News Lenovo ThinkCentre M90a: Business-All-in-One mit Comet Lake und Mini-Polaris

peru3232

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
268
1,1GHz Basistakt bei unglaublichen 6Kernen! Wow Intel, gratuliere - da musste Lenovo ja praktisch zugreifen - eine derart überlegene Leistung im Low-Powersegment bietet eben nur einer... :daumen:
 

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.617
kombiniere einen schrottigen bildschirm mit einem thin-client -> wir haben jetzt das recht über 1000 euro dafür zu verlangen
 

Affenzahn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.802
24" > Business/Produktiv Einsatz und "nur" Full HD?!?
Ich finde das Konzept des AiO PCs zwar gut aber 2560x1440 dürften es doch bitte sein in 2020 :)
Setz nem 50 Jährigen mal nen 24" 1440p Monitor vor die Nase. Das erste was der macht, ist die Windows Anzeige auf 150% zu stellen.

Sind die 1000€ für den i7 veranschlagt oder für das Unbekannte Einstiegsmodell?
Es gibt jetzt schon einen Tiny-in-one Bildschirm zum einfachen eindocken der Tinys mit Lautsprechern, Mikrofon und WebCam.
Mit nem 0815 Bürorechner (i3/i5) plus Bildschirm ist man da bei ca. 600-700€.

Und so schrottig ist das Display gar nicht. Zielgruppe sind hier keine 1337 haxx0r GamerZZZ sondern Büros, für die ist das voll in Ordnung. Da hab ich schon deutlich schlimmere gesehen.
 

QwayZee

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
768
Habe schon etliche Tiny-Geräte mit Tiny-in-One 24" FHD verkauft. Für herkömmliche Büroarbeiten ideal. Der Tiny-in-One 27" bietet 1440p, wird aber seltener angefragt.

Nicht zu vergessen, ist der enthaltene On-Site Support bei Business-Geräten.
 

Captain Flint

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
623
Setz nem 50 Jährigen mal nen 24" 1440p Monitor vor die Nase. Das erste was der macht, ist die Windows Anzeige auf 150% zu stellen.
Ich bin 51 Jahre alt und arbeite mit zwei 27" 4K Monitoren, natürlich skaliert...aber verstehe deine Aussage trotzdem nicht so recht.
Der FHD Monitor kann, egal wie, Schrift nicht scharf darstellen!
Der 4K Monitor kann sehr wohl, auch bei hoher Skalierung, Schrift wunderbar scharf darstellen ;) :) DAS ist eine Wohltat für die Augen, auch alte Augen...
 

beercarrier

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
485
Bin kein Freund von diesen AiO-Lösungen für die Arbeit denn dann bekommt man gleich einen Monitor mitgeliefert den man nie wieder los wird, da kann man mit dem Stallmeister reden wie man will. Und wenn der nicht passt hängt man trotzdem 8 Stunden davor.
 

steve-sts

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
153
Ich bin 51 Jahre alt und arbeite mit zwei 27" 4K Monitoren, natürlich skaliert...aber verstehe deine Aussage trotzdem nicht so recht.
Der FHD Monitor kann, egal wie, Schrift nicht scharf darstellen!
Der 4K Monitor kann sehr wohl, auch bei hoher Skalierung, Schrift wunderbar scharf darstellen ;) :) DAS ist eine Wohltat für die Augen, auch alte Augen...
So ein Unsinn. Ich arbeite jeden Tag an so einem Bildschirm. Auf was für Ideen hier manche immer kommen, Hauptsache beschwert.
Die Geräte sind für das Geld aber zu schwach auf der Brust, das stimmt. Und wozu diese Grafik? Die ist für Office zu stark und für Games zu schwach. Auch Unsinn
 

jackii

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.082
24" > Business/Produktiv Einsatz und "nur" Full HD?!?
Ich finde das Konzept des AiO PCs zwar gut aber 2560x1440 dürften es doch bitte sein in 2020 :)
Naja die "nötige" Auflösung liegt schon mehr an der Größe und am Sitzabstand als an der Jahreszahl.
Full HD wird bei 23,8 Zoll wohl für immer und ewig okay sein, ich hab es auf 25 Zoll. Und bei WQHD 27" sind es gerade mal 16ppi mehr.
 

locke87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
409
Habe schon etliche Tiny-Geräte mit Tiny-in-One 24" FHD verkauft. Für herkömmliche Büroarbeiten ideal. Der Tiny-in-One 27" bietet 1440p, wird aber seltener angefragt.

Nicht zu vergessen, ist der enthaltene On-Site Support bei Business-Geräten.

Gebe ich Dir absolut Recht, finde es allerdings jedes mal selten dämlich, wenn ich einen Tiny-In-One mit einem ThinkVision 24 Zoll zusammen installieren will und der Vision 24q WQHD mit 8bit bietet und der Tiny-In-One beides nicht. Sehr schade...
 

steve-sts

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
153
Ich sitze gerade auf der Arbeit (IT Fachgeschäft) und meine Kollegen schütteln im Chor den Kopf über deinen Beitrag > mehr möchte ich nicht dazu schreiben !danke!
Dann freut euch dort über eure vollen IT Regale. Normale Leute können gut mit Full HD auf 24 Zoll arbeiten. Der Bildschirm hat bei mir in der Firma eben nicht die Priorität. Zum Glück, da gibt es wichtigeres.
 

psychotoxic

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
645
vielleicht liegt hier das problem in der def. von scharf. scharf ist für mich auch fhd auf 42 zoll, so scharf, dass ich die pixel zählen kann. allgemein frage ich mich wie ein lcd bildschirm unscharf sein kann. ein unscharfes bild kenne ich nur von schlecht eingestellten röhren monitoren. unscharf ist für mich wenn die pixel nicht scharf voneinander getrennt sind. laienhaft ausgedrückt. bin da kein spezie.
was meint ihr mit scharf?
psy
 

fuyuhasugu

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.410
Einfach mal nach Kantenglättung googlen. Weder die reale Welt noch deren Abbildungen sind abgesehen von Lego & Co. aus Klötzchen aufgebaut, zumindest nicht aus optisch wahrnehmbaren. Und sowohl sichtbare „Treppen“ als auch sichtbare Farbstabstufungen durch Kantenglättung werden als Unschärfe wahrgenommen und auch so bezeichnet.

scharf ist für mich ..., so scharf, dass ich die pixel zählen kann.
So gesehen gibt es nichts besseres als einen Minitor mit nur einem Pixel. ;-)

ein unscharfes bild kenne ich nur von schlecht eingestellten röhren monitoren. unscharf ist für mich wenn die pixel nicht scharf voneinander getrennt sind.
Entweder ist wie bei Röhrenmonitoren der Fokus falsch eingestellt oder du brauchst eine Brille. 🤓
 

psychotoxic

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
645
Wie gesagt, ich kann bei meinem 42 Zoll fhd Monitor, wenn ich ganz nah ran gehe, die Pixel zählen und es sieht ziemlich scharf aus. Bei dem kleinen 22 Zoll auf fhd ist das nicht möglich aber unscharf sieht keiner aus. Vielleicht sind meine Augen zu schlecht, keine Ahnung. Zum Pixel zählen reicht es noch 😂.

Hab ja gesagt schlecht eingestellt oder Störungen des analogen Signals.

Grundsätzlich finde ich die Schärfe bei fhd immer ausreichend. Einzig der größere Arbeitsbereich ist es, der höhere Auflösungrn für mich interessant macht.
Naja, ich habe mit 640x480 angefangen vielleicht bin ich deswegen und wegen des Alters milder was die Beurteilung betrifft 😂 wobei hier auch viele Gegenbeispiele anzufindwn sind.

Psy
Psy
 
Zuletzt bearbeitet:
Top