Laptop für

storm35

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
104
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Surfen, Email, Word, Powerpoint, Bilder anschaun und vielleicht ein bischen bearbeiten

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Soll eher mobil sein. Daher leicht und nicht zu groß. 2in1/convertible nein

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Keine Spiele

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
Nur Hobby bei Bildbearbeitung

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
Displaygröße 13-14 Zoll. Kein Touchscreen

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Soll ein paar Stunden halten

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Entweder ios oder win10

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Verarbeitungsqualität sollte so gut als möglich sein

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
beleuchtete Tastatur ist sehr wichtig. Dazu 8GB RAM und SSD Festplattte

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
Bis 1000 Euro neu aber auch gebraucht möglich


Ich bin auf der Suche nach einem Laptop für meine Frau.
Das Macbook Pro 13 gefällt ihr gut ist aber zu teuer ( außerdem hört man immer wieder von Problemen mit der Tastatur)
Da sie sehr viel schreibt kann das ein Problem werden.
Dann hatten wir das schwächste Surface Laptop zum Testen. Schönes Gerät aber wenn es ein Problem gibt kann man es entsorgen.
Vielleicht könnt Ihr mir helfen bei der Riesenauswahl.
 

chris_2401

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
448
Gebrauchtes Thinkpad.
Da kann man noch alles auseinander Schrauben (luxnote.de/notebookshop-berlin.de).
Akku kann man sehr einfach nachkaufen. Einziges Manko ist das Display, da genau auf die Auflösung achten (1366x768 ist Mist, mit 1600x900 kann man leben).

Ansonsten wenn es neu sein soll Ein Lenovo 330S oder HP G6.
 

C1237

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
33
MacBook ist auf jeden Fall dafür die falsche Wahl. Ich empfehle ein gebrauchtes Ultrabook z.B. Lenovo Thinkpad die haben eine gute Tastatur mit einem angenehmen Schreibgefühl
 
Top