LG Monitor braucht ~20 Minuten bis er funktioniert

Rastla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
371
Hallo,

in den letzten Wochen hat mein Monitor (LG 22EA63V-P) begonnen sich sehr komisch zu verhalten.

Das ganze läuft so ab:
Ich schalte meinen PC ein, mein linker Monitor (Acer) funktioniert normal und mein rechter Monitor (LG) schaltet sich ein, dann ist ungefähr 0,3 Sekunden das Bild normal da, und dann schaltet er sich wieder aus. Dann schaltet er sich wieder ein, Bild ist 0,3 Sekunden da, dann wieder aus. Das ganze geht dann ungefähr 20 Minuten lang so, bis er dann normal funktioniert.
Selbst ein PC Neustart oder das anschließen eines anderen Geräts stört dann den Monitor nicht mehr.

Sieht also so aus, als ob er einfach "warm" werden muss, und dann ohne Probleme funktioniert...

Ich habe schon von DVI auf HDMI gewechselt, ändert nichts an der Situation.
Habe ihn schon an der Switch statt am PC angeschlossen, ändert auch nichts an der Situation.
Habe ihn schon an einem anderen Stromstecker angeschlossen, ändert auch nichts an der Situation.


Gibt es hier eine Möglichkeit wie ich den Monitor "reparieren" kann, oder stirbt er einfach an "Altersschwäche"? Habe ihn im November 2013 gekauft.


LG
Rastla
 

Wüstenfuchs89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
268
War der Monitor zufällig immer im Standby, auch wenn der PC ausgeschaltet wurde? Zumindest temporär könnte es helfen, den Monitor mal über Nacht vollkommen vom Strom zu trennen.
 

Rastla

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
371
Wird das Netzteil sein, meist nur ein Kondensator der den Geist aufgibt.

Gibt's nen Radio/Fernsehtechniker im Bekanntenkreis? Der macht Dir das sicher für nen schmalen Taler...
Ja, da gäbs jemanden den ich fragen könnte. Werd ich auf jeden Fall vorher so versuchen bevor ich einen neuen kaufe.

War der Monitor zufällig immer im Standby, auch wenn der PC ausgeschaltet wurde? Zumindest temporär könnte es helfen, den Monitor mal über Nacht vollkommen vom Strom zu trennen.
Ja, ist im Prinzip seit 5 Jahren im Standby wenn er grad nicht eingeschaltet ist. Werd ihn heute Nacht mal ausstecken.


//Edit:
Was ich vergessen habe zu erwähnen:
Der Bildschirm wo steht "Kein Signal" wenn ich kein HDMI/DVI Kabel angesteckt habe, ist ganz normal. Dort schaltet er sich nicht ein und aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

DTritus

Ensign
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
154
Hatte ich änlich vor kurzem auch. wird altersschwäche der Kondensatoren sein. Meine rbrauchste immer länger um sich warmzulaufen bevor er ein bild gezeigt hat. Wenn du etwas löten kannst, kannst du ihn selbst reparieren für kleines Geld (10€). Melde dich mal falls du das möchtest dann kann ich dir erklären wie es geht. Habe meinen alten dadurch wieder fit bekommen.
 
Anzeige
Top