Langsame CPU nach PC-Transport

RHardt

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Hallo,
wie im Titel bereits geschildert, hat sich die Leistung meines PCs nach einem Transport in meinem Auto deutlich verschlechtert. Ich habe keine deutlichen Parallelen zu meinem Problem gefunden, daher schreibe Ich hier.
Genaueres zu meinem Dilemma:
Nach dem hochfahren merkte Ich sofort, dass die Bildrate deutlich unter dem üblichen Niveau liegt. Ich war verwundert und habe spontan ein Spiel gestartet, welches gefühlt ein Bild alle 2 Sekunden zeigte. Selbst ein Spiel wie LoL kann läuft nicht mehr flüssig.
Ich habe bereits alle erhältlichen Treiber auf den aktuellsten Stand gebracht, den Kühler nochmal nachträglich festgezogen, meinen rechner komplett entstaubt. Dies waren die Standardantworten zu ähnlichen Problemen, aber noch läuft nichts wie es soll. Ich hoffe hier etwas Licht ins Dunkeln gebracht zu bekommen. Kenne mich nicht sonderlich gut mit PCs aus, deshalb weiß Ich nicht ob die genannten Fakten für eine Prognose reichen, bei Bedarf reiche Ich alles nötige nach.

MfG Erik

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-8700k CPU 3,70GHz
GPU: GeForce RTX 2070 (Asus)
Mainboard: Asus RIG 390-F
CPU-Kühler: Alpenföhn Brocken 3
 

keinbeinschwein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
305
2. Standardantwort: Hast du das Kabel für die Bildübertragung korrekt an die Grafikkarte und nicht an den Ausgang des Mainboards gesteckt?
Mal überprüfen - manchmal ist man so doof, dass man's selbst kaum glaubt ;)
 

Rhemsey

Ensign
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
161
Aufschrauben und Kühler kontrollieren. Eventuell hat dieser sich gelockert und die CPU taktet wegen zu hoher Temperatur nicht mehr ordentlich hoch. Dreht der Lüfter?

Schauen wo der Monitor angeschlossen ist. Onboard ?
 

RHardt

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
2. Standardantwort: Hast du das Kabel für die Bildübertragung korrekt an die Grafikkarte und nicht an den Ausgang des Mainboards gesteckt?
Mal überprüfen - manchmal ist man so doof, dass man's selbst kaum glaubt ;)
Hab den vor dem Transport gar nicht auseinandergebaut, also da sollte alles so sein wie es sonst war. Der Transport verlief von meinem Zimmer in den Kofferraum, eingewickelt in 2 Decken und dann 200 km über die Autobahn. Meine Vermutung war ein kaputtes Teil infolgedessen, hoffe jedoch dass es nicht so ist.
 

RHardt

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Aufschrauben und Kühler kontrollieren. Eventuell hat dieser sich gelockert und die CPU taktet wegen zu hoher Temperatur nicht mehr ordentlich hoch. Dreht der Lüfter?

Schauen wo der Monitor angeschlossen ist. Onboard ?
Der Kühler ist an allen Schrauben nachgezogen, ein Freund meinte Ich solle die Schrauben handfest ziehen aufgrund der CPU aber fest sollten Sie sein.
Ergänzung ()

Die Temperatur kann man sogar in Windows anschauen ohne den Rechner aufzuschrauben.
Konstant auf 30 grad, bei aktivem Spiel kann Ich dies nicht genau sagen, da die Spiele derweilen nach kurzer Zeit abstürzen.
 

iamcriso

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
699
Check mal ob dein nicht genannter RAM noch richtig steckt!

Wenn Temps ok schon mal gut, könntest trotzdem mal checken, ob durch den Transport da sich nicht was am Board verbogen hat
 

RHardt

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Ok Ich hab erste bei zweitem durchlesen gesehen was keinbeinschwein meinte. Das HDMI Kabel steckte tatsächlich im Mainboard, Ich komme mir gerade ziemlich dämlich vor. Nichtsdestotrotz danke an alle für die schnellen Antworten, wieder was gelernt :)
 

TheDr

Bisher: iglitare
Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
979
Was kann es besseres geben als ein so leicht und extrem günstig zu lösendes Problem.
 
Top