• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

rFactor Keine Vollgasannahme mehr in RFactor

lanfand0m

Ensign
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
202
Hey leute,

ich habe seit längerer Zeit Probleme mit meiner Pedalerie von Fanatec. Ich benutze das Fanatec GT3 RS mit den normalen Standartpedalen von Porsche. Ich habe folgendes Problem:

Ich mache das Lenkrad an, checke mithilfe der "porschetestersoftware" die Pedalen, alles inordnung ! Ich starte Rfactor, gehe auf die Piste und fahre ca 10 Minuten und bin auf einmal auf den Geraden um 10 KMH langsamer, schaue in die Optionen und sehe das mein Gaspedal, obwohl komplett durchgedrückt, nur noch auf ca. 85 % gasannahme kommt. Gehe ich aus dem Spiel und teste es mit der Porschesoftware, ist es genauso ! Ich mache das Wheel aus, starte es neu und es funktioniert wieder 100 % allerdings auch nur für den oben genannten Zeitraum, der allerdings variiert. Ich bin echt Ratlos, Fanatec habe ich schon kontaktiert, ich warte auf Antwort vielleicht weiß ja hier einer was :cool_alt:

Mein Betriebssystem: Windows 7 32 bit
Hardwarekomponenten sind denke ich uninteressant, aber könnte es sein das vielleicht zu wenig Strom oder so auf die Pedalen übertragen wird ? ich hab keine Ahnung bin für jeden Rat dankbar,

Liebe Grüße

Dominik
 

TTJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.246
Also für meine Begriffe und mit meinem geringen Fachwissen ist ein Gaspedal weiter nichts als ein Potentiometer, also ein verstellbarer Widerstand.

Nach einiger Zeit kann es zu Übergangswiderständen auf der Schleiferbahn kommen und
dadurch Fehlmeldungen entstehen.
Folglich wäre das Poti DEFEKT !

Gruss Joe
 

Dukey

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.604
teste es doch erstmal mit einem anderen rennspiel...
 

lanfand0m

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
202
Es ist alles kalibriert, und das pedal ist grad mal 2 Monate alt und nochnicht sonderlich viel genutzt. Wiegesagt, es geht ja die ersten 10 minuten dann gibts erst kein vollgas mehr .....
 
Top