Test Acer Predator X38 im Test: Nano-IPS mit 175 Hz, 1 ms, G-Sync und 3.840 × 1.600 gefällt

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.515
tl;dr: Der Acer Predator X38 setzt auf ein 37,5 Zoll großes Nano-IPS-Panel mit 1 ms Reaktionszeit, bis zu 175 Hz, G-Sync und 3.840 × 1.600 Pixeln bei einem Seitenverhältnis von 24:10. Im Test weiß der Monitor zu überzeugen, nur die Bandbreite von DisplayPort und HDMI reicht nicht aus. Der Preis lässt das Gerät zum Luxus werden.

Zum Test: Acer Predator X38 im Test: Nano-IPS mit 175 Hz, 1 ms, G-Sync und 3.840 × 1.600 gefällt
 

Ex3cuter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
920
Wer ist eigentlich dieses "vermummte" Mädel, die gefühlt bei jeder zweiten Monitormeldung auf dem Bildschirm abgebildet ist?
Shadow of the Tomb Raider, nie gezockt?

Zum Monitor, Mega Teil. Hätte ich gerne, wurde meinen 34" 3440x1440 gut ablösen. Der Lüfter macht mich allerdings verrückt, wenn ich den hören wurde, wurde ich das Ding sofort einpacken, Briefmarke drauf, und zurück damit.
 

Frank

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.515
Ich glaube, bei Monitor-Tests, die noch nicht fertig sind, tauschen wir Lara jetzt mal aus :p Das mit der Wiedererkennung unserer Monitortests funktioniert zwar, aber irgendwie sorgt es ja immer wieder für Verwirrung und Fragen ^^
 

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.676
Wollte eigentlich schon den LG kaufen (38GN oder 38WN) und habe hier auf eine günstigere Alternative gehofft. Aber 1999UVP?
Mal sehen wo der Straßenpreis liegt.
Ergänzung ()

@Frank
Ich schlage Hitman vor. Dann ist die Umstellung nicht zu groß.

Plague_doctor.jpg
 

ro///M3o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
500
Über solche schwachsinnigen Monitore braucht ihr meiner Meinung nach nicht einmal berichten. Spart euch die Zeit lieber für andere Tests. Solch hoher Preis und dann auch noch haufen Limitierungen und Abstriche. Sorry aber wird wohl noch paar Jahre dauern bis "kompromisslose" Monitore kommen. Dann sind die irrwitzigen 1999€ vielleicht auch gerechtfertigt.
 

xpxsascha

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
881
Meine Güte, ein mist teil nach dem nächsten kommt für Schweine geld... Wieso können die nicht mal nen top Monitor rausbringen.

So nen z. B. Sony XG9005 in 32 zoll und adaptive sync nachzubauen kann doch nicht so schwer sein 😅
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.506
Über solche schwachsinnigen Monitore braucht ihr meiner Meinung nach nicht einmal berichten.
Nana, wehret den Anfängen.
Wir erleben hier gerade die Marktreifung des heiligen Grals (IPS, G-Sync, >144Hz,>WQHD) und können nun fortlaufend die preisliche Entwicklung verfolgen.
Wer ein bisschen was von Marktwirtschaft versteht, weiß um die Einführung von neuer Technik und deren Preisgestaltung. Die Preise werden in 2021 deutlicher fallen.
 

Weyoun

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.500
Echt jetzt??? Ich habe vor kurzen Tomb Rider (Reboot, also Teil 1) und Rise of the Tom Rider auf PS4 gespielt, aber solch eine "Hasenmaske" ist mir da nicht untergekommen. Oder hätte man die als DLC kaufen müssen? ;)

PS:
Shadow of the Tomb Rider liegt noch in der Verpackung, muss erst noch Teil 2 fertig zocken. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.676
@Frank
"Der LG 38GL950 weist eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.999 Euro auf und kostet im Handel derzeit knapp 1.900 Euro. "
Der GL ist doch der alte Vorgänger vom GN und kostet nur noch 1600€ (wie der GN)

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen GN - GL ? Der X38 hat das gleiche Panel wie der GL? Der neuere GN ist aber afaik besser? So verwirrend.
 

MarcoMichel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
501
Für die Größe die passende Auflösung, wie ich finde.

Bisschen teuer wie ich finde. Für 1900-2000 Euro kaufe ich mir doch nicht solch eine (relativ zum Preis) Gurke.
 

Esenel

Captain
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
3.182

Coeckchen

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
812
LOL mein 32:9 hat fast die hälfte gekostet :D So wird das nüscht. Naja ich bin bis das ding verreckt auch bedient. An was es Mangelt sind GPU`s die das gescheit stemmen können bei 120hz+
 

Lunke

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
551
Bezüglich der Tabelle "WLED (flimmerfrei)", habt ihr das nachgemessen, oder sind das die (teilweise frei erfundenen) Angaben der Hersteller?

Das würde ich noch nachmessen, denn es sieht in der Tabelle jetzt so aus, als böten die anderen Hersteller etwas ("flickerfrei"), was der Acer nicht hat. Aber vielleicht war Acer einfach nur nicht so dreist, sich frei erfundene Merkmale in die Spezifikationen zu schreiben...
 
Top