Notiz Killing Floor 2: USK erteilt keine Jugendfreigabe

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.702
#3
Die Entwickler haben von Anfang an gewarnt die Early Access könnte zensiert werden, sehr gut, dass es dazu nicht kommen muss. :)
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.807
#4
Im Gegensatz zu seinem Vorgänger landet das Spiel damit trotz mindestens gleichbleibendem Gewaltgrad nicht auf der Liste indizierter Spiele.
Ich sags gerne immer wieder. Die steigende Akzeptanz, oder von mir aus Toleranz, gegenüber Gewalt in unserer Gesellschaft, in dem Fall Computerspiele, ist mMn alarmierend.

Man muss kein Mathematiker sein um die weitere Entwicklung unserer schönen Gesellschaft in Bezug dessen hochzurechnen.

Aber alle tanzen und singen dazu (Zitat?..nää nicht ganz)
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.807
#6
Ich weiß das es nicht das gleiche ist. Aber wieso werden Gewaltspiele oder Filme plötzlich nach 10 Jahren als nicht mehr gewalttätig genug für den Index eingestuft. Was hat sich groß an unserer Gesellschaft verändert in 10-15 Jahren. Sind wir gegen Gewalt in den Medien mittlerweile so abgestumpft?
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
9.823
#7
Nein, die Damen und Herren bei der BPJM sind entweder kompetenter geworden oder der Stock im Hintern ist nicht mehr so groß.
Dass erwachsenene Steuerzahler bei PC Spielen zensiert werden war und ist eine Frechheit. Das hat nichts mit abstumpfen zu tun, es war damals einfach FALSCH.
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
4.348
#8
Dass erwachsenene Steuerzahler bei PC Spielen zensiert werden war und ist eine Frechheit. Das hat nichts mit abstumpfen zu tun, es war damals einfach FALSCH.
Disskussion seit eh und jeh. Wenn ein Spiel jedoch eine Gefahr darstellt, Erwachsenen Trauma und andere psych. Krankheiten zu bescheren muss ein Spiel mmn zensiert werden.

Und natürlich hat sich unsere Gesellschaft verändert. Ich weiß nicht genau, wer von euch den Film Harry und Sally kennt - aber der ist ab 16 - (PS: es ist eine Liebeskomödie mit weniger nackter Haut als bei Big Bang Theory).

Ob das allerdings immer richtig ist, finde ich wieder Bezweifelns wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.951
#9
Solange ein Spiel nicht verfassungswidrige Symbole oä. enthält, sollte ein Spiel ab 18 sowieso ungeschnitten sein. Aber diese Diskussion besteht schon ewig ;)
Verfassungswidrig passt zwar nicht so ganz aber ich bin generell gegen ein Verbot jeglicher Symbolik sofern es historisches wiederspiegelt, ist das gang und gäbe. Unter Beachtung von Mord und Tot durch demokratische Staaten, würde ich eher andere Landesflaggen verbieten, wenn wir schon konsequent sein wollen.
 
Top