News LG UltraGear-Monitore: UWQHD mit 144 Hz & FreeSync 2 oder 120 Hz & G-Sync

musikos53

Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
2.837
Hast du beide?
Mein ud 99 w ist zudem noch ein 4 k und hat im Grunde das bessere Bild im Vergleich zum G Modell hier
Aber der ist unbrauchbar zum zocken bei flotten Spielen
Wie oben schon erwähnt ist das G Modell extrem schnell und das merkt man bei cod z. B.
 

mieze123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
345
Joa kann man für alle kleinen HDR Modelle Bestätigen.
Gibt einfach keine oder zu wenig Zonen, bei den meisten wird einfach das Bild heller, einzelne Effekte ansteuern, wie eine Corona, ist damit halt nicht wirklich.
Kein Vergleich zu meinen oled.

Für HDR musst du bei Monitoren schon einen der üblichen 2 verdächtigen nehmen, alles andere ist im Moment Murks.
 

Prelator

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
9
Hast du beide?
Mein ud 99 w ist zudem noch ein 4 k und hat im Grunde das bessere Bild im Vergleich zum G Modell hier
Aber der ist unbrauchbar zum zocken bei flotten Spielen
Wie oben schon erwähnt ist das G Modell extrem schnell und das merkt man bei cod z. B.
Ich habe nicht beide. Ich meinte eher Videos zu:

+ SDR vs HDR -->
+ Smearing@144Hz --> folgt.

PS:

Wie kann ich das Smearing am besten festhalten/testen?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

asus1889

Gast
Der Test von pcmonitors auf youtube zeigt doch die Probleme vom F Modell.

Das gravierende Problem sind nicht die 144 Hz. Da geht es gerade noch so mit dem smearing:

1547818184994.png


1547818464937.png


1547818172195.png


Das gravierende Problem ist alles was unter 144 Hz per adaptive sync anliegt.

Da knallen die Schaltzeiten bis zur Decke.

Also ich muss sagen, das Panel haut mich überhaupt nicht vom Hocker:


Der Kontrast ist total be.... . Und der IPS Glow ist überall. Typisches 1900 R LG AH-IPS Panel.

1083 - 1350 Euro für so eine Bildqualität ist ziemlich gaga.

Das der HDR Effect beim F Modell broken ist, sieht man auch hier dran:

HDR Effect = 1100:1 contrast ratio. Normalerweise müsste der statische Kontrast prägnant über den default Wert angehoben werden. Aber ist bei vielen IPS Modellen so, die nur fake HDR haben.

Für Fake HDR sind VA Panel in der Regel besser geeignet. Da ihr statischer Kontrast schon von Grund auf weit über dem IPS Niveau liegt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

asus1889

Gast
Lol. Ich rede auch Asus Monitore nicht schön. Taugen insgesamt sogar noch weniger.

Z.B. der PG348Q taugt gar nichts.

Mein Nickname habe ich mir 2006 gegeben. Als ich Asus noch gut fand und mir auf die Schnelle nichts anderes eingefallen ist ;).
 

Prelator

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
9
Ich habe den 34GK750F wieder abgegeben.
Folgende Gründe:

- Das Gerät hatte leider einen Pixelfehler und der Anbieter hat leider keinen adäquaten Preisnachlass angeboten
- Mit ist die Auflösung zu klein. Ich komme von einem EV3237-BK
- Leider hat der Monitor bei einer weißen Fläche leicht andere Farben (Rechts <-> Links)
- Der Schwarzwert und die Farben sind beim EV3237 auch besser

Für mich bleibt dann nur der Acer Predator X27. Der "wasabi mango uhd 430" ist mir leider zu groß...
 
A

asus1889

Gast
So welche Bilder habe ich schon mal im overclockers Forum gesehen. Da gab es einige mit DOA Displays beim LG 34GK950G/F die gebrochen waren.
 

akabuz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
402
Weiß jemand ob ich ne Mail an Cyberport schreiben soll, ist eh keiner da, oder schonmal wieder einpacken und Montag anrufen?
 

akabuz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
402
Dann pack ich den schonmal ein. Jemand schon was bei Cyberport umgetauscht? Dauer? Erst altes wegschicken, dann neues? Schicken die das neue sofort los? etc. etc.
 
A

asus1889

Gast
@ akabuz

Das dauert dort ziemlich lange, meistens locker 2 Wochen. Und die rücken nur DPD Retourenlabel raus. Also suche dir schon mal einen DPD Shop in der Nähe.
 
A

asus1889

Gast
Ja, ist aber bei Cyberport so. Der Laden ist nicht der Beste. DHL Retourenlabel erleichtern die Retouren schon enorm. Weil dort kann man für 3 Euro auf der DHL Seite eine Abholung beauftragen, wenn man den Postboten mal verpassen sollte, der sowie so jeden Tag vorbeikommt.

Die riesigen Pakete umherschleppen macht eh keinen Spaß. Deswegen bestelle ich so welche Riesenkisten auch nicht mehr und spiele mit denen Lotto. Der AG352UCG6 war ein Beispiel welches ich nicht mehr haben muss.
Riesiger Sarg und immer der gleiche Serienfehler. Das war zum Kotzen. Und den hatte ich auch 1 x von Cyberport.
Das Ding passte kaum ins Auto und ich durfte es auch noch zum weit entfernten DPD Shop fahren.

Und Cyberport sagte mir, das der Monitor aufgrund der Serienfehler (flackern und springen der obersten beiden Pixelreihen, Flackern mit G-Sync überall und Teilung in der Mitte in eine helle und dunkle Häfte) nicht mehr bestellt würde.

Und was war ? Setzen meinen defekten Monitor wieder als B Ware in den Shop und verkaufen den auch noch als neu.

Einfach nur dreist dieser Händler.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

musikos53

Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
2.837
Irgendwas stimmt mit der Verpackung nicht
Da ist zuviel Spannung drauf
Habe das jetzt schon öfters gelesen
Auch jemand mit dem ich mich privat ausgetauscht habe, hatte einen LG zurück wegen starkem BLb zu Cyberport geschickt
Der Monitor kam dort mit Panelbruch an und Cyberport versuchte, ihn dafür verantwortlich zu machen ( 50% Schadensersatz)
Sind damit aber nicht durchgekommen
 
A

asus1889

Gast
Lol ? Ein Grund dort nicht zu kaufen. Bei Overclockers sind genug Leute mit Panelbruch, scheint ein factory Problem zu sein.

Aber wundert mich nicht. Die wurden richtig bissig, auf ostdeutsche Art, am Telefon, als ich 2 x mal unterschiedliche Mitarbeiter gefragt habe warum die Buchhaltung nach Wochen immer noch nicht den Betrag erstattet hat und warum der Bugmonitor immer noch verkauft wird.
 
Top