Test LG 38GL950G im Test: Gaming in 24:10 mit 175 Hz bei G-Sync und FreeSync

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.470
tl;dr: Der LG 38GL950G bietet ein 1 ms schnelles, 38 Zoll großes Nano-IPS-Panel, ein Seitenverhältnis von 24:10, bis zu 175 Hz, G-Sync, FreeSync und eine sehr gute RGB-Beleuchtung. Völlig ohne Kritik kommt er im Test trotzdem nicht davon, denn dem Preis von 2.000 Euro wird er in Summe nicht gerecht.

Zum Test: LG 38GL950G im Test: Gaming in 24:10 mit 175 Hz bei G-Sync und FreeSync
 

pR3z

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
793

Floppes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
481

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.390
Ich finde es großartig, dass es jetzt Monitore gibt, die sowohl echtes G-Sync (nicht nur "compatible") als auch AdaptiveSync/FreeSync unterstützen. So hätte ich mir das von Anfang an gewünscht, damit man sich mit dem Monitorkauf nicht dauerhaft auf einen GPU-Hersteller festlegen muss.
 

JohnDeclara

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
312
2000€ sind einfach zu viel. Dafür gibt es zu viele gute Alternativen auf dem Markt. Ich wäre sowie so dafür, dass man endlich mal eine neue Auflösung für 16:9 einführt :p . 1440p auf 27 Zoll ist immer ganz hübsch aber dann zu 32 Zoll? Zu wenig dpi. Warum gibt's nichts dazwischen, sodass man 32" vernüftig auf 105-115dpi hat ohne gleich 4k mit 140dpi zu haben?! Das wäre mal top.
 

Isaac42

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
108
Freut mich!

Aber träume schon seit langem von so einem Monitor, aber bisher gibt es in der Richtung noch nichts "bezahlbares" - zumindest nach meinen Maßstäben - bzw. bin ich nicht bereit so viel Geld dafür auszugeben.
Ergänzung ()

Early Adopter Preis. Ich übe mich in Geduld. Irgendwann gibt die Chefin Budget frei
Ich glaube allerdings kaum, dass der Preis soweit fällt, dass ich bereit wäre ihn zu kaufen. Jedoch werde ich wohl damit leben müssen, dass es wohl noch dauert bis solche Monitore auch ein Stück unter 1k€ zu kaufen sind.
 

Volkimann

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.741
Das interessante finde ich jetzt am Artikel nicht den Monitor an und für sich, sondern vielmehr die Info mit der G-Sync Firmware, welche den VESA Standard an AMD GPUs erlaubt. 🤔
Hab ich dazu einen Nachricht nicht mitbekommen.
 

JohnDeclara

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
312
Ich finde es großartig, dass es jetzt Monitore gibt, die sowohl echtes G-Sync (nicht nur "compatible") als auch AdaptiveSync/FreeSync unterstützen. So hätte ich mir das von Anfang an gewünscht, damit man sich mit dem Monitorkauf nicht dauerhaft auf einen GPU-Hersteller festlegen muss.
LG 34GN850 Die günstigere Variante die beides kann. Leider noch nicht verfügbar
 

hurga_gonzales

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.754
Ok, Startpreis. Mal abwarten, denn HP wird mit einem Omen-Monitor nachziehen, genauso wie Viewsonic oder andere.
Ich habe das Vorvormodell und betreibe es logischerweise mit 60Hz an meiner 1080Ti und finde das super. Die Auflösung mit 1600 in der Höhe ist perfekt zum Arbeiten und bei spielen knapp unter 4k noch locker tragbar für die Grafikkarte.Ob man nun 160 Hz oder die vollen 175 Hz nutzen kann/sollte, ist doch egal. 160 Hz reichen locker.

Ich beobachte die Geräte und die Preise.
 
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
10
Schönen Teil aber einfach zu Gross ich denke 27Zoll ist schon Perfekt aber 34Zoll geht auch noch ist aber schon hart an der Grenze.
 

Feligs

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.034
Nie im Leben hole ich mir so ein Ding.
Ich hab keinen Bock, die ganze Zeit den Kopf von links nach rechts zu bewegen weil man auf einen Blick nicht alles sehen kann.
 

bad_sign

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
985
Warum wird sich immer so sehr auf niedrige Auflösungen konzentriert?
110ppi? Das Jahr 2010 möchte seinen Monitor zurück.
Und dann dafür 2K, die haben wohl nicht mehr alle Tassen im Schrank
 

JJ31

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.147
Auch die mitunter von Käufern geäußerten Probleme, dass der Lüfter des Monitors zu laut wird, ließen sich im Test nicht nachvollziehen. Legt man das Ohr oben auf den Bildschirm auf, ist ein leises Rauschen zu hören. Im normalen Abstand vor dem Display ist davon aber nichts mehr zu hören.
Ich habe den extrem hohen Ton beim ersten 38GL950G gehabt und von Amazon direkt ein Austauschgerät bekommen das ich immer noch in Betrieb habe. Der Ton tritt auch beim neuen Gerät auf, ich habe bei beiden Monitoren von 75 bis 175 Hz rumprobiert, der eklige Sound kommt immer nach einer Weile auf sobald er etwas wärmer ist.
Dass der Sound wohl von einem kleinen Lüfter kommt, kann man hier nachlesen: https://www.reddit.com/r/ultrawidem...8gl950gb_does_have_a_fan_ive_opened_the_back/

Wie alt sind denn die Leute die den Test durchgeführt haben? Der Ton ist nämlich so hoch dass ich mir vorstellen kann, dass keiner der Beteiligten die hohe Frequenz noch hören kann. Ich bin 28 Jahre alt und höre ihn leider sehr deutlich raus. Meine Eltern habe ich letztens gefragt ob sie den Ton hören können, die haben ihn nicht wahrgenommen.

Ansonsten bin ich mehr als zufrieden, habe jetzt den alten 38 Zoll von LG über dem Neuen, perfekt für mich zum arbeiten und auch zocken. Da war das Vorgängermodell mit 60 Hz deutlich schlechter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Entschleuniger2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
364

bad_sign

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
985
Anzeige
Top