Kaufberatung PC -Gaming

Nebulus87

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1
Hallo liebe Community,

es ist soweit! Ich möchte mir endlich wieder einen PC kaufen und bräuchte da Eure Hilfe!
Ich schreib Euch hier einmal rein, gemäß der Vorlage was ich so benötige.

1.1. Preisspanne?
2.ca 1500€
3.
4.2. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
5.- 5 Jahre
6.- falls es benötigt wird , später eine neue Grafikkarte
7.- falls es benötigt wird, einen schnelleren CPU
8.
9.3. Verwendungszweck?
10.- Gaming
11.- Office Anwendungen
12.
13.3.1. Spiele
14.- Hohe Auflösung
15.- Spiele auf höchter Detailstufe
16.- 1. X Rebirth (wenn es rauskommt)
17.- 2. WoW diverse neue Titel die vllt. irgendwann erscheinen
18.
19.3.3. Bild-/Musik-/Videobearbeitung + CAD-Anwendungen
20.- Hobby
21.- da reicht mir mein Media Player :-)
22.- -/-.
23.
24.4. Ist noch ein alter PC vorhanden?
25. nein, da ich einen Laptop besitze
33.
34.5. Besondere Anforderungen und Wünsche?
35.-Hübsches Gehäuse
36.
37.
38.6. Zusammenbau/PC-Kauf?
39.- Ich bau selber zusammen.
40.-Kauf sollte demnächst folgen. (2 Wochen)


Ich habe auch schon ein System von Alienware zusammengestellt. Ich weiß, dass Alienware preislich gesehen deutlich mehr kostet, als ein selbst konfiguriertes System. Jedoch bekomme ich ja dort eine Dell-Garantie für ein Jahr.
Ich gebe Euch mal einen Auszug der Zusammenstellung:

Processor Alienware Aurora ALX , Matte Black, 875 W, Gehäuse
Microsoft-Betriebssystem Windows 8 64bit , Deutsch
Arbeitsspeicher 8.192 MB (4 x 2 GB), 2.133 MHz DDR3-Quad-Channel-Speicher
Tastatur Alienware Multimedia-Tastatur - Deutsch (QWERTZ)
Monitor Display nicht im Lieferumfang enthalten
Grafikkarte 3GB GDDR5 NVIDIA® GeForce® GTX 780
Festplatte SATA-II-Festplatte mit 1 TB, 7.200 U/min und 32 MB Cache
Maus Alienware Optische Maus
Optische Laufwerke 24x-DVD+/-RW-Laufwerk (Lesen/Schreiben, W8)
Soundkarten Integriertes HDA mit Dolby Digital 7.1
Kabel European 250V Power Cord
Lieferdokumente Western Europe Documentation (EN, FR, IT, GER, DUT)
Gedis-Paketreferenz D00AMW10
Standardservice 1 Jahr Hardware-Support am nächsten Arbeitstag enthalten
Erweiterte Service-Packs 1 Jahr Vor-Ort-Hardware-Service am nächsten Arbeitstag & Premium Software-Telefon-Support
Bestellinformationen Alienware Aurora Order
Prozessor Intel® Core™ i7-3820 Prozessor (4 Core, 10MB Cache, 3.60GHz)
Systemmedien Alienware Aurora Ressourcen-DVD (W8)
Thermal Cooling ASETEK CPU Liquid Cooling
Avatar Avatar nicht enthalten

Preis (inkl. Gutschein) : 1.569,02 €
(Ich habe mal schnell bei Mindfactory ähnliche Komponenten verwendet und war auch bei 1300 EUR )
Ein Blue-Ray Laufwerk kann ich selbst einbauen, da der Preis dafür doch sehr unverschämt ist.
Es wäre schön, wenn mal jemand drüber schaut und sagt, ja ist ein gutes System.
Wie ist die Qualität der verbauten Hardware bei Alienware? (bitte keine Diskussionen ob Alienware überteuert ist)

Thermal Cooling ASETEK CPU Liquid Cooling <---Heißt das Wasserkühlung für CPU?
Ich bedanke mich jetzt schon !

Liebe Grüße
Steven
 
Zuletzt bearbeitet: (Nachbearbeitung)

DarthFilewalker

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
962
Hallo Nebulus87!

"Hübsches" Gehäuse

Also ich finde diese Gehäuse ziemlich hübsch:

http://www.alternate.de/Cooler_Master/Cooler_Master+CM690III,_Gehaeuse/html/product/1088876/?

http://www.alternate.de/Corsair/Corsair+Graphite_600TM,_Gehaeuse/html/product/883234/?

Netzteil

Ich gehöre auch den zu Leuten, die sicherheitshalber (und aus Gewohnheit) ein etwas größeres Netzteil einbauen. Allerdings muss ich holytheone vollkommen Recht geben. 875 Watt sind völlig überdimensioniert und völlig unnötig. Das ist lediglich Marketing und nichts weiter. 500 - 600 Watt reichen bei deiner Hardware vollkommen aus und selbst das ist für die meisten User in diesem Forum schon zu viel.

Grafikkarte

Darf ich fragen, ich welcher Auflösung du spielst? Bestimmt in 1920x1080, oder? Welchen tieferen Sinn haben dann die 3 GB VRAM deiner Grafikkarte? Solange du nicht mit krassen Texture-Packs und/oder Downsampling spielst, sind die 3 GB VRAM ebenfalls völlig unnötig und nichts weiter als Marketing.

Alienware

Wenn du in diesem Forum deine Hardware-Zusammenstellung absegnen lassen möchtest und dann mit einem Alienware kommst, dann musst du schon damit rechnen, dass die meisten User deutlich ihre Nase rümpfen. Alienware ist sicherlich kein Billig-Schrott, allerdings für die verbauten Komponenten viel zu teuer.

Wenn du das Geld hast und es gerne aus dem Fenster schmeißen möchtest - deine Sache. Aber erwarte nicht, dass du damit auf viel Unterstützung in diesem Forum stoßen wirst.

Bevor du deine Entscheidung triffst, möchte ich dir noch empfehlen, den folgenden Thread zu lesen:

https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

MFG
DarthFilewalker
 
Zuletzt bearbeitet:
Top