Kommentar Kommentar: Das Surface Duo sollte Surface DOA heißen

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.698
Ganze fünf Monate nach dem Marktstart in den USA hat es der vermeintlich global aufgestellte Milliardenkonzern Microsoft geschafft, das Surface Duo in Deutschland auf den Markt zu bringen – zu völlig überzogenen Preisen und mit unveränderter, eingeschränkter Hardware. Surface DOA (Dead on arrival) wäre der passendere Name.

Zum Kommentar: Kommentar: Das Surface Duo sollte Surface DOA heißen
 

so_oder_so

Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
2.508
Welch reisserische und überflüssige Headline bei einer Seite wie CB.
Wollt ihr etwa auf Gamestar Niveau runter?
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.097
Welch reisserische und überflüssige Headline bei einer Seite wie CB.
Mit der Headline trifft es @nlr doch [bedauerlicher Weise] exakt auf den Punkt!

Smartphone-Technik aus 2019 in 2021 und das größte Armutszeugnis noch on top, das eigene Betriebssystem für solche Gerät (Windows 10X) ist noch nicht einmal am Horizont auszumachen.

Das ganze zu einem völlig absurden Preis. Wer soll sowas kaufen [wollen]?

Das Teil könnte Microsoft auch genauso gut wieder vom Markt nehmen: Halt Dead on arrival.

Liebe Grüße
Sven
 

LukS

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.514
@so_oder_so
Da steht doch "Kommentar" vor dem Artikelname.
Der Artikel gibt von Anfang an die Meinung des Verfassers wieder. Da kann auch die Überschrift mal etwas subjektiver sein. Das ist doch vollkommen in Ordnung.
Du musst "Kommentare" ja nicht lesen. Das hier hat mit Gamestar Niveau nichts zu tun.
 

CyBe3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
592
@so_oder_so
Ganz davon abgesehen müssen Online Magazine durch ihre Headline Leser ansprechen und Interesse wecken, da muss man eben auch manchmal kontroverse Titel wählen. Der Markt ist hart umkämpft und die Gamestar hat nach wie vor einige echt gut Artikel, auch wenn mir vieles nicht mehr zusagt was dort in den letzten Jahren verändert wurde

Zum Thema. Mir auch unverständlich wie ein Konzern wie Microsoft so sehr seinen Vorteil verspielen kann. Besitze seit Jahren ein Surface, aber irgendwie ist die Entwicklung stehen geblieben. Selbe alte Designs, keine Neuerungen, alte Schwachstellen obwohl die Basis so vielversprechend ist. Und die Konkurrenz wird immer besser (Apple - OS überarbeitet, schnellere Prozessoren, bessere Tastaturen, ...)
 

Phear

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.396
Fand es unterhaltsam zu lesen. Habe mich nie wirklich mit den Surface Geräten befasst, aber gewisse Punkte muss man einfach auch mal kritisieren dürfen.
Und gerade die Technik scheint ja für so ein Gerät grenzwertig zu sein. Preisgestaltung mal außen vor. Da habe ich auch öfters bei anderen Produkten das Gefühl, dass man in Europa nur gemolken wird.
 

immortuos

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.634
Tja und als ob das alles noch nicht genug gewesen wäre, läuft da drauf auch noch Android, nachdem man sein eigenes, eigentlich tolles mobiles Betriebssystem nach dem Kauf der Nokia Smartphonesparte und der Veröffentlichung von W10M mit Überschall gegen die Betonwand gesetzt hat, good job Microsoft, ganz toll gemacht :volllol:
 

KitKat::new()

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
1.317
Das ganze zu einem völlig absurden Preis. Wer soll sowas kaufen [wollen]?
Leute, welche auf die Alleinstellungsmerkmale aus sind.

Auch andere Geräte wie z.B. FairPhones, Surface Hubs, ... werden gekauft, obwohl sie nicht den neusten Prozessor haben ;)

Zum Thema. Mir auch unverständlich wie ein Konzern wie Microsoft so sehr seinen Vorteil verspielen kann. Besitze seit Jahren ein Surface, aber irgendwie ist die Entwicklung stehen geblieben. Selbe alte Designs, keine Neuerungen, alte Schwachstellen obwohl die Basis so vielversprechend ist. Und die Konkurrenz wird immer besser (Apple - OS überarbeitet, schnellere Prozessoren, bessere Tastaturen, ...)
Leider richtig... aber auch irgendwie nicht - Surface Pro X, Surface Duo, (später das Surface Neo) sind eigentlich recht interessante Neuerungen.
Aber z.B. am Surface Pro tut sich imho zu wenig, sh. z.B. Stift, Akkulaufzeit, ... bei letzterem weiß ich nicht worans liegt: x86 Sackgasse oder fehlendes Interesse
 

downunder4two

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
432

7H0M45

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
616
Ich glaube das mit den Preisen sollte nochmal überarbeitet werden. Da wird doch gerade ein Preis vor steuern mit einem Preis nach steuern verglichen. Inhaltlich passt glaub ich alles aber es ist trotzdem komisch
 

moneymaker4ever

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.841
Naja es steht ja dabei, dass der amerikanische Nettopreis unter dem deutschen Nettopreis liegt, auch wenn dieser nicht berechnet wird. Auch wenn ich bei 1550€*0.81-825€=430,5€ nicht direkt auf 500€ runden würde ;)
 
Zuletzt bearbeitet: (Schneller getippt als gedacht)

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.097
Auch andere Geräte wie z.B. FairPhones, Surface Hubs, ... werden gekauft, obwohl sie nicht den neusten Prozessor haben ;)
Das eine (FairPhone) ist ein Open-Source-Nischenprodukt, welches in geringer Stückzahl gebaut wird, das andere (Surface Hubs) sind Arbeitswerkzeuge. In beiden Fällen erklärt sich der hohe Preis fast schon von selbst.

Weshalb man aber für veraltete Smartphone-Technik einen so überzogenen Preis zahlen sollte, erschließt sich mir einfach nicht. Zumal man ja nicht einmal das hauseigene Betriebssystem zum produktiven Arbeiten dazu bekommt. Das Ding wird insbesondere in Deutschland und zu den Preisen wie Blei in den Regalen liegen.

Aber wer Spaß dran hat soll es sich gerne kaufen. Die Kritik an Microsoft halte ich dennoch für absolut angebracht.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
16.150
Ich glaube das mit den Preisen sollte nochmal überarbeitet werden. Da wird doch gerade ein Preis vor steuern mit einem Preis nach steuern verglichen. Inhaltlich passt glaub ich alles aber es ist trotzdem komisch

Naja, wir haben immer in Portland Elektronik gekauft wenn wir bei Intel auf einem Event waren, meist ein Mal im Jahr, denn Oregon hat 0 Prozent Steuer. Beim Kurs von damals immer locker jenseits der 1,20 und in den guten 2010er Jahren ja sogar bis 1,50 .. ach ja^^
Und da hast auch Best Buy: https://www.bestbuy.com/site/micros...glacier/6419335.p?intl=nosplash&skuId=6419335
949 bis 999 US-Dollar dann aktuell. Pauschal mit Steuerkeule kommen passt also nicht.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.211
Nicht mal in der Hand gehabt, aber gegen Hetzen.
Das erinnert mich an den iPad Launch. Das war vor zehn Jahren ebenso zum Fremdschämen.

Tee trinken hilft vielen, die eigenen Gefühle unter Kontrolle zu halten.;)
 

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.022
Irgendwie war das bei Surfaces nie anders. Ich weiß noch, wie ich direkt von Microsoft ein vergünstigtes Surface beziehen wollte und nach einem halben Jahr Wartezeit die Bestellung abgebrochen wurde.

Naja es steht ja dabei, dass der amerikanische Nettopreis unter dem deutschen Nettopreis liegt, auch wenn dieser nicht berechnet wird. Auch wenn ich bei 1550€*0.81-825€=430,5€ nicht direkt auf 500€ runden würde ;)
1550€/1.19-825€=478€ ;)
 
Top