News Lediglich drei verschiedene Versionen von Windows 8?

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.226
Find ich auch besser so! :)
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.399
Zwei Versionen wie bei XP reichen vollkommen aus. Home und Professional - fertig.
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.156
Begrüße ich ebenfalls, aber wer braucht denn noch eine 32Bit Version von Windows?, sollte man auch endlich mal abschaffen.


MfG
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Und wie verkauft man dann Win8 für Netbooks ohne
A: Die Netbookpreise nicht zu hoch zu machen, dass Linux wieder sehr attraktiv wird
und
B: ohne die Notebook und Desktop Marge unnötig zu verringern?
 

Rebirthr

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
174
Wofür bitte noch 32 Bit? Braucht absolut niemand mehr und macht alles nur unnötig umständlich...
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842

Findus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.868
die können doch alle 64bit, außer die ersten vielleicht (sowie einige alte P4 und älter)
ob die aber Win8 wollen ist dabei die Gegenfrage
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.714
Der Schritt ist nach Win Vista und 7 auch angebracht, andere haben ja auch nur eine Version auf dem Markt.
 

lars.vom.mars

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.290
ZDNet.com berichtete über diesen in Treiber-Dokumentationen auf HP.com entdeckten „Leak“. Screenshots belegen die inzwischen gelöschten Daten bezüglich Windows 8. Demnach wird es vom neuesten Windows-Sprössling weniger Versionen als beim Vorgänger geben.
Das ganze Dokument sagt eigentlich nur, dass HP 3 Versionen anbieten wird. Nicht mehr.
Wozu sollte HP noch Versionen nennen, die man nicht verkauft?

Zitat von derGrimm:
Attentäter!
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.433

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
601
Halte es für durchaus denkbar, dass Ultimate gestrichen wird, da es auf der einen Seite ein "Heimanwender" Produkt war, aber die Bestandteile der Firmenlösungen hatte.
Letztere wiederum bekommen länger Updates (zumindest war so mal der Plan).
Den Ultimate Usern diese dann zu verweigern ist aber auch nicht gut zu verkaufen. Um diesem Problem zu entgehen kann ich mir gut vorstellen, dass man den Ast einfach absägt. Und da, wie ich vermute, Ultimate sowieso mehr ein Enthusiasten Spielzeug war, sitzt man auch nicht auf diesem Ast :)
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842

Axzy

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
515

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.551
Finde ich gut, dass sie mal das Versions-Chaos etwas entwirren.
Vor allem, dass Starter, Home Basic und Home Premium zusammengefasst wurden ist gut.
Evtl. gibts dann zu Release im Forum auch weniger "Welche Windows Version brauche ich"-Threads ;)

32bit Versionen wirds wohl schon noch ne ganze Weile lang geben.
Man will ja kompatible zu möglichst vielen Hardware Plattformen sein, schätze ich.
 
C

CPU-Bastler

Gast
So ein Mist nur 3 Versionen!

Ich will eine

1.Starter-Version
2.Basic-Version
3.Student-version
4.Corporate-Version
5.Ultimalte-Version
6.Enterspreise-Version
7.Smal-Bussiness-Version
8.Big-Bussiness-Version
9.Free-Version
10.Eduaction-Version

Sonst wird das nix mit Windows 8. Glaubt mir, ich habe die Pleite von Windows vista vorhergeshen!
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.482
Ich mag das Logo nicht xD

eine separate Variante für ARM-Prozessoren geben
Wie soll ich das jz verstehen ??? Ich brauch ein eigenes Windows damit ich ARM CPUs verwenden kann ?
Wo ist dann der Unterschied zu jz, dass es halt Windows auf ARM lauft das wars ?

Dann kann man sich sowas wie,"ARM Prozessoren extra aufs Boards verlötet damit man x86 bei bedarf abschalten kann, um nicht so viel Strom zu verbrauchen", wohl vergessen xD

Ne Taugt mir nicht dass man eine eigene Windows version kaufen muss. Dachte alles ist in einem Vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.351
@CPU-Bastler: Wer Enterspreise, Bussiness oder Eduaction schreibt, braucht sicher nichts davon, weil er wohl mit allen Bereichen nichts zu tun hat. ;)
 
Top