Lautstärke bei Lautsprechern nicht veränderbar

Mesa_Verde

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
21
Hallo,

ich (bzw. meine Eltern) habe im Moment folgendes Problem:

Wir haben im Wohnzimmer zwei Bang & Olufsen BeoLab 6000 Lautsprecher stehen. Diese Lautsprecher besitzen jeweils einen eingebauten Verstärker.
Wir wollen jetzt über diese Lautsprecher TV und DVD hören (also den Spund aus dem Fernseher und DVD-Recorder wiedergeben). Die Lausprecher besitzen jedoch nur einen Cinch-Eingang und wenn ich sie an eines der beiden Geräte anschließe, ist die Lautstärke sehr laut (viel zu laut, um normal fernzusehen) und lässt sich über die Fernbedienung auch nicht verändern.
Würde sich das Problem dadurch lösen lassen, die Lautsprecher und TV/DVD an einen AV-Receiver (wie z.B. diesen hier) anzuschließen??
Kann ich die Lautsprecher einfach mit einem Cinch-Anschluss anschließen und könnte ich dann die Lautstärke regeln?

Viele Dank schonmal im Vorraus
Mesa_Verde
 

Gamer01

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
134
Das liegt leider an dem eingebauten verstärker. Selbst wenn du die lautstärke drosselst weiß ich nicht ob das so läuft wie du willst... Ich würde mir mal so ein teil irgentwo ausleihen und ausprobieren...
 

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.162
also man muss es ja net übertreiben....

jede aktive anlage müsste doch eigentlich seinen eigenen regler haben...

Sony Amp

soon teil tuts locker auch, obwohl des wieder n teil is, was passive lautsprecher versorgt.
 

Mastercheef

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.980
und wie hättest du vor die Boxen an den AV Reciver anzuschließen?
und kann den Chinch eingang mit dem Verstärkerausgang des AV Recivers nicht verbinden, da wird mit sicherheit der in den Boxen eingebaute Verstärker geschossen.
 
Top