Laptop bis 2000€ / office /grafikbearbeitung uvm

Joker90

Ensign
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
223
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Ich möchte Bilderbearbeiten, Videos schneiden/ erstellen, Gif datein bearbeiten/erstellen. Microsoft office.
Online geschäfte.


1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Sollte Mobil und auch stationär sein. Meiste Zeit aber Zuhause.


1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
No Games


1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?

Das muss ich noch herausfinden. erst Hobby aber mit zukunft auf Professionell

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
ca. 15 zoll mit Touch
Full HD Oder UHD für meine verwendungen? was meint ihr?


3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Lange:)


4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Windows 10 und vorinstalliert.


5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Sollet schon eine gute verarbeitungsqualität vorweisen und das designe sollte dünn und handlich sein.


6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
Tastaturbeleuchtung wäre schon cool und usb c sollte er haben.


7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
ne sollte schon neu sein und wollte Max 2000€ kosten
den hatte ich mir schon angeschaut was sagt ihr dazu und gibt es ein vergleichbares gerät?

XPS 15 2-in-1



  • Intel® Core™ i7-8705G Prozessor der 8. Generation (8 MB Cache, bis zu 4,1 GHz, 4 Kerne)

  • Windows 10 Pro (64 Bit), Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch

  • Radeon™ RX Vega M GL Grafik mit 4 GB HBM2 Grafikspeicher

  • 16GB DDR4–2400 MHz eingebau

  • M.2-2280-PCIe-SSD-Festplatte, 512GB
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
13.148
Dell Precision 5530 2 in 1
Gleiches Gehäuse
Mehr Konfigurationsmöglichkeiten
Intel WLAN statt Killer WLAN
Standardmäßig 3Jahre Garantie statt 1

wie immer bei Dell
Nicht auf der Homepage einfach auf bestellen klicken, sondern vom KMU Vertrieb ein Angebot erstellen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.558

Joker90

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
223
Und was haltet ihr von Apple Produkten? Sind die zu empfehlen? Wie sind die Betriebssysteme?
 

howdid

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.815
HP Zbook / Zbook Studio / Acer ConceptD
 

T H

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
78
https://geizhals.de/acer-conceptd-7-cn715-71-743n-weiss-nx-c4hev-003-a2074189.html?hloc=at&hloc=de

Acer ConceptD. Wirst glaube ich für den preis nichts vergleichbares finden.
2000€ 4k ips display.
RTX 2060 und Intel Core i7-9750H sind top und schon fast overkill.

Sonst vllt noch der https://geizhals.de/hp-omen-17-cb0230ng-shadow-black-7kc69ea-abd-a2079132.html?hloc=at&hloc=de
Kostet 2079€ hat nur ein 1080p IPS display aber dafür eine rtx 2080 was für diesen preis bei laptops extrem gut ist. ( als prozessor auch den i7-9750H ).
Außerdem hat dieser Laptop ein 144hz display, dass nützt aber denke ich eher Gamern und ist für dich dann wohl eher nebensache.
 

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.479

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.479

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.179
verwendest du Adobe Programme? Videos schneiden in 4K? kleine Clips oder schon einen Kurzfilm?
Hobbymäßig und Semiprofessionell würde auch ein aktueller Intel der 10. Generation ohne dedizierte Grafikkarte reichen.
neben den genannten Notebooks sind auch folgende zu empfehlen:
HP Spectre x360 15
Microsoft Surface Laptop 15 Digitizer bzw. Surface Pen optional erhältlich
Lenovo Yoga C940 15 mit Digitizer

finde so einen Digitizer eigentlich gerade in der Bildbearbeitung ganz praktisch.

MacBooks sind prinzipiell ausgezeichnete Arbeitsgeräte, aber wenn du bisher nichts mit MacOs am Hut hast, würde ich bei Windows bleiben.
 

DickeHupen

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
126
Wer es nicht versteht mit Apple, der hat es bis heute auch nicht verstanden.

Aber kurz. System und Hardware abgestimmt. Wenig Ausfälle. Bildschirm farblich zu der Software abgestimmt, keine verfälschten Farben. Eingesetzte Perphigeräte in den Firmen harmonieren sync. perfekt und zicken nicht herum. Das sind einige Gründe warum in Firmen die mit Bild und Video zu tun haben mit Apple arbeiten.
 

Joker90

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
223
Ja Adobe Programme nutze ich. 4K will ich in Zukunft auch erstellen nur jetzt erstmal in Full hd.. und ja erstmal nur Kurzfilme.. hauptsächlich und wichtig ist es für mich für E-Mail Marketing da ich da viel Bildmaterial benutzen möchte..
Ergänzung ()

Bearbeiten*

Und vielen Dank für die zahlreichen Tipps 👍🏼☺
 
Zuletzt bearbeitet:

T H

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
78
Was ist damit?

Und wo ist das Problem? Sind die Geräte etwa nicht hochwertig? Ist die Materialwahl schlecht?
Das betriebssystem ist sehr einfach. Viele leute finden es simpler mac os zu benutzen als windows oder linux. Aber die hauptsache ist, dass mac OS sich auf AMD GPUs fokussiert. Mac OS arbeitet viel besser mit diesen GPUs als windows / besser als linux. Dadurch kann man mit z.b. einer vega grafikkarte einiges mehr an leustung bekommen.
Ergänzung ()

Wer es nicht versteht mit Apple, der hat es bis heute auch nicht verstanden.

Aber kurz. System und Hardware abgestimmt. Wenig Ausfälle. Bildschirm farblich zu der Software abgestimmt, keine verfälschten Farben. Eingesetzte Perphigeräte in den Firmen harmonieren sync. perfekt und zicken nicht herum. Das sind einige Gründe warum in Firmen die mit Bild und Video zu tun haben mit Apple arbeiten.
"keine verfälschte Farben". Und Windows hat also viele verfälschte Farben???
Peripherie* Geräte funktionieren gut mit Apple?! Mit Windows funktionieren also sowas wie Mäuse nicht gut? Schwachsinn. Moderene Peripherie Geräte funktionieren mit linux/windows/mac os alle gut. Unter Windows laufen sogar ein paar die apple nicht unterstützt. Das Problem mit abstürzenden pcs ist häufig durch schwache oder alte hardware gekommen. Ältere Macs stürzen genau so häufig ab wie ältere Windows pcs. Und neue windows Geräte die mehr als z.b. 300€ gekostet haben, stürzen im normal Fall auch nicht einfach so ab
Ergänzung ()

Ja Adobe Programme nutze ich. 4K will ich in Zukunft auch erstellen nur jetzt erstmal in Full hd.. und ja erstmal nur Kurzfilme.. hauptsächlich und wichtig ist es für mich für E-Mail Marketing da ich da viel Bildmaterial benutzen möchte..
Ergänzung ()

Bearbeiten*

Und vielen Dank für die zahlreichen Tipps 👍🏼☺
Dabei sind 2000€ dann vllt nicht mal nötig. Also, wenn du nur sowas wie bild bearbeitung / schneiden machst und kein 4k nutzen möchtest mit dem laptop.
 
Zuletzt bearbeitet:

DickeHupen

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
126
Die unterschiedliche Hardware macht es nun mal, das Farben verfälscht sind. Das bezieht in der Fotobearbeitung in der Windows Welt.

Foto machen, bearbeiten und Ausdruck.

Da stimmt oft, was du auf dem Schirm siehst, das nicht mit dem Ausdruck. Kommt sehr gut bei einigen Firmen die teures Material benutzen.

Videoschnitt Bearbeitung. Hier wird sehr viel auf Apple gesetzt. Zu mindest war das früher beim WDR als auch in den Bavaria Studios. Persönlich gesehen.

Geräte. Daten Abgleich zwischen Geräten oder über Cloud, drahtloses Übermittlung über Bluetooth oder anders, das funktioniert bei Mac wesentlich besser und einfacher.

Bei der aktuellen Update Win10 Lage, kann man von normalen Drucker bis Netzwerk Drucker und weitere Probleme in der Netzwerkverbindung überhaupt nicht sprechen, das da Arbeiten vernünftig geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

T H

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
78
Die unterschiedliche Hardware macht es nun mal, das Farben verfälscht sind. Das bezieht in der Fotobearbeitung in der Windows Welt.

Foto machen, bearbeiten und Ausdruck.

Da stimmt oft, was du auf dem Schirm siehst, das nicht mit dem Ausdruck. Kommt sehr gut bei einigen Firmen die teures Material benutzen.

Videoschnitt Bearbeitung. Hier wird sehr viel auf Apple gesetzt. Zu mindest war das früher beim WDR als auch in den Bavaria Studios. Persönlich gesehen.

Geräte. Daten Abgleich zwischen Geräten oder über Cloud, drahtloses Übermittlung über Bluetooth oder anders, das funktioniert bei Mac wesentlich besser und einfacher.

Bei der aktuellen Update Win10 Lage, kann man von normalen Drucker bis Netzwerk Drucker und weitere Probleme in der Netzwerkverbindung überhaupt nicht sprechen, das da Arbeiten vernünftig geht.
Windows und MacOS nutzen exakt die gleichen Farb Profile. Da ändert sich nichts durch unterschiedliche Hardware. Außer sie ist kaputt und arbeitet wirklich garnicht ordentlich miteinander aber das ist bei moderner Hardware so gut wie nie der Fall. Oder hast du vllt einen link als beweis für die aussage mit den Farben?? Bei mir in der Firma arbeiten Leute mit windows und mac und ich verstehe absolut nicht was du mit

"Bei der aktuellen Update Win10 Lage, kann man von normalen Drucker bis Netzwerk Drucker und weitere Probleme in der Netzwerkverbindung überhaupt nicht sprechen, das da Arbeiten vernünftig geht."

Es ist ohne probleme absolut ordentliches arbeiten mit windows möglich. Bei macOS klappt natürlich auch alles.

Bluetooth ist bei mac und windows Adapterabhängig und funktioniert gleich. Haben gleiche protokolle dafür. Bei Datenabgleich zwischen Geräten soll windows nicht ordentlich funktionieren? Proof?

Ich weiß, dass viele firmen auf Mac setzen. Das liegt an apples marketing und unwissenheit. Oder daran, dass firmen modern aussehen wollen und leute Mac häufig automatisch mit modern gleichsetzen. Windows ist bei weitem das meist genutzte betriebssystem und du tust hier so als wäre es für professionelle arbeiten absolut schlecht.
 

DickeHupen

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
126
Schau dir einfach die aktuelle Win10 Update Problematik Meldungen an. Dazu muss du dich bemühen mal andere Seiten zu besuchen.
 

T H

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
78
Also keinen proof? Du findest nichts also soll ich es selbst suchen? Wenn man in Foren guckt gibt es so gut wie nie gemeldete Probleme mit der Farbe die durch windows verfälscht wird. Und bei Druckern ist zu 99% der Drucker Treiber oder der Drucker schuld. Da bringt dir auch MacOS nichts. Farben ändern sich nicht durch zu viel hardware. 8bit farben ändern sich nicht einfach so außer die hardware oder so ist kaputt. Wenn z.b. adobe eine Farbe festlegt wird die in bit form irgend wo gespeichert. Wenn du theoretisch 20grafikkarten im pc hast wird sich diese festgelegte zahl trotzdem nicht ändern. Egal welche hardware/betriebsystem du hast.
 

Mordenkainen

Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
7.758
Meine langjährige Windows Erfahrung sagt das Arbeiten sehr wohl sehr gut geht, auch im Netzwerk. Ich habe bei mir privat daheim 4 Windows 10 Geräte stehen und teilweise noch mehr die sich allesamt hervorragend mit den hiesigen Netzwerk vertragen. Netzwerkverbindung läuft, Netzwerkdrucker geht, Netzwerkscanner geht.

Und das mit Displays am OS festzumachen ist Humbug. Apple Notebooks haben nur deswegen gute Bildschirme weil sie teuer sind. Ein Windows Laptop in der Preisklasse eines MBP hat sehr wohl ein Top Display (z.B. XPS 13/15, Latitude 7490/7390, Elitebook 840 G5/G6, Thinkpad X1 Carbon, T495......)
 
Top