Kein Signal nach hochfahren

CurryLouis

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
7
Hallo liebe PC-Experten,
seit ca. 5 Jahren habe ich mit meinem Desktop-PC ein Problem und jetzt reicht es mir!
Der Computer baut nach erneutem hochfahren kein Signal zum Bildschirm auf. Wenn ich Ihn ca. 12h lang ruhen lasse, geht er wieder an und findet ein Signal (nur bei kompletter Strom Abschaltung). Falls ich Ihn am Strom angeschlossen lasse, fährt der PC hoch (Lüfter laufen, LED´s an der Maus, etc aus), hat jedoch keine Verbindung zum Bildschirm (Kein Signal/DVI) und die LED vorne am Gehäuse bleibt aus.
Habe mir andere Foren mit selbem Problem angeguckt und schon folgende Lösungsansätze ausprobiert:
Grafikkarte ausgetauscht (von gtx660 auf gtx1060) kein Erfolg
DVI, HDMI und DP ausprobiert (von der GraKa 😉)
Wärmeleitpaste neu aufgetragen (CPU läuft nun maximal auf 67grad bei guter Belastung/<42grad bei keiner Belastung)
Gehäuse gesaugt und Mainboard neu verkabelt (alles ab und wieder ran)
BIOS reset über Mainboard Batterie (hierbei fährt der PC hoch, fragt nach setup oder continue und stürzt nach beiden Modien dann aber auch einfach ab fährt erneut ohne Signal hoch.)
Leider wird das Problem immer schlimmer, sodass mein PC manchmal garkein Signal mehr zum Bildschirm findet, auch wenn er mehrere Stunden komplett vom Strom getrennt war.
Nach meiner Vermutung liegt es am Mainboard!?
Könntet ihr mir helfen? Was kann ich noch tun?
Wie viel kann ich von einem Bios Update erwarten?

Hier zu meiner Hardware:
i7-4770
8GB RAM 1600Mhz
Asus Mainboard B85-G43
Asus GTX 1060 6GB
1TB Hamachi
250GB SSD Samsung

Vielen Dank für jegliche Unterstützung!
(Gerne kann ich die Details der Hardware noch ausführlicher darstellen, wenn gefordert. Ja ich bin nicht der Erste mit dem Problem und ich habe auch schon andere Foren durchgeschaut aber eine Lösung auf meine Art von Problem habe ich leider noch nicht gefunden.)
Mfg Louis
 

Voltago

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.187
Wie ist denn dein Monitor jetzt abgeschlossen? DVI, HDMI oder DP? Unterschiedliche Kabel des gleichen Typs schon versucht? Irgendwelche Störquellen in der Nähe (Stromkabel o.Ä.), Mikrowelle, ... ?

Um welchen Monitor handelt es sich? (Hersteller & Modellbezeichnung)
 

PHuV

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.532
Das wichtigste hast Du vergessen: Das Netzteil! Was hast Du hier unternommen?
 

CurryLouis

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
7
@Voltago Das Problem habe ich über einen anderen PC gepostet. Ansonsten nur über DVI aber auch HDMI bei Tests. Am Kabel und am Monitor liegt es nicht. Beides ausgetauscht. Vorher hatte ich einen LG .. und jetzt habe ich einen Asus VGE248QE.
@PHuV Das Netzteil hat 530W. Genaue Bezeichnung kann ich erst heute Abend beifügen.
Komplette Hardware ist unberührt ( also nichts übertaktet)
 

savuti

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.391
Kann es sein, dass der Rechner nach Reboot, warum auch immer, auf die interne Grafikkarte der CPU wechselt? Also der Anschluss am Board aktiv ist?
 

CurryLouis

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
7
In den Anschluss der interen Grafikkarte habe ich auch mal ein HDMI-kabel testweise gesteckt.. auch dort ergibt es kein Signal. Somit müsste ich es doch getestet haben @savuti ?
oder gibt es eine andere Möglichkeit dies zu beobachten?

Vielen Dank für die schnellen Antworten bereits!
 

kderf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
127
Hi, also ich würde mal mit nem richtigen BIOS Reset anfangen: Rechner ausschalten, Stecker ziehen, BIOS Reset Jumper umsetzen oder Batterie ausbauen (Handbuch zur Lokalisierung), Powerknopf gedrückt halten (zur schnelleren Entladung), Batterie wieder rein bzw Jumper auf originale Position, wieder verkabeln und starten - ins BIOS, gucken, welche Version drauf ist und mit verfügbarer Version im Internet abgleichen und ggf. BIOS update machen. (immer schön erden, wenn man in den Eingeweiden des PC's rumfummelt!!)
 

CurryLouis

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
7
@kderf das werde ich heute abend mal ausprobieren.. Wenn ich glück habe das der PC überhaut angeht (trotz BIOS reset). Danach checke ich BIOS update
 

CurryLouis

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
7
@kderf Alles genau so befolgt und selbst ein BIOS-reset lässt ihn nicht mehr starten BZW ein Bild aufm Monitor erzeugen.. Demnach kann ich auch kein BIOS-Update machen, wenn ich ihn garnicht mehr erst hochgefahren bekomme.. was jetzt seit 2 Tagen auch Neuland für mich ist.

@PHuV Es handelt sich um ein Thermaltake Hamburg 530W Model: TR2-530AH2NSW (ATX 12V 2.3)
 

CurryLouis

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
7
@kderf Nein!

Ja ich weiß wo die Anschlüsse sind und sie ergeben ebenfalls kein Signal über HDMI getestet
 
Zuletzt bearbeitet:

kderf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
127
Das hört sich nicht gut an - das einzige, was mir dann noch einfällt, wäre: einmal alles an Ballast abstöpseln (HDD/SSD), VGA raus, nur 1 RAM Riegel und dann per DVI oder HDMI an die iGPU...

Edit: Ein User hier hat einen sehr schönen Guide zur Fehlersuche geschrieben: den abzuarbeiten wäre vielleicht zielführender
 
Zuletzt bearbeitet:
Top