Lohnt sich der Umbau der SSD

Nevvermind

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
681
Hallo,

ich habe in meinem anderen Rechner eine Samsung 830er SSD 128GB. In meinem Ultrabook war eine Samsung MZ7PC128HAFU-000 128GB verbaut, welche die folgenden Werte im Test ausspuckt:

ssdtest.png

Nun frage ich mich, ob ich die 830 in das Ultrabook einbauen sollte, da ich den anderen Rechner eigentlich nicht mehr benutzen möchte. Gibt es hier einen spürbaren Unterschied?

Vielen Dank!
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.793
Schonmal nach MZ7PC gegoogelt?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
Was glaubst du denn?

Genau such mal nach mz7pc128... ;-)
 

Grimba

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.035
Spürbar wohl nicht. Vielleicht wären die Benchmark-Ergebnisse höher, aber das ist ab einer gewissen Höhe eben nicht mehr wirklich spürbar. Ich würde mir die Arbeit ersparen an deiner Stelle.

edit: Oh, da hätte ich mal lieber selber gegooglet :) Sind identisch, daher erst recht kappes.
 

Nevvermind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
681
Aber ganz die gleiche ist es doch nicht, oder? Ich meine der Name stimmt nicht 100%ig überein.

Edit:

ok, bei manchen stimmt der Name schon 100%ig über ein :D Sorry, hab mich auf den Namen 830 versteift.
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.367
Ausser beim kopieren oder entpacken von großen Datenmengen (auf einer 128GB SSD sowieso hinfällig) merkst du keine Unterschiede zwischen irgendwelchen SSDs der letzten 3 Jahre. Lohnt den Aufwand nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.932
Für alle die es noch nicht gemerkt haben: Die MZ7PC128HAFU-000 128GB ist eine Samsung 830er SSD 128GB! Er dürfte also weder in Benchmarks noch beim Kopieren oder Entpacken von großen Datenmengen einen Unterschied zwischen den beiden identischen SSDs spüren oder im Rahmen der Messtoleranz messen können.
 
Top