Leserartikel [Kurztest] Silentium PC Gear - Endorphy Cordura Mauspad

Junatic

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
38
Junatic, 15.07.2019

SPCG-1.jpg


Abmessungen
XL - 900mm x 400mm x 3mm
L - 450mm x 400mm x 3mm
M - 360mm x 300mm x 3mm

Preis
XL - 34,90€
L - 23,90€
M - 16,90€
-----------------------------​


Einleitung

Ein gutes Mauspad hat bei den meisten Gaming Setups nicht die oberste Priorität. Nicht selten wird einfach auf irgendetwas zurückgegriffen was man bereits da hat, oder es wird das günstigste Pad gekauft, das man finden kann. Für alle die jedoch etwas mehr von ihrem Mauspad haben wollen und erwarten, hat sich in den letzten Jahren am Markt einiges getan. Von Mauspads mit RGB-Beleuchtung oder integrierter Ladefunktion für die Wireless Maus oder das Smartphone bis hin zu riesigen, schon fast Tischdecken ähnlichen Pads, ist nahezu alles am Markt vertreten. Einen der letzteren Vertreter habe ich heute vor mir auf dem Tisch liegen. Es handelt sich um die SPC Gear Endorphy Cordura Speed Mauspad Serie des polnischen Herstellers Silentium PC, welche sich im heutigen Kurztest gegen bekannte Größen beweisen muss.


Das Mauspad im Detail

Damit nicht nur ganze Gaming Tische dank der XL-Version des Mauspads bedeckt werden können, gibt es das Endorphy Cordura auch noch in den Größen L und M. Dabei bleibt die Dicke des Mauspads über alle drei Varianten, mit 3mm, konstant. Optisch "erstrahlen" alle Größen in einer komplett schwarzen Oberfläche.

SPCG-1.jpg

Unterbrochen wird die fein strukturierte Oberfläche in der rechten-unteren Ecke von einem schlicht gehaltenem Silentium PC Gear Logo. Dieses ist allerdings nicht in die Struktur des Mauspads eingearbeitet, sondern ist oben auf die Struktur aufgedruckt und ist deutlich spürbar. Wer also plant das Mauspad auch bis in die kleinste Ecke zu nutzen sollte sich darüber im klaren sein. Damit das Mauspad jedoch bis in alle anderen Ecken und den Rand genutzt werden kann ohne auszufransen, ist es mit einem Schutz versehen. Dieser wird durch das vernähen des Rands erlangt und sorgt für ein optisch ansprechendes und heiles Mauspad auch über Jahrelange Nutzung hinweg.

SPCG-2.jpg

Damit das Mauspad bei hektischen Gefechten mit schnellen und ruckartigen Mausbewegungen nicht seinen erwählten Platz verlässt und so über Sieg oder Niederlage entscheidet, ist es auf der Unterseite mit einer Anti-Rutsch-Oberfläche versehen. Es sieht so aus, als hätte Silentium PC einfach eine Art Gummierung auf die vorhandene Struktur aufgebracht. Das spart nicht nur Geld, sondern spart zudem auch noch unnötige Dicke, funktioniert zudem jedoch Einwandfrei.

SPCG-3.jpg

Was das Silentium PC Gear Endorphy Cordura Mauspad jedoch von vielen anderen am Markt erhältlichen unterscheidet ist ein besonderes Feature. Denn das Mauspad bleibt nicht nur in hektischen Situationen einwandfrei am Platz, sondern auch wenn dabei mal etwas schief geht und der Razer Gamer-Energy-Drink oder auch jedes andere Getränk, dabei umgeschmissen wird, kann dieses einfach weggewischt werden. Das liegt daran, dass das Silentium PC Gear Mauspad eine wasserabweisende Oberflächenbeschichtung hat. So können nicht nur allerhand Getränke dem Mauspad nichts anhaben, sondern auch Verschmutzungen können schnell und einfach weggewischt werden.

SPCG-4.jpg


Zusammenfassung

Silentium PC hat mit dem Endorphy Cordura Gaming Mauspad einen starken ersten Auftritt in den überfüllten Markt der Mauspads, hingelegt. Auch wenn Features wie eine RGB-Beleuchtung oder Kabelloses Laden von Wireless Peripherie fehlen, so kann man mit hervorragender Verarbeitungsqualität und der Wasserabweisenden Oberfläche punkten. Das schlichte Design eignet sich zudem dazu auf jedem Schreibtisch ein zuhause zu finden und der angesetzte Preispunkt ist absolut gerechtfertigt.

Sicherlich gibt es günstigere oder optisch aufregendere Mauspads, jedoch sollte ein Mauspad eine verlässliche und Problemlose Grundlage für eine entspannte Gaming Session sein. Genau das erfüllt das Silentium PC Gear Endorphy Cordura Gaming Mauspad und hat sich damit meinen Gold Award verdient.

Gold Award.png
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
11.944
Ich vermisse einen Abschnitt zu den Gleit-Eigenschaften des Pads. Das sollte doch eigentlich der wichtigste Punkt überhaupt sein.
Was bringt ein solide verarbeitetes Pad, wenn die Maus nicht richtig drüberflutscht?
 

Vigilant

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.496
Viele Mauspads kommen aktuell mit einem fiesen Chemikalien-Geruch daher. Wenig vertrauenserweckend. Wie ist das hier?
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.421
Und das es Wasserabweisend ist soll rechtfertigen, das es mehr als doppelt so viel wie ein Noname Mousepad (900x400) kostet? Ich hab noch nie Flüssigkeiten auf mein Mousepad geschüttet, ist das für viele sehr relevant? Und welchen Vorteil hat die geringe Dicke?
 

JackA

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20.040
Zuletzt bearbeitet:

janwardenga

Newbie
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
1
Vielleicht macht es Sinn hier das Thema nochmal aufzugreifen:

Habe heute das ENDGAME GEAR MPC-890 Cordura XXL Gaming Mauspad bekommen, welches ja auch wie im Namen schon sagt Cordura drin ist und ich muss eine Sache loswerden. Ich weiß nicht, ob meine Handfläche bzw. der Teil am Handgelenk, der direkt hinter der Maus ist besonders empfindlich ist aber das Teil ist schon ganz schön rau. Und wenn ich rau sage, meine ich meine Hand an der Seite, die hier dauerhaft über das Pad gleitet juckt und tut etwas weh. Ich habe das Gefühl, wenn ich das Ding länger benutze bildet sich an der Stelle Hornhaut, weil es so rau ist. Auch ist mir aufgefallen, dass bei Nässe (Schweiß von der Hand) das Pad eher dazu neigt, die Hand auszubremsen, was den schönen Effekt der gleitenden Maus wieder zunichte macht.

LG
 
Top