Lohnt es sich auf die 4870 mit 1024VRAM zu warten?

Lohnt es sich auf die 4870 mit 1024MB zu warten?

  • Lohnt sich erst bei etwas älteren spielen auf 2560*1600 +AA,...

    Stimmen: 5 7,1%
  • Lohnt sich erst ab 1600*1280 + AA,...

    Stimmen: 51 72,9%
  • Lohnt sich nicht,...

    Stimmen: 14 20,0%

  • Teilnehmer
    70

D-Jam

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
199
Also
ich möchte mal eure meinung hören ob es sich wirklich lohnen würde auf die 4870 mit 1024 RAM zu warten bzw wie hoch die Leistungssteigerung bei der gewählten Auflösung+AA sein könnte/würde?
Bitte auch Begründen..:)

Meine meinung ist das es sich nicht lohnen würde, weil die Leistungssteigerung wär wahrscheinlich nur bei 1-10% wie bei den meißten Grakas.
Bei einer Auflösung von 2560*1600+AA... ist ein spiel so oder so nicht spielbar...oder nicht?

mfg D-Jam


EDIT:Bitte lasst nutzlose kommentare weg -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Mahagon Coral

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
342
Mir fehlt die Antwort "Lohnt sich einfach" ;)
Ich schätze mal die Karte wird keine neuen Nachteile mit sich bringen und (auch wenn das im PC Sektor unmöglich zu sagen ist) zukunftssicherer sein ...
Außerdem hat man mit ner 512 MB Karte auch ohne AA schon bei so manchen Spielen auf nem 22" Monitor VRAM Mangel, von daher kann man das meiner Meinung nach mit dem "erst ab xxfachem AA lohnt es sich" sicher nicht verallgemeinern.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Lohnt nicht. Ati bekommt das Speicherhandling besser hin als nVidia. Sprich sie gehen mit dem vorhandenen Speicher effektiver um.
Bspw bricht eine 88GT bei gewissen Konfigurationen ein, wo die HD3870 noch mehr als Luft hat (hab jetzt die 3870 als Pendant genommen, weiss dass du von der HD4870 sprichst)

Der Mehrpreis der 1024er wird sich auf mindestens 30-40€ belaufen. Das ist es einfach nicht wert.

Und es unbedingt eine HD4870 1024MB sein soll, dann mit der Begründung: Ja, aber erst ab 1600x1200 4xAA 8xAF!

Edit:
Oje Unyu ... heute noch nicht genug getrollt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Lohnt sich auf jeden Fall, vollkommen unabhängig von der Auflösung.
512MiB auf einer 4870 sind eigentlich ein schlechter Scherz.

Dumm nur, das GDDR5 noch knapp und teuer ist.
 

Daywalker1977

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
405
die karte wird ca 50 € mehr kosten und der unterschied wird sehr gering sein was P/L wiederum schlecht wäre

wenn man an die 8800gt denkt gab es auch mit 512 MB und 1024 MB und es hat sogut wie nichts gebracht ab und zu war sie sogar langsamer und wie du schon gesagt hast wenn man dann wirklich den speicher für das gewisse spiel braucht war dann doch der chip zu langsam dafür

kauf dir die 512 mb karte und spar das geld
 

GraueZelle

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.371
Mir egal ob sich das lohnt oder nicht - hab mir gestern einfach mal eine bei K&M für 231,47€ geordert und wenn sie dann in ca. 3 Wochen ankommt werd ich schon sehen wie sie sich im Gegensatz zu meiner jetzigen 8800GT 512 auf einem 22" Monitor schlägt...;) Schneller wird sie auf jeden Fall sein.

Gruß Zelle
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.852
Schau mal bei PCGamesHardware rein da wurde es mit einer X2 getestet glaub ich und es hätte bei Mass Effekt etwas Leistung gebracht.
Und das mit den Mods ist klar manche brauchen auch mal 1Gb Speicher wobei sie mit 512MB natürlich auch laufen aber nicht so gut.
 

FreeZer_

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.527
Naja, viele Spiele verbraten ja (mit Mods) auch so schon 700-800MB VRAM. Da hilft jedes Speichermanagement nix.

Außerdem kostet die HD 4870 1GB ÜBERHAUPT NICHT 50€ mehr.

Bei Alternate: HD 4870 1024MB 229€
 

1Up4Life

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.515
Der Mehrpreis der 1024er wird sich auf mindestens 30-40€ belaufen. Das ist es einfach nicht wert.
die karte wird ca 50 € mehr kosten und der unterschied wird sehr gering sein was P/L wiederum schlecht wäre

Der Preisunterschied beträgt ca. 30€, ist also nich ganz so viel, ich finde sogar für 512MB GDDR5 sehr günstig...die 4850 1GB ist bedeutend teurer...und hat nur GDDR3...

Die pcgh hat einen Test gemacht mit AssiCreed, Masseffect und AgeOfConan glaub ich und sind auch zum Schluss gekommen, das Leute, die auf sehr hohen Auflösungen zocken und geren viel AA nutzen, auf die 1GB Version zu warten sollten...

jedenfalls hat vor nicht allzulanger Zeit jeder noch geschrien, dass 256MB ausreichen würden...

also lasst uns doch einfach die ersten benchmarks abwarten.
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Naja, viele Spiele verbraten ja (mit Mods) auch so schon 700-800MB VRAM. Da hilft jedes Speichermanagement nix.
Auch ohne Mods hat man sehr schnell noch mehr verbraucht. ;)

Oje Unyu ... heute noch nicht genug getrollt?
Schön dich kennen zu lernen.
Was willst du von mir?

wenn man an die 8800gt denkt gab es auch mit 512 MB und 1024 MB und es hat sogut wie nichts gebracht
Es hat sogar sehr viel gebracht.
Ist halt einerseits eine tolle Sache, wenn nicht ständig nachgeladen werden muss, oder andereseits, wenn die minFPS deutlich steigen.

Das Ganze sieht man halt nicht immer im avgFPS Balken und das ist das Problem.

Der VRAM Verbrauch ist ja praktisch immer über 512MiB, das kann nicht der Grund für eine 512MiB Karte sein.
Auslagern übern PCIe ist in jedem Fall langsam und eine 512MiB Karte muss in jedem Fall ziemlich viel auslagern.

Die man kann mehr als 512MiB nutzen Geschichte ist ja alt, langsam sollte es mal jeder sehen, das 512MiB am Ende sind, ganz unabhängig von der verbauten GPU.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
gääähnn ... Benchmarks - sonst keine Behauptungen bitte, kay?
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Also halten wir fest:
Das VRAM Management der GF ist viel mieser als das der HD, das sie mal eben das doppelte verschlingt?

Nicht von solchen Messungen abschrecken lassen https://www.computerbase.de/2008-04/bericht-wieviel-grafikkartenspeicher-muss-sein/5/#abschnitt_vrammessungen
Die 1-15% sind ja eine Lüge, eigentlich müssten da 100% stehen.

Die GF stopft 900MiB voll, auf der HD sollen zum selben Zeitpunkt nicht mal 512MiB voll haben?
Glaubt ihr das selbst? Scheint ja ein Super-Kompression-Mechanismus eingebaut zu sein.

Nein ich habe jetzt absolut keine Lust wiederholt Benchmarks rauszukramen.
VRAM Verbrauchsanzeigen auf eine GF zählen ja nicht, und gescheite minFPS Messungen gibts kaum.


Jetzt mal Klartext:
Warum streubt ihr euch gegen 1024MiB?
Werft doch mal selbst Rivatuner an und beobachten den VRAM Verbrauch.
 

Gönndir

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
544
Die 1GB Variante lohnt sich für mich in jedem Fall, da ich an einem 26" Display spiele und grundsätzlich keine Details runterschraube.

Die etwas älteren Spiele wie TF2 etc laufen auch mit meiner jetzigen 512MB Karte flüssig, aber bereits bei Call of Duty4 merke ich teilweise, dass es echt was mehr sein könnte.

Der Mehrpreis von 30€ ist da für mich nicht der Rede wert: ich sehe nicht den Mehrpreis sondern das, was ich mit der Grafikkarte machen will und ob es mir das Wert ist.

Für den Preis betrachte ich die 4870 eh als Zwischendurch-Lösung: spätestens Weihnachten kommt eh wieder was neues rein.
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
@Commander Alex
Na wenns nur 1-15% währen dann:
Würde die HD exakt 512MiB verbrauchen, während die GF 517-588MiB belegt.
Aber da die GF ja oft weit jenseits der 600MiB belegt, in extremeren Beispielen auch mal über 1000MiB, wird ja auch die HD ähnlich viel verbrauchen können.

Folglich muss eins gelogen sein: Entweder die VRAM Vergleichsvebrauchsmessung oder die VRAM Verbrauchsmessung. ;)
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.852
Weil es nicht so schlimm ist wenn der VRam bei den ATI voll ist, beim Test wurde ja noch mit den alten Nvidia mit VRambug gemessen vermute das sie einfach eingebrochen sind wenn der Ram voll war und die ATI nicht so stark, so kommt warscheinlich das Ergebnis zustande.
 
Top