindung mit dem Speichercontroller quasi aufgrund der nun praktisch vorliegenden 4 Ranks als Dual Rank Ram genutzt und daher hat man einen Performance Vorteil gegenüber 2x1R Riegeln

Deswegen auch meine Frage ob 4x8gb mehr Sinn machen würde
 
MMn nicht, da, wenn alle 4 RAM Bänke belegt sind, der Speichercontroller der CPU mehr belastet wird. Da kann es durchaus sein, dass du nicht einmal die Nennleistung des RAMs erreichst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HopfenHerbert
So,
es hat alles wunderbar geklappt!
Das ist eine ganz neue Welt im Vergleich zum alten PC.
Der 5800x läuft im Moment mit Firefox/Musik und Steam offen auf 38-43°C (laut HWinfo) und max Werte waren in Benchmarks an die 84-85°C.

Nur der Realtek Soundtreiber ist etwas komisch, da er zb meine Kopfhörer zwar erkannt hat aber sie nicht als Gerät hinzufügen wollte; Ich habe sie leider nur über Umwege zum Laufen bekommen.

Vielen Dank euch!
 
ferris19 schrieb:
Was haste denn jetzt für eine System gekauft? 5800x und der Rest?
  • AMD 5800x
  • RTX 3080 TUF OC (relativ nah an der UVP bekommen)
  • MSI B550 Gaming Plus
  • Crucual Ballistix 2x16GB 3600 Cl16 (direkt XMP angemacht und machen keine Faxen)
  • Be Quiet! Dark Rock Pro 4
  • 2x Samsung 970 Evo Plus (1 von einem Kollegen bekommen)
  • Be Quiet! Straight Power 850W
  • Fractal Meshify 2

Werde evtl. noch die Lüfter ersetzen und lieber 2/3 120mm in die Front setzen, da die 140mm Lüfter von Fractal brummen (wahrscheinlich durch die Stange zur Anbringung von 120mm Lüftern).
Entweder sind die Lüfter von Fractal einfach nicht so gut oder ich bin etwas empfindlich gegen das Geräusch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HopfenHerbert
Zuletzt bearbeitet:
Instabilität. Wenn aber kein Game crashed oder Rechner neustartet kannst es lassen wie es ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HopfenHerbert
Zurück
Oben